Spiele für Unterwegs ab 2

Games für unterwegs ab 2

2,50 EUR(74 gebrauchte und neue Artikel). 7.2 der 10. BGG-Bewertung. sind sehr klein, wir empfehlen ein Mindestalter von 3 Jahren.

Es ist sowieso schon halbtags. Von nun an sind die Worte "Ja" und "Nein" verboten.

Die Besten beider Seiten

In der Ferienzeit finden in Wohnräumen und Kindergärten spannende Inszenierungen statt: Die Playstation wird von heißen Rissen befeuchtet, während sich an der Xbox die Hand zittert. Die wochenlangen Abschiede von der beliebten Spielkonsole tun weh. Mobilgeräte wie die Playstation Vita oder der 3DS von Nintendo können auf die Reise mitgenommen werden, haben dann aber zu hause einen Nachteil: Ihre Bildschirme sind mickrig im Gegensatz zu den Fernsehgeräten, mit denen oft die stationären Pulte angeschlossen sind.

Der neue Konsolenschalter von Nintendo (rund 330 Euro) soll das Optimum aus beiden Bereichen verbinden - er schlägt die Brücke zwischen dem stationären und dem mobilen Spiel. Geht der Player in den Ferien oder mit dem Auto, kann er die Tabletteinheit aus der Dockingstation nehmen und unterwegs spielen.

Die Tablette und die beiden enthaltenen Regler wiegen 402g. Dies ist auch gut für längere Spiele. Dies funktioniert auf drei unterschiedliche Arten: Die Freundinnen begegnen sich und musizieren mit mehreren Controllern - den "Joy-Cons" - auf einer Pult. Bis zu acht Pulte können über das Funknetz angeschlossen werden, wenn sie sich im gleichen Netzwerk aufhalten.

Außerdem gibt es einen Online-Modus, in dem sich die Teilnehmer über das Netz treffen können. Diese Funktion ist jedoch ab Herbst 2017 kostenpflichtig; Nintendo hat noch keinen festen Betrag festgelegt. Der Konsolenbesitzer kann natürlich auch alleine gegen den Rechner anspielen. Der am wenigsten lustige Teil der Console ist, wenn man sie nicht anmacht.

In der Tat hat er den Schalter wieder zum Leben erweckt. Was? Das erste Mal, wenn dieser Bug auftritt, kann er die Spielfreude verderben, zumal der Schalter leider ohne Anweisungen ausgeliefert wird, so dass sich der Eigentümer im Internet darüber informiert, wie er das aufgetretene Fehlverhalten auflösen kann. In der Regel bedeutet das Nichtvorhandensein von Anweisungen, dass der Benutzer viele Dinge durch Ausprobieren zugänglich machen muss.

Die Spiele müssen neben der Spielkonsole gekauft werden - entweder im Shop oder als eShop. Wenn Sie lieber online einkaufen, sollten Sie unbedingt den geräteinternen Arbeitsspeicher (32 Gigabyte) per SD-Karte ausbauen, da heruntergeladene Spiele viel Platz in Anspruch nehmen. Die Auswahl an Spielangeboten ist zur Zeit noch sehr gering. Um das Pult und den Regler zum ersten Mal kennenzulernen, bietet sich das Game "1-2-Switch" (ca. 30 Euro) an.

Die von " 1-2-Switch " geforderten Versetzungen und Gorillaklänge sollen das Spielen auf Parties zum Vergnügen machen. Manche Demonstrationen und Tipps können nicht übersprungen werden, auch wenn Sie sie bereits kennen. Außerdem ist nicht immer eindeutig, wann die Instruktionsphase beendet ist und das eigentliche Spielgeschehen eintritt. Paradoxerweise ist der Schalter ein Medium der visuellen Unterhaltung.

Nichtsdestotrotz bittet die Console die Spieler, sich gegenseitig anzuschauen, anstatt auf den Bildschirm zu blicken. Den Programmierern scheint Ping-Pong am meisten Spass zu machen, wenn man es nach dem Ohr abspielt. Der langfristige Erfolg des Wechsels wird davon abhängen, wie sich die angebotenen Spiele entwickeln. Wer keine Spiele hat, die sich bereits auf früheren Pulten als Kassenschlager bewährt haben, wird sich kaum noch von seinem alten Handy trennen, um zum Schalter zu wechseln.

Die Joy-Cons werden mit einem Halter geliefert, in den sie eingesetzt werden können, so dass der Benutzer sie wie ein normales Spielfeld benutzen kann. Aber selbst dann sind die Abmessungen noch viel kleiner als bei Playstation und Xbox. Wie es aussieht, ist sich die Firma des Problems bewusst: Aber dieser Controller für den neuen Controller ist mit 70? zu haben.

Bei Kindern und anderen Menschen mit kleinen HÃ?nden sollte die GröÃ?e der Freude-Konservatoren kein groÃes Unterfangen sein. Der Regler registriert seine Position und die Bewegung des Benutzers. Wie bei der neuen Version der neuen Version der Software können die Spiele daher nicht nur über Tasten, sondern oft auch über Körperfunktionen gesteuert werden. Die Joy-Cons liefern dem User bei Schwingungen Tipps - zum Beispiel, was er tun soll oder wie erfolgreich seine letzten Aktionen waren.

Eine Bluetooth-Funkverbindung stellt sicher, dass der Regler die Zentrale kontaktiert. Sie werden vom Benutzer geladen, indem er sie an das Tablett anschließt, während es mit Spannung gespeist wird. Es ist kein Beladen im Halter möglich, was die beiden Joy-Cons in ein Spielfeld verwandelt. Nintendo hat auch für dieses Thema eine kostenpflichtige Lösung: die 30? Joy-Con Ladestation.

Eine Lücke, die wirtschaftlich nicht geschlossen werden kann, ist das etwas unpraktikable Design der Regler. Diese haben eine Seitenschiene für eine Mütze, an der ein Armband angebracht ist, um zu vermeiden, dass der Kontroller durch den ganzen Saal fliegen, andere Spieler ausschalten oder die Ming-Vase zerstören kann, die bei raschen Bewegungsabläufen herumsteht.

Unglücklicherweise kann diese Verschlusskappe auch verkehrt rum verwendet werden - es wäre für Nintendo kein Hindernis gewesen, dies mechanisch zu vermeiden. Es kann aber vorkommen, dass Controller und Deckel aneinander kleben und nur mit viel Druck oder Werkzeug wieder von einander zu trennen sind. Viele Spiele auf Playstation und Xbox versuchen, die Spielwelt so naturalistisch wie möglich darzustellen, doch die ersten Bilder vom Schalter weisen in eine andere Richtung:

Das erprobte Spiel versucht nicht einmal mit Fotorealismus zu prahlen, sondern arbeitet mit reduzierten, teilweise comicartigen Stilmitteln. Dabei steht weniger die Grafikleistung im Mittelpunkt als das physisch tätige Spiel, idealerweise mit Bekannten. Beim Einsatz an einem TV-Gerät ist die Anzeige abhängig vom TV-Gerät - der Schalter arbeitet mit Full HD (1920 x 1080 Pixel).

Das Tablett hat eine Bildschirmdiagonale von 15,7 Zentimetern (6,2 Zoll), die auch im Gegensatz zu kleinen Tabletten verhältnismäßig klein ist. Wenn Sie im Garten herumspielen, sind die kräftigen Reflexionen des Bildschirms störend. Zuhause wird die Bedienkonsole über das Netz mit Strom gespeist, unterwegs arbeitet das Tablett mit einer wiederaufladbaren Batterie. Der Schalter erreicht im Standby-Modus etwa 0,3W.

Das Tablet kann entweder über USB-C geladen werden - oder der Benutzer legt es in das Ladegerät und lädt es wieder auf. Der USB-C-Anschluss ist an der Unterseite des Gerätes angebracht. Richtungsweisend ist das Prinzip einer stationären und mobilen Spielkonsole: Ein im Wohnzimmer gestartetes Game kann auf der Bahnfahrt und im Camping-Zelt wiederaufgenommen werden.

Bisher gibt es nur sehr wenige Spiele, der Schalter ist graphisch nicht optimal und es fehlt ihm an Multimedia-Funktionen, die seit Jahren Standard sind. Nur wenige Leute werden es sich trauen, von der Playstation oder Xbox auf den Nintendo-Schalter umzustellen. Der Schalter ist vielmehr für Kindergeburtstage oder Kindergeburtstage von Kindern interessant, die mit voller körperlicher Anstrengung statt nur mit Tastendruck aufspielen.

Nicht so sehr die technische Leistung ist die Kraft der Console, sondern ihr aktivierendes Potential und das angenehme Zusammentreffen.

Mehr zum Thema