Musikinstrumente Handel

Der Musikinstrumentenhandel

Fachverbände der Musikhändler und. Unser Sortiment umfasst akustische Instrumente, Noten und Musikliteratur sowie musikalische Geschenkartikel. Der GDM - Verband der Musikhändler.

Musikhaus - Alle 4 Musikinstrumente Handel ?

schliesst in 7 Std. 5 Min. schliesst in 7 Std. 5 Min. 4 Benutzer haben den Eintritt des Musikhauses - All 4 Music Instrumentehandel als Favoriten gesichert. Es wurden 2 Rezensionen veröffentlicht für Kunsthaus - Alle 4 Kunsthandwerk in Lüneburg. Die 2 Rezensionen aus einer Hand sind auf werkenntdenBESTEN.de zu finden.

Bewerten Sie jetzt das Angebot für Musichaus - Alle 4 Musikinstrumentenhandel in Lüneburg. Danke für Ihre Rezension! Diese Eintragung wird mit den nachfolgenden Leistungen aufgelistet: An dieser Stelle findest du die aktuellen Geschäftszeiten des Musikhauses - All 4 Music Instrumentalhandel in Lüneburg.

GDM - Association of German Music Stores - The GDM

Der Handel mit Instrumenten und Musiknoten existiert in Deutschland seit mehr als 200 Jahren, der Berufsverband der Musikhändler und Musikverlage ist seit mehr als 175 Jahren dokumentiert. Der Verein ist damit einer der Ältesten seiner Klasse in Deutschland - nur der Börseverein des deutschsprachigen Rechnungshandels wurde einige Jahre vorher, im Jahr 1825, ins Leben gerufen.

Die Tatsache, dass sowohl der Verein der Musikfachleute - heute der GDM - als auch der DMV - der DMV - heute noch bestehen, zeugt von der Geschichte, die diesen Sektor der Wirtschaft, insbesondere in Deutschland, so sehr geprägt hat. Das ist eine traditionsreiche Tätigkeit, die das kulturelle Leben in Deutschland prägt und sich nicht zuletzt auch in der Berufsausbildung zum Musikalienhändler auswirkt. Er ist einer der wenigen staatlichen Berufe im Einzelhande.

Rund 60 Prozent der Musikgeschäfte in Deutschland sind heute im GDM gebündelt - vom kleinen Einzelunternehmen bis zum europäischen Mittelstand. Die Bandbreite des Musik-Fachhandels reicht vom Handel mit Musiknoten und Musikverlagen, den so genannten Musicalien über den Handel mit Instrumenten aller Couleur - ob akustikal oder elektronisch - bis hin zum Vertrieb von Musikträgern.

Bereits vor mehr als zwanzig Jahren hat der GDM das Projekt "A Beginning with Music" mit initiiert, das die Lehrerausbildung in Kindertagesstätten sowie Grund- und Förderschulen zum Ziel hat. Das ebenfalls von der Frankfurter Messe unterstützte Angebot richtet sich in erster Linie an diejenigen, die keine spezielle musikalische Bildungsausbildung erhalten haben.

Einen weiteren Fokus legt man auf die Aus- und Fortbildung von Musiklehrern an allgemeinbildenden und musikschulischen Einrichtungen, um ihnen zu ermöglichen, im regulären Unterricht "Klassenmusikmachen" mit Instrumenten anzubieten. In der von den Vereinen GDM und BDMH (Verband der Deutschen Musikinstrumentenmacher ) betriebenen Academy für Musikerpädagogik absolvieren derzeit fast 500 Musikpädagoginnen und -pädagogen (Schulmusiker und Instrumentalpädagogen) bundesweit Aus- und Weiterbildungskurse.

Rund 200 Musikschüler der Universitäten München, Würzburg, Mannheim, Mainz, Frankfurt und Regensburg werden unter anderem im Bereich "Class Music Making" geschult, alle Lehrveranstaltungen werden von Musiklehrern für Musiklehrer in Zusammenarbeit mit Universitätslehrern gestaltet. Darüber hinaus engagiert sich der Verein in weiteren Bildungsprogrammen zur Unterstützung des lebendigen Musikmachens - zum Beispiel als Kooperationspartner im Rahmen des Klassenprogramms "School of Rock".

Für Arbeitnehmer und Unternehmer ist das Themenfeld Fortbildung unerlässlich geworden. Erst durch regelmäßige und aktuelle Weiterbildungen können sich die Beschäftigten weiterqualifizieren, sich an veränderte Marktbedingungen gewöhnen und die fachliche Kompetenz des Facheinzelhandels untermauern. Niemand sollte für die Fortbildung zu gut sein: Im Zuge der Umstrukturierung des Ausbildungsberufs "Musikhändler" entwickelt der Verein derzeit Weiterbildungskurse zu Spezialthemen des Musikhandels für Angestellte, Auszubildende und Eigentümer.

Mehr zum Thema