Magdeburger Puppentheater

Marionettentheater Magdeburg

Festgottesdienst Programmänderung ohne Vorankündigung möglich. Rabatt für Besitzer der SWM-Card und der WOBAU-Card auf Nachfrage. Ermäßigungen für Besitzer der SWM-Card, der WOBAU-Card und für Gäste der Magdeburger Innenstadt auf Vorbestellung. Rabatt für Besitzer der SWM-Card und der WOBAU-Card auf Nachfrage. Ermäßigungen für Besitzer der SWM-Card, der WOBAU-Card und für Gäste der Magdeburger Innenstadt auf Vorbestellung.

Ermäßigungen für Besitzer der SWM-Card, der WOBAU-Card und für Gäste der Magdeburger Innenstadt auf Vorbestellung.

Marionettentheater

Mit einem großen Programm für Groß und Klein, 6-8 Neuproduktionen pro Jahr und zahlreichen Gastspielen im In- und auswärtigen Bereich erregen sie auch international Aufmerksamkeit. In der Villa p., dem internationalen Figurentheaterfest BLICKWECHSEL, den Kinderkulturtagen, theaterpädagogischen Angeboten und der angeschlossenen Jugend-Kunstschule sind die größte Figurensammlung Mitteldeutschlands gelungen. ist fester Bestand.

Figuren-Spiel-Sammlung | Villa S. 1.500 v. Chr. Die Suche nach Spuren der verschiedenen Arten der Marionettenspielkunst wird mit weit über 1.200 Figuren und Figuren, Designs & Stories für alle Altersstufen zum Bestaunen, Tasten und Teilprobieren und den angeboten werden. Vor allem die Verbundenheit mit einer Aufführung für Kleinkinder, Jüngere oder Alte im Hause und eine Pause bei Kaffe, Cacao, Schokolade in der gemütlichen Atmosphäre des cafà p. rundet einen gelungenen freien Tag ab.

Das Festival Opening LA NOTTE lädt am Freitag, den 24. Juli, dem Tag der Sonnenwende, zu einem einzigartigen Picknick mitternachts am Salzsee ein. Die Vorverkaufsaktion für die LA NOTTE hat angefangen. Karten sind im Puppentheater erhältlich.

Internationales Puppentheater Magdeburg - Startseite

Nicht nur unsere Großmutter Hilde war am Anfang und hat versucht, Geister zu jagen, sondern auch Großmutter Hermine kam ganz plötzlich vorbeigekommen ( "Die Landschildkröte hat Geburtstag" mit Anna Wiesemeier, von Pierre Schäfer nach dem Jugendbuch von Elisabeth Shaw....puh, das war lang).

Großmutter Hermine war der festen Überzeugung, dass der 60. Jahrestag des Marionettentheaters schon heute (nein, erst im September) sein würde und nahm Torten und Konfetti mit.... Die Straßenkinder des "Kita Kuschelhauses" waren glücklich, denn endlich konnten sie ihr selbst entwickeltes "Schildkrötenlied" aufführen..... Großmutter Hilde und Hermine liessen inzwischen ihre Hüfte stark schwingen....Danke an Stephanie Preuss für die Bilder und Anna für den Bombentorte.

Auch interessant

Mehr zum Thema