Musikinstrumente für 4 Jährige

Instrumente für 4-Jährige

Brontempi - 323831 - Musikinstrument - Trompete - 4 Noten. VirgenreiterMusik für Kleine: Mini orchestra (4 instruments in a set). Einsichten in einen Musikunterricht für Kinder und Weiterbildung für 1stMUSIC-Dozenten .

Lerne im Alter von 4 Jahren Trommeln zu spielen!

Guten Tag zusammen, wollte wissen, ob jemand sein Kleinkind im Alter von 4 Jahren ein Musikinstrument spielen läss. Und was sind Ihre eigenen Eindrücke damit? Tatsächlich wollte ich meinen kleinen Jungen in diesem Jahr in die Musikförderung einweisen und im kommenden Jahr mit einem Musikinstrument aufbrechen. Nun war es so, dass die frühe Bildung nicht durch zu wenige Schüler zustande kam und ich erkundigte mich an einer anderen Musikhochschule.

Da wurde gesagt, dann kann man mit 4 eventuell auch gleich mit einem Gerät starten, da die Töne dort auch erlernt werden können. Wir sollten auf Vorschlag der Hochschule entweder mit Piano oder Drums einsteigen. Unglücklicherweise haben wir im Augenblick kein Piano und kein Kleingeld, um eines zu erwerben, also haben wir die kleinen Trommeln versuchen gelassen und er war völlig begeistert. Könntest du das?

Anfangs hielt ich das nicht für ein Hindernis, weil er wirklich sehr musikbegabt ist. Oh ja, er geht nur eine Viertelstunde pro Tag und muss eine Viertelstunde pro Tag einüben. Doch ein Kleinkind wird immer behaupten, dass es sich nicht danach anfühlt, oder? Guten Tag, morgen habe ich meinen ersten Elternacht in unserer örtlichen Musikschule. Unser Junge wird von Oktober bis in die Frühmusikschule gehen, mir wurde folgendes gesagt: Instrumentenkarussell dauert 2 Jahre (ab 4 Jahren), dort können die Kleinen die verschiedenen Instrumente verspielt erproben, es wird auch getänzelt und der Rhythmusgefühl wird gestärkt.

Hallo, ich bin da Nico 2 in einem "Musikgarten" ist, der die musikpädagogische Frühpädagogik ist, gibt es auch schon eine Band aus einem Jahr, er hat viel Spass, wir stoppen jetzt damit, weil er ab November in den Vorschulkindergarten geht..... Hallo, hast du jetzt wirklich ein Drum-Set mitgebracht?

Und was tust du, wenn er eigentlich nicht mehr will? Ein Drum-Set ist definitiv nicht billig..........LG Z. Hello Zylinder, Hello, natürlich sollte man das nicht von vornherein abreißen laßen, aber es braucht einen bestimmten Antrieb. Was ist es noch, wenn ein Kleinkind nicht jeden Tag üben will und muss?

Selbstverständlich können sich die Schüler nicht entscheiden, ob sie später zur Schulbank gehen wollen oder nicht. Aber ich denke, es ist ein großer Fortschritt, wenn die Erziehungsberechtigten wollen, dass ein Kleinkind jeden Tag ein Musikinstrument spielt oder wenn ein Kleinkind zur Schulbank gehen muss. Die Kleinen mögen es, Instrumente zu benutzen, wenn sie es wünschen.

Nur um es ausprobieren zu können, weniger um das passende Spiel zu lernen. Ich glaube, es macht einen großen Unterschied, ob das Spiel freiwillig ist, wie das Baby es will, oder ob die Erziehungsberechtigten sagen: Also los, übt. Im Alter von 4 Jahren habe ich es gerade sehr frühzeitig für ein Gerät wie das Drum gefunden.

Mehr zum Thema