Puppentheater Halle Programm

Programm Marionettentheatersaal

by Lars Frank | Regie: Christoph Werner | Eine Produktion von Werkraum Schöpflin in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater Halle. Für Orchester- und Opernliebhaber gibt es ein spannendes Programm. Für die neue Saison plant das Puppentheater zwei internationale Koproduktionen. neues theater und Puppentheater Halle (Foto: Falk Wenzel). Den guten Ruf zeigt auch das Programm zum runden Jubiläum:

Marionettentheater (Halle (Saale)) anstehende Events & Programm 2018

Ihre Suche ergab jedoch keine Ergebnisse. Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. Für die auf dieser Website dargestellten Standortinformationen sind die Werbetreibenden des Standorts verantwortlich. Ihre Suche ergab jedoch keine Ergebnisse. Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt.

Marionettentheater und die Kunst des Marionettentums

Das liegt nicht zuletzt an dem Intendanten Christoph Werner, der die Ensembleidee immer hochhielt und so den "Halle-Stil" gründete. Fast schon bezaubernd ist es, wie Duchesse Maultasch wütend denen hinterhergeht, die nicht auf ihrerseits erscheinen. Sie wird von mehreren Akteuren geleitet, das Spiel um Intrigen, Macht und Grundbesitz gehört seit einigen Jahren zum Repertoire des Puppentheaters Halle.

Im Stil des Historienromans "Die Grässliche Gräfin Maultasch" von Löwe Feuchtwanger steht die Gräfin gewissermaßen in der Überlieferung des für seine literarischen Bearbeitungen berühmten Schlosses, darunter klassische wie die "Buddenbrooks" oder weniger heiliggesprochene wie "The Secret of the Old Forest". Die Marionettentheater selbst sind wohl die am wenigsten heilige Form des Theaters.

Dass sich sein Zuhause mit seinen kosmetischen Versuchen einen guten Ruf erworben hat, erläutert Direktor Christoph Werner: "Der "hallesianische Stil" bezeichnet eine Mixtur aus Akteuren und Marionetten, bei der die Verwendung beider vor allem auf dem Inhalt beruht". Gerade diese Kombination von Mensch und Puppenkörper macht ganz spezielle Sternbilder möglich. Das Verhältnis zwischen Akteuren und Marionetten eröffnet ihre eigenen Spielweisen:

Somit handelt die Gräfin auf gleicher Höhe mit ihren Männern, Gegnern und Ratgebern aus Leib und Leben, nur ein schöner Konkurrent wird auch von den Akteuren angeführt. Bei weiteren Stagings können die unterschiedlichen Materialebenen durch die Aktion der Puppenkörper und des Menschen getrennt und deutlich gemacht werden. Menschen animieren die Charaktere und schalten zum Handeln über, handeln mit Marionetten und Menschen gleichermassen.

Ständig wird die Beziehung zwischen dem Akteur und der Figur weiterentwickelt, wobei die Vorherrschaft des Akteurs nicht voraussetzt wird. Modell und Bild sind nicht unmissverständlich, auch nicht willkürlich vertauschbar - endlich hat der Puppenrumpf keine Wirkung, jede natürliche Veränderung muss eingeleitet werden. Auf der anderen Seite, wie Werner es auf den Punkt gebracht hat, kann die Pupp den Menschen als solchen und vieles mehr darstellen: Zum Beispiel können Menschen nicht fliehen.

1995 kam Christoph Werner als Intendant des Erlurter Waidspeichers nach Halle und gründete das Gebäude mit einem Team von ausgebildeten Marionetten. Von einem " Hause " konnte bis in die 80er Jahre nicht die Rede sein, das Stadttheater wurde von Ort zu Ort weitergegeben. Das Puppentheater ist seit 2009 Teil der Theatre, Opern und Orchesters Gesellschaft mbH Halle.

Im Puppentheater Halle sind die Musiker in der ost-europäischen Ensembletradition des Puppentheaters gleichzeitig Ensembleleute, gute Darsteller und gute Marionettenspieler. Auch als Ensemblepuppenspiel zeichnen sich die Hallspieler durch ihre verhältnismäßig großen Inszenierungen im Abendprogramm aus. Auch nach dem Fall des Kommunismus spielte das Gebäude für die Erwachsenen wie ein Kind und zog viele Erwachsenen an: "Wir hatten eine höhere Arbeitsbelastung im Abendprogramm als im Kinderprogramm", sagt Werner.

Um so mehr lockte dies das rege Konzertpublikum an: "Wir sind das erste Ensemble, das 80-prozentig für die Erwachsenen auftritt. Keiner lacht über das Anwesen, im Gegensatz dazu engagieren sich die Menschen gern im lokalen Marionettentheater. Seit den 90er Jahren hat das oft als "berühmt" für sein Apostolat bezeichnete Schauspielhaus mehrere Auszeichnungen bekommen - zum Beispiel den Jugendjugendpreis beim International Puppet Theatre Festival Synergy 2000 oder den Marburg Kinder- und Jugendtheaterpreis 2005 - und neben märchenhaften Klassikern so vielfältige Werke wie das Wirken von Maurice Ravel ("Konzert für eine gehörlose Seele"), "The Portrait of Dorian Gray", "Romeo and Juliet" oder "The Workshop of Butterflies" aufgeführt.

Den guten Namen verdeutlicht auch das Programm zum Jubiläum der Runde: Die Festivalwoche "Doppelgänger - Von Puppens, Menschen und Maschinen", an der in diesem Jahr 60 Jahre Marionettentheater begangen werden, umfasst Schauspieler aus der ganzen Welt. Im Rahmen der Franckestiftungen diskutiert die Sammlung "Lebensgefährten" über Spielpuppen als "Erzieher, Spielzeuge und Ansprechpartner", die Staatliche Wissenschaftsakademie Leopoldina organisiert eine Wissenschaftsdatierung und eine Diskussionsrunde, in der die Spielpuppen über sich selbst nachdenken, die Händelhaus-Stiftung präsentiert die Sammlung "Das mechanisches Herz" über Musikautomaten und der Kunstverein Talstraße sammelt Ausstellungen unter dem Jahrestitel " Die Püppchen (The doll) in der klassisch modernen Zeit " (The doll in the classic modern age).

In sieben Sendungen, die vom Widergänger bis zur Einzelprojektion reichen, setzt sich die dem Filmgenre verpflichtete Werkleitz-Gesellschaft mit dem Sujet auseinander. Die Marionettentheater feiert ihren runden runden Geburtstag in den Bereichen Naturwissenschaften, Bildende Künste und Politk. Werner betrachtet die Herausforderungen für die zukünftige Entwicklung in der Handhabbarkeit der Puppenkulisse auf der einen und des kleinen Häuschens auf der anderen Straßenseite - es sind zurzeit acht Akteure.

Der Künstler wünscht sich, dass das kleine Haus am Leben erhalten bleibt, die Zuschauer weiter begeistert und überrascht, ohne sie zu erschrecken.

Mehr zum Thema