Rubik Würfel

Rubinwürfel

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten] Durch den magischen Würfel wurde Rubik weltberühmt. Rubik [??rnø? ?

rubik] (* Dreizehn Jahre 1944 in Budapest, Ungarn) ist ein Ungarnbildner, Baumeister und Gestalter an der Kunstgewerbeschule in Budapest. Mit dem weltberühmten Rubik's Würfel ist er der Vorreiter. Er hat auch Rubik' s Uhr und Rubik' s Magie erfunden. Rubik' Vaters, dessen Vorname auch Ern? war, war Segelflugingenieur und Entwicklungshelfer des in der Kriegsnachkriegszeit populären Segelflugzeuges Rubik R-26 Góbé, seine Schwiegermutter war eine Lyrik.

Rubik schloss 1967 sein Studium als Zivilingenieur an der Budapester Hochschule für Technik und Wirtschaft ab und studierte danach Skulptur und Raumgestaltung. Zwischen 1971 und 1975 war er als Baumeister tätig, bevor er an die Academy zurückkehrte und eine Professur an der Moholy-Nagy University of Arts and Crafts and Design in Budapest übernahm. Anfang der 80er Jahre war er Redakteur des Game and Puzzle Magazins .... És játék ("... und Spiel") und 1983 gründete er mit der Neugründung von Rubik Súdió, in dem er Möbeln und Spielentwarf.

In dieser Zeit hat er die International Rubik Foundation gegründet, um besonders talentierte Nachwuchsingenieure und Industriedesigner zu unterstützen. Derzeit beschäftigt er sich vor allem mit der Videospielentwicklung und -Struktur und leitet nach wie vor das Rubik Studio. 1974 erlangte Rubik mit der Errichtung seines nach ihm benannten magischen Würfels einen großen kommerziellen Durchbruch.

Aber keines der folgenden technischen Rätsel und rechnerischen Gesellschaftsspiele konnte an den Würfelerfolg anschließen. Michael Hengstenberg: 30 Jahre Magic Cube. eines Tages, 27. März 2010 ("Wenn du nicht wartest, wirst du verlieren". Interview).

Rubik Würfel 2x2x2, Taschenwürfel

Der " Rubik Cube ", der 1974 vom ungarischen Mathematikern Ernö Rubik entwickelt wurde, ist das wohl beliebteste Mathematik-Rätsel der Moderne. Der Würfel wurde 1975 patentiert und 1977 in Ungarn auf den Markt gebracht. Sein Triumphzug um die ganze Erde beginnt 1981, 1982 wurden in Ungarn mehr als 10 Mio. Würfel und heute werden schätzungsweise mehr als 100 Mio. Würfel auf der ganzen Weltkarte angeboten.

Die Würfel scheinen aus 3 x 3 x 3 x 3 kleinen Quadraten zu bestehen, die so eingefärbt sind, dass die sechs Wände des Quaders sechs unterschiedliche Farbtöne aufweisen. Tatsächlich ist es jedoch nur aus 21 Einzelteilen aufgebaut, und zwar einem Achssystem mit 6 feststehenden Mittelteilen, 8 dreiseitigen Eckteilen und 12 zweiseitigen Kantenteilen.

Bereits nach einigen Windungen der Flächen ist der Würfel munter. Die Grundproblematik ist, den farbigen Würfel so anzuordnen, dass die Seiten am Ende wieder monochrom sind. Diese Matrize wird hier nachgebildet. Durch das Drehen von Würfeln ändert das Progamm die Position der Schichten und es wird ein farbenfroher Würfel erstellt.

Die Würfel rotieren horizontal und vertikal, so dass der komplette Würfel so rotiert wird, dass Sie auch die verborgenen Kanten auffinden. Von links gespannt nach links. Mit einem echten Rubik-Würfel ist die Auflösung dieses Rätsels sehr aufwendig. Da es sich um ein computergestütztes Programm handelt, bei dem man nur drei Hälften auf einmal sieht und der Würfel nur per Knopfdruck verdreht werden kann, wird das Thema noch komplizierter.

Mit dem Lösungsschalter wird der Würfel Schritt für Schritt in seine Ausgangsposition zurückgedreht. Wenn Sie in der obigen Auswahlliste des Rätseltyps den Eintrag Pocket-Cube ankreuzen, wird der Würfel aus je 2 Stufen, d.h. 8 kleinen Quadraten, gebildet. Wenn Sie in der obigen Auswahlliste des Rätseltyps den Eintrag Master-Cube ankreuzen, ist der Würfel aus je 4 Stufen, d.h. 64 kleinen Blöcken, aufgebaut.

Um einen solchen Wunderwürfel wieder in seine ursprüngliche Position zu bringen, bedarf es einer sehr guten räumlichen Vorstellung und Praxis. Die Variation des Rubik-Würfels ist der Rollwürfel. Sie wird aus einem Würfel gebildet, wenn die vier senkrechten Ränder abgeschnitten werden. Wenn du den Würfel beherrschst, wirst du keine Probleme haben, ihn zu arrangieren. Allerdings müssen Sie bereits auf der ersten Schicht eine gewisse Farbabweichung einrichten.

Die Korrektheit ist nur auf der obersten Stufe zu erkennen. In Summe gibt es 43 Trillion 252 Trillion 3 Trillion 274illion 274 billion 489 million 856000 unterschiedliche Wege, um die 27 kleinen Würfel aufzustellen. Auf diese Weise kann die Studie des Kubus auf die Studie einer Arbeitsgruppe umgestellt werden. ¿Wie kann der Würfel so rasch wie möglich ausgerichtet werden?

Profis, die Würfelwender sind, brauchen immer weniger als 90 Bewegungen ingesamt. Die Würfelwender wissen viele Bewegungen, um rasch und angemessen auf die Gegebenheiten zu antworten. Diese gehen nicht hartnäckig Schritt für Schritt vor, sondern haben viele Würfel im Blick. Der Gewinner, der 16-jährige Amerikaner Min Tai, brauchte bei der I. WM mit dem Rubik Cube in Budapest 1982 nur 22,95 s, um den Würfel richtig zu bestellen.

Es sollte möglich sein, die erste Stufe ohne Anweisungen zu gestalten. Drehe den Würfel, bis sich die dritte zu klassifizierende Stufe oben befindet. Wenn alle Kantenteile richtig sind, sind Level 1 und Level 2 wieder richtig. Um die folgenden Eckpunkte zu neigen, wird nur die obere Schicht wieder mitgedreht.

Auch interessant

Mehr zum Thema