Outburst

Ausbruch

Ausbruch ist ein Partyspiel, das auch mit sehr großen Gruppen gespielt werden kann. Neben der klassischen Outburst-Version enthält das Spielbrett auch Optionen für zwei Spieleerweiterungen: uw-headline" id="Thema_und_Ausstattung">Thema und Ausstattung"mw-editsection-bracket">[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php?title=Outburst!&

veaction=edit&section=1" title="title": Themen und Funktionen">Bearbeiten | /span>Quelltext bearbeiten]>

Outburst! ist ein von Brian Hersch entwickeltes Spiel, das 1986 bei Hersch and Company erschienen ist und in vielen Editionen und Sonderausgaben verschiedener Verlage erhältlich ist. Das ist ein Party- und Wissens-Spiel, das in zwei Mannschaften gespielt wird, bei dem die Spieler so viele richtige Lösungen wie möglich auf einen bestimmten Gattungsbegriff haben.

Outburst! ist ein in zwei Gruppen geführtes Lernspiel, bei dem die Spieler so viele richtige Angaben wie möglich zu einem Gattungsbegriff machen müssen. Das Herzstück des Spieles sind Schlüsselwortkarten mit einem Gattungsbegriff und je 10 Suchwörtern, die unter einem rotem Spielfeld versteckt sind und nur durch einen geeigneten Suchfilter ausgelesen werden.

Die Spielmaterialien für ältere Spielversionen bestanden aus 200 Keyword-Karten, dem Solution-Filter, einem Spielbrett mit Zählbalken, zwei Markern oder Spielsteinen, drei Joker-Chips pro Spielfarbe, einem 10-seitigen Spielwürfel und einer Stundenglas. Das Spielbrett und die Spielsteine entfallen in der jetzigen Version und es stehen weitere Keyword-Karten zur Verfügung. High Jump ? Versions of Outburst! in der Spieldatenbank BoardGameGeek; Zugriff am 2. Dezember 2017.

Ausbruch

Sie sind für die Funktionalität unserer Webseite notwendig und können in unseren Anlagen nicht abgeschaltet werden. Normalerweise werden diese Chips nur als Antwort auf eine Serviceanfrage eingesetzt, z. B. zum Setzen Ihrer Privatsphäre-Einstellungen, Einloggen oder Füllen von Formulare. Du kannst deinen Webbrowser so einrichten, dass er diese Cookie sperrt oder dich über diese auffordert.

Allerdings können einige Teile der Webseite nicht intakt sein. Anhand dieser Daten können wir die Anzahl der Zugriffe und die Quellen der Zugriffe auf unsere Webseite bestimmen, um die Performance zu messen und zu steigern. Diese helfen uns, die Fragen zu beantworten, welche Seite am meisten besucht wird, welche am wenigsten benutzt wird und wie sich die Nutzer auf der Webseite zurechtfinden.

Sämtliche von diesen Keksen gesammelten Daten werden gesammelt und sind daher anonymisiert. Falls Sie diese nicht akzeptieren, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Webseite aufsuchen. Mit diesen Plätzchen können erweiterte Funktionalitäten und Personalisierungen, wie z.B. Video und Live-Chat, bereitgestellt werden. Falls Sie diese nicht erlauben, können einige oder alle dieser Features nicht richtig arbeiten.

Mehr zum Thema