Magie Tricks Auflösung

Magic Tricks Auflösung

Hinter den iPad-Zaubersprüchen im YouTube-Video verbirgt sich ein hochmagischer Trick. Die 7 Secrets hinter den Zauberkünsten Aber wenn du keine Angst vor dem schwierigen Terrain der Wirklichkeit hast, hier sind 7 enttäuschte Tricks für dich. Tipp: Der Magier läßt sich von jemandem mit einem Strick festbinden, so dass er sich nicht zu rühren vermag. Dennoch scheinen seine Hände immer wieder hinter einem Stoff aus seinen Ketten zu rutschen.

Kaum ist der Schal weg, ist er wieder umarmt. Auflösung: Die Schäkel werden in einer speziellen Weise angezogen und nur über den Handgelenken richtig geknöpft. Dadurch entsteht die Vorstellung einer guten Fesselung, die unwirksam wird, sobald der Zauberer die Hand zur Seite dreht (siehe GIF). Kunststück: Ein Zauberer läßt jemanden auf einem Spielbrett ruhen, das von zwei Stühle zu halten scheint.

Noch zwei weitere Assistenten nehmen die Sessel ab und die Person auf dem Board schwimmt in der Luft. Als Beweis dafür, dass sie nicht an Seilen festgehalten wird, läßt der Hexenmeister zwei Mal einen Gummireifen um sie herumrutschen. Lösung: Das Board wird von einem Hubkolben getragen, der mit einem Fußpedal ein- und ausgefahren werden kann.

Erst wird es durch das Gewebe, dann durch den Leib des Zauberers verdeckt. Kunststück: Der Straßenkünstler scheint in der Schwebe zu sein, nur von einem Stab festgehalten. Lösung: Du hast es wahrscheinlich schon erraten: Stick, Kleider und Teppiche verstecken eine Metall-Konstruktion, die es dem Straßenkünstler ermöglicht, auf einem kleinen Teller zu sein. Tipp: David Copperfield ermöglicht es den Menschen, eine menschliche Kette um den Wagen zu formen.

Es handelt sich bei den Leuten schlicht um Angestellte von David Copperfield, die im rechten Augenblick zur Seite gehen. Tipp: Ein kleiner Salto verändert die Farben der Spielkarte. Lösung: Geschicklichkeit. Die Magierin hat zwei Spielkarten auf der Hand, eine vorne und eine hinten. Die Frontkarte wird mit dem mittleren Finger zurückgezogen und verdeckt in der Zuschauerhand verborgen (siehe GIF).

Tipp: David Copperfield hat diesen Tipp auch bekannt gemacht, als er durch die Große Wand Chinas ging. Sie kletterte auf eine Bühne und ließ sich von Gardinen schützen, so dass nur ihr dunkler Nebel sichtbar war, und rannte anscheinend gegen die Wand. Lösung: Copperfield hat sich in der Treppenhalle versteckt. Auch wenn ein Doppelgänger seinen eigenen Farbton nachahmt und aus dem Lichtzapfen (scheinbar in die Wand) tritt, wird die Leiter bereits weggenommen und auf die andere Straßenseite gebracht, wo er nur noch herauskommen muss.

Kunststück: Der Zauberer wird mit Handfesseln gebunden und mit dem Kopf in einen Wasserbehälter eingetaucht. Lösung: Die Zauberer schließen den Wasserbehälter, nehmen aber die Bolzen im Gelenk ab, so dass der Klappdeckel noch leicht zu öffnen ist. Jenseits des Vorhangs hält sich der Zauberer an einem Handgriff hoch, um zu atmen.

Mehr zum Thema