Lange Autofahrt mit Kindern Spiele

Längere Autofahrt mit Kindern Spiele

Das Fahren mit Kindern kann sehr entspannt sein. Die Spiele halten die Kinder auf ihrem Weg in den Urlaub glücklich. Tips für lange Ausflüge mit Kindern Das Weihnachtsgeschäft hat angefangen und viele Gastfamilien machen sich die beste Zeit des ganzen Jahrs zu Nutze, um in den Ferien zu sein. Wenn man sich aber auf Reisen für ein eigenes Fahrzeug entschieden hat, muss man auch berücksichtigen, dass gerade die ganz Kleinen die angeblich erholsame Autofahrt rasch zu einer wahren Herausforderung machen können.

Wie Sie Ihre Kleinen bei längeren Autofahrten glücklich machen und schlechter Laune vorbeugen können. Sie sollten vor allem die Schlafenszeiten Ihrer Kleinen dazu verwenden, so viel Abstand wie möglich zu machen. Zum " Einschlafen " zu Reisebeginn können die Kleinen auch etwas später am Tag zuvor ins Bett geholt werden und dann so schnell wie möglich abreisen.

In der Pause und bei Ruhepausen sollten Sie jedoch darauf achten, dass Ihre Kleinen sich entspannen und die Füße strecken. Auf der einen Seite macht das muede und auf der anderen Seite kann der Nachkomme sich vom Hinsetzen abbringen. Auch wenn es keinen Ausweg gibt, ist ein rechtzeitiger Halt an einer Tankstelle immer noch besser, als in einem überheizten Wagen zu saßen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass nicht jede Tank- oder Servicestation kindgerecht ist, aber das kann z.B. im Vorfeld beim zuständigen Fachverband des Deutschen Automobilclubs (ADAC) erfragt werden. Mit zunehmender Fahrzeit sollten Sie mehr Gesprächsmöglichkeiten haben. Ob Bücher, spannende Hörspiele oder Lieblingsspielzeuge - mit einem Job ist die Autofahrt Ihres Kindes so kurz wie möglich.

Selbstverständlich sind ein Handy und ein Tablett auch eine Art, die Kinder zu unterrichten. Ihre Kinder wollen während der Autofahrt wahrscheinlich nicht nur alleine oder zusammen beschäftigt sein, sondern auch ihre Erziehungsberechtigten einbeziehen. Sind hier einige große Weisen, Langeweile für Erwachsene und Kinder gleich zu vermeiden.

Für lange Autoreisen sind ausreichende Drinks und Snacks notwendig, besonders geeignet sind hier nicht zu süße Snacks und Snacks. Sogar kleine Autoreisen können bei Kindern Brechreiz verursachen, eine lange Urlaubsfahrt mit dem PKW umso mehr. Der Hauptgrund dafür ist übrigens der Sinn für Balance, der sich beim Fahren vermischt - zumal das Hirn der Kinder noch nicht voll ausgelastet ist.

Was, wenn mein Sohn im Wagen krank wird? In einem solchen Falle lautet die allgemeine Regel: Wie kann ich verhindern, dass meine Kleinen im Fahrzeug krank werden? Wenn Sie bereits wissen, dass Ihr Nachkomme sensibel auf das Fahren anspricht, sollten Sie schnelle Kurve und Abbremsmanöver möglichst unterlassen. Unglücklicherweise kann aktives Spiel im Fahrzeug auch Brechreiz verursachen - eine gute Wahl wäre es zum Beispiel, wenn man sich zum Beispiel Radio- oder Musikstücke anhört und direkt aus dem Sichtfenster in die Weite blickt.

Auch in der Pharmazie gibt es für die Akupressur-Armbänder für die Kleinen, die auch für Erleichterung sorgen. Der Ritt nimmt sowieso viel Zeit in Anspruch und wird früher oder später ermüdend sein, die strahlende Hitze sollte nicht seitwärts ins Glas einfallen. Um zu verhindern, dass die Kleinen auf dem Fond zu warm werden, ist der Lichtschutz für die Seitenscheiben ein wichtiger Teil.

"Wie lange noch? "Wahrscheinlich hat jeder Vater diese und andere Äußerungen schon während einer Autofahrt mitbekommen. Binden Sie Ihre Kinder ein und profitieren Sie von deren Erwartung. Auf was würden Sie sich nach Ihrer Ankunft besonders gefreut haben? Sie können während der Reise auch kleine Arrangements mit Ihren Kindern machen, zum Beispiel: "Wenn Ihr Spiel zu Ende ist, machen wir eine Auszeit und Sie bekommen ein köstliches Eiskrem!

Mehr zum Thema