ökologische Spielwaren

Öko-Spielzeug

Das Spielzeug soll Kinder neugierig machen und die Zeit vergehen lassen. Wir bauen auch eine Brücke für das Kinderzimmer vom sinnvollen Spiel zu stabilen Kindermöbeln aus ökologischen Waldbeständen. für Kinderspielzeug, das pädagogisch und ökologisch wertvoll ist. Auf spielerische Weise erkunden Babys und Kinder die Welt, alle Sinne werden angeregt und trainiert. In dem Spiel lernt man die Welt kennen.

gut, umweltfreundlich und gerecht ' LELO

Man lernt im Laufe des Spiels die ganze weite Umgebung kennen. Der spielerische Aspekt ist ein grundlegender Bestandteil der mentalen und physischen Weiterentwicklung des Babys, denn die Kleinen erfahren etwas über das Sport. Sie sollten daher Ihrem Baby viel Zeit und Platz lassen und bei der Wahl des Spielzeuges auf eine hohe Wertigkeit achten. Je nach den Anforderungen Ihres Babys soll das von Ihnen gewählte Spielgerät formschön, standfest und gesundheitsschädlich sein - kurz gesagt, qualitativ hochstehend.

Spielzeug von EverEarth erfüllt alle diese Qualitätskriterien. Darüber hinaus werden die Spielwaren unter Beachtung von Sozialstandards auf nachhaltige, umweltfreundliche, ressourcenschonende und faire Weise gefertigt. Der Naturstoff Wald kommt aus dem eigenen, nachhaltiger Forstwirtschaft, Wasserlacke oder Soja werden zum Einfärben verwendet und die Verpackung ist schonend. Traditionell sind Holzspielzeuge in ihrer Eigenschaft besonders für Kleinkinder gut geeignet. Für kleine und mittlere Menschen.

Normalerweise ist es langlebig und wenn es zusammenbricht, ist es besser zu renovieren als Plastikspielzeug. Viele hundert neue Stellen bei EverEarth in Saarbrücken sind nach ICTI (International Council of Toy Industries) qualifiziert. Als traditionelles Holz- oder Musikspielzeug für Ihr Kind: LeLo karli123 hat uns mit diesem durchdachten Unternehmenskonzept begeistert.

EverEarth Holzspielwaren erhalten Sie in Ihrem Shop für ökologische Baby- und Kinderbekleidung LeLo carli123 in der Leipziger Karl-Liebknecht-Str.123 und in unserem Online-Shop. EverEarth stellt mit der Kampagne "Plant-A Tree" eine ganz spezielle Nachhaltigkeitsstrategie dar, an der sich jeder einzelne Kunden beteiligen kann. Wer bei EverEarth Spielzeug kauft, sollte auf jeden Fall mitmachen!

Melden Sie sich bei EverEarth an und für jeden von Ihnen erworbenen Gegenstand wird ein Stammbaum im 8.000 ha großen Forst des Unternehmens im Zentrum Chinas angepflanzt. Die Unternehmensvision ist es, den Forst ständig zu vergrößern.

So kann der Spielwarenhandel die Bio-Bewegung für sich einsetzen.

Viele Menschen konsumieren vermehrt ökologische, gesundheitsfördernde und naturbelassene Waren. Auch in der Spielzeugindustrie gibt es Trends zu ökologischem Spielzeug und Naturspielen. Die Öko-Bewegung gewinnt in der Spielzeugindustrie durch den verstärkten Einsatz von Hölzern und anderen umweltschonenden Werkstoffen wie Karton und Karton an Bedeutung.

Sie wollen ihre Kinder der Umwelt wieder ein Stück näherkommen lassen und ein gutes Kaufgefühl haben. Spielzeuge aus Zellstoff und Karton sind Erzeugnisse aus einem erneuerbaren Werkstoff. Wer sich um den Schutz der Umwelt kümmert, ist mit Spielzeugen aus diesen Materialien gut beraten. Darüber hinaus ist es nicht nur wegen seiner Umweltverträglichkeit populär.

Aber auch die Griffigkeit und Haltbarkeit von Holzspielzeug spielt eine große Rolle. Denn auch die Qualität von Holzspielzeug spielt eine große Rolle. der Der Holzroboter "Codie" und das Spielzeugradio "Hörbert" waren dort wahre Publikumsmagnete. Mit Holzspielzeug lässt sich Gestaltung und Funktion gut kombinieren. Spüren, Duften, Genießen - diese drei Sinnesorgane werden in naturverbundenem Spielwaren stimuliert.

Zur Einführung der Kleinen in die Kultur der Tiere und deren Wachstumsphasen gibt es Spielsets, die sie ermutigen, sich selbst zu bepflanzen. Dabei werden die Schüler darin geschult, Samen zu setzen, die Anlage zu beregnen und Nutzpflanzen wie z. B. Gewürze oder Früchte zu ernten. Diese Pflege und Pflege einer Pflanzenart führt die Kleinen den Prozessen unserer Umwelt ein Stück weit entgegen und verhilft ihnen zu deren Verständnis.

Für die Kleinen, die sonst wenig Kontakt mit der freien Natur haben, gibt es einen wichtigen Ort, der für unser tägliches Zusammenleben von Bedeutung ist. Das Gefühl für Mensch und Tier ist auch ein Teil des Spielzeugtrends "Everyday Hero" 2016. Spielzeug aus diesem Trendthema bringt den Kindern die Herausforderung des täglichen Lebens naher. Mit ihnen können Sie sich mit Umweltthemen auseinandersetzen und zu sozialverantwortlichen Menschen werden - auch in der Umgebung.

Computerspiele und Anwendungen können auch dazu beitragen, dass ein Kind wieder in Kontakt mit der Natur kommt. Seit Kurzem hat das Game "Farmville" auf Twitter überarbeitet. Diese digitalen Spielewelten gibt es jetzt auch für die Kleinen. Zum Beispiel lernt das Kind durch Hofspiele zu begreifen, wie ein Tier gelebt und gepflegt werden muss.

Auch die Gartenarbeit nimmt hier eine wichtige Stellung ein. In der Landwirtschaft und in der Feldforschung müssen die Akteure wissen, wann sie welche Pflanze anbauen und wann sie gießen sollen. Manche Produzenten stellen unter anderem diverse Werbespielzeuge zur Verfügung, um Kinder in die Tierwelt einzuführen. Durch die Kombination von digitalen und klassischen Spieleprinzipien werden den Kinder viele neue Möglichkeiten zum Spielen angeboten und ihre Fantasie wird auf neue Art und Weisen anregen.

Auch solche Spielewelten können leicht mit zusätzlichen Artikeln erweitert werden. Der Spielzeughandel hat mit Umweltthemen und Spielzeug rund um die Umwelt eine Reihe von Gelegenheiten, um den naturbewussten Kaufinteressenten zielgerichtet zu adressieren und ganze Erlebniswelten rund um das Spiel mit der Umwelt zu errichten. Sind Sie auf der Suche nach neuen Anregungen und Anreizen für Ihren Spielzeughandel? Der play it! Online-Newsletter informiert Sie über aktuelle Spielzeugtrends und -neuheiten, praktische Beispiele von Fachleuten und aktuelle Entwicklungen aus aller Herren Länder.

Mehr zum Thema