Ligretto

Libretto

Zehn Karten, den Ligretto, legt jeder Spieler vor sich auf einen Stapel (offen). Lingua® hellblau Ligretto®, das schnelle Spiel, das in jeder Spielsammlung enthalten sein sollte! Packungsinhalt : ');} Funktion zoom() {$('.zoom-fähig').

elevateZoom({lensSize : 250,curseur:'pointer',galleryActiveClass:'shownPic'});} $('#flexslider-3 li img'). jede(Funktion () {var src = $(this).attr('src').toLowerCase();if(src.indexOf("trailer")) !== -1) {$(this). attr("data-videoId", "").css('cursor','pointer').click(function() {playVideo($(this), $(this). attr('data-videoId')));});});});} sinon si(src. indexOf("gameplay") !== -1) {$(this).attr("data-videoId", "65K-bnw8WCI").css('cursor','pointer').click(function() {playVideo($(this), $(this))). ": (".productdetail.flexslider.slides img[src*='ameplay']").css('width','98%');$(".productdetail.flexslider.slides img[src*='railer']").css('width','98%');});zoom();zoom();zoom();fonction initSliderFunctions() {$('#carousel-3').flexslider({Animation....)

"Bigur: 50,Rand: 5,maxItems: 3,minItems: 1,controlNav: false,animationLoop: false,slideshow: false,asNavFor : "largeur : 500,maxItems:1,minItems:1,controlNav : false,animationLoop : false,slideshow : false,synchro : "Karussell-3 " #carousel-3 " ,start_de: fonction (sliderP) {window.addCurrentSlidesCSlidesClass(sliderP);},nach }: fonction (sliderP) {window.addCurrentSlidesC(sliderP);}});window.addCurrentSlidesClidesClass = fonction (sliderP) {$((' #flexslider-3 li')).

Ligrette

Jedem Teilnehmer steht ein eigenes Kartenspiel (40 Karten) zur Verfügung. Es geht darum, so viele wie möglich abzuwerfen. Der Ligretto wird von jedem Teilnehmer auf einen Haufen (offen) gelegt. Sie legen auch drei offene vor sich. Der Rest wird in Ihrer Runde gehalten. Wenn Sie eine beliebige Karte unter Ihren aufgedeckten oder obersten Handkarten haben, legen Sie sie in die Bildmitte und beginnen Sie einen Abwurf.

Jetzt können Sie gleich eine übereinstimmende Zwei auf die Spielkarte legen oder einen neuen Abwurfstapel beginnen (einen in jeder beliebigen Farbe, wieder mit einer Eins). Wenn Sie keine passenden Spielkarten haben, zählen Sie 3 Spielkarten vom Handstapel und legen sie wieder auf den Rücken. Wenn die neue obere Spielkarte wieder ins Spielfeld kann.

Wenn die ersten drei verdeckten Felder frei werden, können sie umgehend mit einer Karte aus dem Ligretto aufgefüllt werden. Es herrscht ein hektisches Tempo, denn man muss ja ständig neue Spielkarten hinzufügen und zugleich den Abwurfstapel, seinen Ligretto und die freiliegenden Spielkarten der anderen aufpassen. Man versucht, so viele Spielkarten wie möglich aus seinem Ligretto zu entfernen, denn am Ende zählen sie jeweils zwei Minus-Punkte.

Sie versuchen also, die Spielkarten vom Deck auf einen Abwurfstapel zu werfen oder Freiräume in den drei Spielkarten auszufüllen. Wenn am Ende einer Spielrunde ein Ligretto vollständig entfernt wurde, werden die Spielkarten mitgerechnet. Jede verbleibende auf dem Ligretto zählen 2 Minus-Punkte, jede verworfene Mittelkarte 1 Plus-Punkt.

Sieger ist der Spieler mit den meisten Punkten aufgrund der abgeworfenen Karte und einem Ligretto so klein wie möglich.

Mehr zum Thema