Schrott Flugzeug Kaufen

Flugzeugabfälle Kaufen

Die restlichen Abfälle gehen an umliegende Händler. Allgemeines: Flugzeug-Schrottplätze - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien. Ein verschrottes Flugzeug kaufen? - Fliegender Stammtisch Der Kauf eines zertifizierten Flugzeugs ist aus diesem Grunde nicht interessant, denn Lufttüchtigkeit ist wesentlich teuerer als Altmetall. Dieser Teil soll lediglich wie ein Flugzeug aussehen (Kabine, Heck, Flügel).

Also ist Schrott optimal. Gibt es jemanden, der lediglich eine ungefähre Haarnummer hat, auf die man sich beim Kauf verlassen kann?

Ein verschrotteter Fokker 100 oder ein 727 oder ein MD83 oder ein A320 oder was auch immer... wovon sprechen wir? 50.000, 500.000, 5.000.000 oder sogar 10.000.000?

Flugzeugentsorgung - Im Alter von zehn Jahren bereits auf dem Schrotthof - Wirtschaftlichkeit

In den USA werden immer mehr Luftfahrzeuge demontiert, bevor sie obsolet werden. Die Fluggesellschaften bestellen laufend neue Fluggeräte. Darüber freuen sich die Produzenten. Fachleute warennen jedoch vor einer Flugzeugblase, die bald explodieren könnte. Im Jahr 2011 hatten er und seine Belegschaft 24 Luftfahrzeuge abgewrackt - und immer mehr solche, die erst seit kurzer Zeit im Dienst waren.

Laut Zemanovic sind die Ursachen für den Abwrackboom, dass die Airlines ihre Bestände erweitern und mit neuen, energiesparenden Geräten aufstocken. Die Geschwindigkeit, mit der die großen Konzernhersteller Boeing und Airbus neue Bestellungen entgegennehmen, ist enorm: In den kommenden Jahren werden sie ihre Fertigung im Vergleich zu 2011 vervielfachen. Vor allem die Airlines sind an neuen Modellen interessiert, die Kraftstoff einsparen.

Mit der Entwicklung energieeffizienterer Flugzeuge, die 15 Prozentpunkte weniger Kraftstoff benötigen als die Vorgänger. Entsprechende Flugzeuge landeten korrespondierend flott auf dem Schrotthof, weil sie schlichtweg zu kostspielig sind. "â??Kraftstoffpreise sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen und werden voraussichtlich weiterhin hoch bleibenâ??, sagte Tony Tyler, Direktor der ICT, der Dachorganisation der gröÃ?ten Airlines.

Vor allem in Ländern wie China und Indien nimmt die Bedarf an neuen Fluggeräten zu, da der Luftverkehr deutlich anstieg. Das ist für die Flugzeugbauer ein goldenes Geschäft. Es wird davon ausgegangen, dass die Produzenten mehr Anlagen herstellen werden, als später gefragt sein werden.

Flugzeuge Friedhof in Bates City

Die Terry White ist Eigentümerin der grössten Zivilflugzeugflotte. Aber seine 2800 Maschinen sind nicht mehr im Einsatz. Der unkonventionelle Parkplatz für Luftfahrzeuge wurde von uns besucht. Die riesigen grünen Hügel im Osten von Kansas City beherbergen eines der weltweit grössten und außergewöhnlichsten Parkhäuser für Verkehrsflugzeuge. Man mag auf den ersten Blick denken, dass man sich in Oshkosh befindet, aber bei genauerem Hinsehen merkt man bald, dass es kein Flugverbot auf dem Flugfeld gibt, sondern dass die hier stehenden Maschinen ihre "endgültige Parkposition" erlangt haben.

Den meisten Luftfahrzeugen fehlt es an Triebwerken, einige haben keine Flügel und andere keine Front- oder Seitenfenster. Keines der 2800 Maschinen wird mehr in die Höhe steigen, zumindest nicht mehr in einem einzigen Teil. "Das ist kein Autofriedhof. Ein Großteil der hier abgestellten Maschinen kommt aus der Allgemeinen Luftfahrt und ist mit einem oder mehreren Kolbentriebwerken ausgestattet, rund 1000 Maschinen wurden während ihres aktiveren Flugzeuglebens von Triebwerken oder Turboprop-Triebwerken betrieben.

"Die Jet-Anteile sind in den vergangenen zwei Jahren stark gestiegen", sagt White und erläutert die Folgen der Wirtschaftskrise für sein Unternehmens. "Von allen hier geparkten Maschinen. Wir kaufen keine Maschinen ohne Papiere", sagt White. Jeden Tag erhält er Telefonanrufe und geschriebene Offerten von Flugzeughaltern, Versicherungsgesellschaften und Finanzdienstleistern, die ihm ein Flugzeug ausstellen.

Jährlich kaufen wir rund 100 Maschinen, die wir recyceln", schildert der Entrepreneur sein Unternehmen. Auf der 1340 m langen und 24 m breiten Kiespiste landet der Großteil der Maschinen, da sie von ihren Eigentümern an ihr letztes Ziel mitgenommen werden. White Industries erwirbt keinen Schrott oder Flugzeug-Wracks aus einem Crash, weil Flugzeugteile mit einer solchen Geschichte nicht mehr verkauft werden können.

Nach der Landung eines Flugzeugs in Bates Stadt wird es inventiert und in einen der Hallen eingezogen. Sämtliche Flüssigkeit wird dort entleert und die Bauteile, von denen das Unternehmen weiss, dass sie rasch einen Abnehmer gefunden haben, werden fachgerecht demontiert. "â??Wir sind TeilehÃ?ndler und keine FlugzeugverkÃ?uferâ??, erklÃ?rt Terry White und erklÃ?rt, warum sein Unternehmen normalerweise keine Komplettflugzeuge vertreibt.

Die recycelbaren Bauteile werden von White Industries in erster Linie an Unternehmen und weniger an Privatpersonen vertrieben. Wenn du bei uns Flugsysteme kaufen willst, musst du ein Unternehmen sein", sagt White. Jedem Flugzeug ist eine Rufnummer zugeordnet, so dass es rasch abgerufen werden kann, wenn ein Kunden einen speziellen Teil eines speziellen Fluggeräts braucht. Verkleidungen, Türe, Sitze und Cockpitverglasung zählen zu den wenigen Teilen, die nicht serienmäßig, sondern nur auf Wunsch aus dem Flugzeug entfernt werden.

Größtes Flugzeug auf dem Flugfeld ist eine Fokker F.27, die nicht mehr als solches identifiziert werden kann, da sie bereits weitgehend demontiert wurde. Weiß kaufte dieses Flugzeug in Deutschland und war bei der Übergabe aus Leutkirch dabei. "â??Ich habe es nur wegen der Bordelektronik gekauftâ??, sagt White zu dem eigenwilligen Flugzeug, von dem nur zwei Exemplare gebaut sind.

Mehr zum Thema