Kuscheltiere Online

Plüschtiere Online

Erleben Sie eine große Auswahl an Kuscheltieren zu den besten Preisen. Kaufen Sie die neuesten Kuscheltiere im OTTO-Shop. Plüschtiere, Plüschtiere, Plüschtiere und Plüschpuppen aus unserem Sortiment für Babys und Kleinkinder mit Online-Kauf.

Kuscheltier für Kinder: Fotoserien zeigen altes Stofftier

Das Gesicht: Elke Moorkamp! Hier! Grundsätzlich photographiere ich keine Plüschtiere, sondern unterschiedliche Arten von Menschen. Die Plüschtiere kauf ich auf dem Flohmarkt oder im Netz. Ich interessiere mich nicht für gut konservierte Sammlerobjekte, ich suche nach Tieren, die schon etwas vom leben haben. Sie studierte Fotografie und eröffnete nach ihrem Abschluss eine eigene Kunstgalerie in Köln.

Möorkamp: Ja, ich gründe eine kleine parallele Gesellschaft und entwickle Bezeichnungen, die zum entsprechenden Buchstaben paßt. Da die Plüschtiere eigentlich Plüschtiere heißen, weiss ich nicht, denn die Vertreter sind meistens Dealer, die ihre Entstehungsgeschichte gar nicht wissen, weil sie zum Beispiel aus der Haushaltsauflösung sind. Möorkamp: Plüschtiere sind die Verbündeten der Kinder zeit, die ersten Freundinnen fürs Erste.

Den ersten Teddybären würde ich selbst nicht hergeben, und die meisten Menschen scheinen das auch so zu empfinden. Er wurde rausgeschmissen, weil ich besseres Tier fand, also einige mit ausdrucksvolleren Mienen. Inzwischen habe ich etwa 100 Plüschtiere, die alle toll sind und die ich immer wieder auf die Bühne bringe.

Ja, dieses Mal hatte ich einen anderen Schwerpunkt. Auch ist es nicht so leicht, den korrekten Gesichtsausdruck der Lebewesen zu erfassen. Die Sprichwörter Bilder sind sehr gut zu haben, besonders als Fotokalender oder Postkarte. Auf diese Weise entstand vor etwa zehn Jahren die Serienidee: Alle waren von den Bildern der ehemaligen Stofftiere ganz plötzlich angetan.

Möorkamp: Viele Menschen haben mir gesagt, dass sie meine Bilder dazu angeregt haben, nach ihren eigenen Plüschtieren zu schauen. Und es kommt vor, dass Menschen mit ihrem Teddybären in mein Studio kommen. Morkamp: Ja. Ihm gehört ein winziger Teddybär, den sein Familienvater während des Zweiten Weltkrieges und im späteren Kriegsgefangenen in der Hosenhose hatte.

Der Bär wurde von mir photographiert, aber er gehört nicht in meine Reihe. lch suche nach Tieren mit skurrilen, lustigen Mimiken. Gibt es keine neueren Tierarten mehr, die so aufregende Mienen haben? Ja, das könnte man wohl behaupten. Das Plüschtier in meiner Reihe stammt aus einer Zeit, in der die Bildung ernsthafter und sittlicher war.

Mehr zum Thema