Mosaik Basteln

Handwerkskunst der Mosaike

Akrylmosaik, Knistermosaik, Retromosaik, Spiegelmosaik und vieles mehr. Bei uns können Sie Mosaik günstig kaufen & leben Sie Ihre Fantasie und Experimentierfreude aus. Das Mosaikhandwerk bringt Farbe und sommerliche Atmosphäre in Ihr Zuhause. Hier haben wir eine Sammlung von kostenlosen Vorlagen und Anleitungen für die Mosaikarbeit zusammengestellt.

Mosaikherstellung - Anweisungen und Anregungen mit Mosaiktechnik

Das Verlegen von Mosaik hat eine sehr lange Vorgeschichte. Aus der Zeit zwischen 2500 und 3000 v. Chr. datieren die bisher Ã?ltesten Mosaike. Seitdem hat sich das Grundprinzip kaum geÃ? Die kleinen Platten werden eng beieinander auf ein Substrat aufgeklebt und ergeben zusammen ein Dekor oder eine Bilddarstellung.

Sie können sich vorstellen, dass es viel Frieden und viel Zeit braucht, um selbst ein Mosaik zu gestalten. Mosaikherstellung - Diese Stoffe werden benötigt: Bei den ersten Versuchen der Maskenkunst ist es ratsam, zunächst ein komplettes Starter-Set zu verwenden. Sie können zu niedrigen Preisen gekauft werden, wenn viele Warenhäuser Handwerk benötigen.

Wenn Sie ein Mosaik erstellen möchten, finden Sie hier das richtige Modell. In der Regel beinhalten diese Verpackungen neben verschiedenfarbigen Platten und Steinen auch den korrekten Klebstoff und eine Putzmischung, so dass man grundsätzlich gleich anfangen kann. Selbstverständlich müssen Sie sich bei der Entwicklung Ihres Mottos an dem bestehenden Stoff ausrichten. Wenn Sie es lieber individuell mögen, können Sie sich natürlich auch Ihre eigenen Mosaikpartikel zusammenstellen:

Flachglasperlen sind auch separat in der Handwerksabteilung erhältlich. Flachkiesel können auch für ein Mosaik verwendet werden. Muskeln und Schneckengehäuse können zu einem Mosaik verarbeitet werden, aber je nach Grösse fallen sie etwas später auf. Wenn Sie Ihre eigenen Mosaikpartikel anfertigen wollen, benötigen Sie auch wunderschöne Bad- oder Kachelfliesen und einen Kachelschneider.

Dem Mosaikbau steht also nichts im Wege. Zuerst ist es empfehlenswert, die individuellen Fliesen und Platten auf der zu verlegen. So ist es möglich, sofort zu erkennen, wie das Dessin funktioniert und ob es genügend Edelsteine in der entsprechenden Grösse, Gestalt und Farbe gibt. Jetzt werden die kleinen Stücke individuell mit Mosaik oder Fugenleim auf den Boden aufgeklebt.

Abhängig von der Grösse der Blutplättchen und der Oberflächenbeschaffenheit kann es sinnvoller sein, die Mosaikpartikel mit einer Mikropinzette anstelle der Finger aufzutragen. Das kann von Menschenhand (Vorsicht bei scharfen Platten!) oder z.B. mit einem sanften Teigräumer geschehen. Weil die Fugendichtungsmasse verhältnismäßig rasch erstarrt, müssen Sie nur wenige Augenblicke abwarten, bevor Sie mit dem vorsichtigen Entfernen der Dichtungsmasse von den Einzelplatten mit einem Schwämmchen anfangen können.

Danach kannst du bei einem eventuellen Problem auch die Menge zwischen den einzelnen Blöcken ausgleichen. Die Fuge ist nach einer weiteren verkürzten Zeit wieder so stabil, dass eine grobe Haarbürste zur vollständigen Reinigung der Steine verwendet werden kann. Es ist am besten, zuerst an einer kleinen Stelle zu prüfen, ob die Verbindung in den Verbindungen nicht mehr geschädigt ist.

Die letzte Schicht der Fügemasse auf den Platten kann dann mit einem Schwämmchen oder Lappen wieder abgezogen werden - das Mosaik ist da! Dabei sind die Anwendungsmöglichkeiten von Mosaik viel vielseitiger, als man auf den ersten Blick vermuten mag. Abhängig von der Steinart und dem Dekor sieht ein Mosaik sehr verschieden aus, weshalb es so viele verschiedene Objekte aufnehmen kann.

Sollte das Mosaik sehr farbenfroh sein oder vielleicht nur in Schwarz-Weiß? Wollen Sie ein strukturiertes Schema erstellen, wollen Sie ein reales Image erstellen, oder mischen Sie diese beiden Styles? Abhängig vom gewünschten Resultat können Platten unterschiedlicher Größe sehr spannend sein. Ein weiterer Ansatz sind 3-D-Mosaike.

Sobald der Putz getrocknet ist, das Mosaik wie in der Beschreibung angegeben darauf auftragen. Mosaiken können nicht nur auf dem Boden verlegt werden. Dies fängt bei großen Gegenständen wie Gartenmöbeln an und geht über zu kleinen Gegenständen wie Blumentöpfen, für die sehr filigrane Motive verwendet werden. Schließlich haben wir für Sie einige Anregungen für passende Mosaikhintergründe zusammengestellt:

Mehr zum Thema