Mops als Kuscheltier

Der Mops als Kuscheltier

Hundemops aus Stoff mit Leinenplüsch in naturgetreuer Optik. Der ALFRED-Flügel Der unwiderstehliche Mops-Look wird von dem süßen Alfred Plüsch Pug bestens beherrscht: Man lernt ihn für einen Moment kennen und fängt an, in ihn zu schmusen und sich zu verlieben. Unser Plüschhund Alfred ist übrigens auch als Aufhängekopf lieferbar. Diese Ware wird Ihnen von DHL Paketversand innerhalb der auf der Ware genannten Lieferfrist zugestellt.

Der Versandkostenanteil ist pauschal 5,99 - ab einem Auftragswert von 49,- ist der Transport kostenfrei.

Mops Mops Mops Kuscheltiere Mops Kuscheltiere Kuscheltiere

Die nachstehenden Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen in der zum Bestellzeitpunkt geltenden Version finden ausschliesslich auf die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Lieferanten und dem Besteller Anwendung. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen des Bestellers nicht anerkannte Vereinbarungen werden nicht akzeptiert, es sei denn, der Lieferer hätte deren Gültigkeit vorher ausdrücklich zugestimmt. In den Einkaufskorb kann der Besteller durch Anklicken des Buttons "In den Einkaufskorb" Artikel aus dem Angebot des Lieferanten einfügen.

Bevor die Ware abgeschickt wird, kann der Besteller die Angaben jeder Zeit verändern und sichten. Die Anbieterin sendet dem Auftraggeber dann eine automatisierte Eingangsbestätigung mit dem Stichwort "Bestätigung Ihrer Bestellungen bei kaeselotti" per E-Mail, in der die Kundenbestellung erneut aufgelistet wird und die der Auftraggeber über die Druckfunktion drucken kann.

Der Auftrag des Bestellers (1) gilt als Vertragsangebot mit dem entsprechenden Warenkorbinhalt. Mit der Zugangsbestätigung (Auftragsbestätigung) nimmt der Betreiber das Vertragsangebot an. Darin wird der Auftragsinhalt verdichtet. Mit dieser E-Mail oder in einer gesonderten E-Mail, längstens jedoch mit Auslieferung der Waren, wird dem Besteller der Auftragstext (bestehend aus Auftrag, AGB und Auftragsbestätigung) von uns auf einem permanenten Speichermedium (E-Mail oder Papierausdruck) zugestellt.

Die von uns angegebenen Lieferfristen gelten ab dem Datum unserer Bestellbestätigung ( 2 (2) dieser AGB), vorbehaltlich der vorherigen Bezahlung des Einkaufspreises. Bei nur vorübergehender Nichtverfügbarkeit der vom Auftraggeber in der Lieferung bezeichneten Ware informiert der Auftragnehmer den Auftraggeber darüber hinausgehend. Im Falle einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen ist der Besteller berechtigt, vom Vertrage zurückzuzutreten.

Darüber hinaus ist der Betreiber in diesem Falle auch zum Rücktritt vom Vertrage befugt. Er wird in diesem Falle bereits erbrachte Gegenleistungen des Bestellers sofort zurückerstatten. Sie können die Bezahlung durch Direktüberweisung, Scheckzahlung, PayPal, Expresskasse durchführen. Wird das Fälligkeitsdatum nach dem Terminkalender ermittelt, gerät der Besteller bereits mit dem Datum in Zahlungsverzug.

In der Bestellung werden dem Besteller die anfallenden Portokosten mitgeteilt und sind vom Besteller zu übernehmen, soweit der Besteller von einem eventuellen Rücktrittsrecht keinen Gebrauch macht. Bei einem Widerruf trägt der Besteller die direkten Rücksendekosten. Bei Sachmängeln haften wir nach den einschlägigen Rechtsvorschriften, insb. §§ 434 ff.

Für vom Lieferanten gelieferten Artikel gilt eine Gewährleistungszeit von 12 Monaten für Unternehmer. Schadenersatzansprüche des Bestellers sind grundsätzlich ausgenommen. Davon unberührt bleiben Schadenersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder aus der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) sowie die Ersatzpflicht für andere Schadensfälle, die auf einer vorsätzlichen bzw. fahrlässigen Verletzung von Pflichten durch den Betreiber, seine Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen basieren.

Schadenersatzansprüche des Anbieters bei schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten bestehen nur bei leichter Fahrlässigkeit, es sei denn, die Schadenersatzansprüche des Auftraggebers beruhen auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. 2. Bei der Vertragsabwicklung sammelt der Dienstleister personenbezogene Informationen des Auftraggebers.

Der Betreiber wird ohne Zustimmung des Nutzers Bestands- und Nutzdaten des Nutzers nur insoweit erfassen, bearbeiten oder verwenden, als dies für die Bearbeitung des Nutzungsverhältnisses und für die Nutzung und Verrechnung von telemedialen Diensten vonnöten ist. Im Übrigen wird der Betreiber die Kundendaten ohne Zustimmung des Nutzers nicht zu Werbe-, Markt- oder Meinungsforschungszwecken auswerten.

Bei Verträgen zwischen dem Lieferer und dem Besteller gilt das Recht der BRD unter Ausschluß des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf und des Völkerrechts. Bei Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer ist, wenn der Auftraggeber Vollkaufmann, eine juristische Person öffentlichen Rechtes oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand der Geschäftssitz des Auftragnehmers.

Im Falle einer Stornierung dieser Vereinbarung erstatten wir alle von Ihnen erhaltenen Beträge, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der billigsten von uns angebotenen Versandart ergeben), sofort und spÃ?testens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem wir Ihre KÃ?ndigung dieser Vereinbarung erhalte.

Die Ware müssen Sie uns sofort, in jedem Falle aber innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt vom Vertrag mitteilen, zurücksenden oder herausgeben. Die direkten Rücksendekosten werden von Ihnen getragen.

Mehr zum Thema