Kugelbahn zum Selberbauen

Eine Kugelbahn zum Selbstbau

Bauen Sie Ihre eigene Murmelbahn: Spardose Dino mit Kugelbahn Durch die beiden äusseren Teller wird sichergestellt, dass die Münze nicht ausfällt. Dementsprechend breit ist die Innenplatte entlang der Kugelbahn. "Nachdem ich die annähernde Grösse des Dinosauriers anhand des "Modells" und der Höhe meiner Kleinen geschätzt hatte, wurde die Gestalt frei auf die Schichtholzplatte überführt.

Wie beim Spartan wurde nur die obere Scheibe in die richtige Gestalt gebracht, da die Scheiben übereinander geschnitten werden, um eine gleiche Gestalt zu haben. Das Zusammendrücken der Bleche erfolgt am besten mit Schnellspannern. Anschließend mit Einhandklammern auf der Arbeitsfläche festklemmen, damit so viel wie möglich auf dem Untergrund liegt und die Puzzle-Vibrationen nicht zum Brechen der Paneele anregen.

Dann wird ein etwas geringerer Ring (ca. 5 Millimeter weniger Radius) in den großen Ring gezeichnet. Der innere Ring, der kleiner als der Durchmesser der Halbkugel ist, wird aus allen 3 Blechen gesägt. Dann wird die Mittelplatte abgenommen und der große Ring, der etwas grösser als der Halbschalen-Durchmesser ist, aus den beiden Aussenplatten gesägt.

Anschließend können die Bleche wieder aufeinandergesetzt werden, so dass im Kreisabschnitt ein Abschnitt zu sehen ist. Jetzt sind beide Schalen in der Mitte mit Bohrungen ausgestattet, die groß genug sind, um die Maschine oder den Schloßbolzen aufzunehmen. Der Anpreßdruck sollte so gering wie möglich gehalten werden, um Rissbildung oder Rissbildung zu verhindern.

Jetzt die beiden Lagerschalen von aussen auf den hervorstehenden Kreisabschnitt der Innenplatte legen und die Madenschraube in die Hülse eindrehen. Also - nun werden die beiden Außenplatten wieder entnommen und der Halsausschnitt herausgeschnitten - sollte die Bahnbreite kleiner als ein Cent im Querschnitt sein, um ein unbeabsichtigtes Herabfallen so weit wie möglich zu verhindern.

Der Innenpfad bereitete mir Kopfzerbrechen - ich fand schlichtweg keine runde Gestalt, die für ein 2-Euro-Stück ausreicht. Dann half mir die Vorstellung, den inneren Weg aus einer Reihe von geneigten Flächen heraus zu entwerfen. Achtung: Beim Ausschneiden darauf achten, dass das Werkstück so weit wie möglich abgestützt wird!

Achten Sie darauf, dass die Außenseiten vertauscht werden, so dass die beim Schneiden entstandenen Flocken und Schrullen im Inneren und das schöne (früher) Innere nach aussen zeigen.

Mehr zum Thema