Spielhaus für Kinder Holz

Kinderspielhaus aus Holz für Kinder

Holzspielhaus für Kinder. Sie können auch ein Spielhaus mit Schlafboden oder Terrasse in Ihrem eigenen Garten bauen. Vollholzspielhaus (Baumhaus) für Kinder mit integriertem Sandkasten vorne mit Klettersteigen. Das AXI Holzspielhaus Noa. Holzspielhaus für Kinder als Märchenhaus der Schafzucht Rolfs in Büsumer Deichhausen an der Nordsee.

Spielhaus: Holz oder Kunststoff? Page 1 | Portal Kleinkinder

Guten Tag, unser Zwerg hat bald Geburtstag, und wir denken darüber nach, ihm ein Spielhaus für den Park zu schenken. Eine aus Holz oder Kunststoff? Ich habe ein wenig Angst, dass ein hölzerner nach einem Jahr nicht mehr so gut aussehen wird. LG, T. Ich denke, verblasste Farbtöne sehen auf Kunststoff noch schrecklicher aus.

Das Holz kann nachbearbeitet werden, Kunststoff nicht. Das Holz ist schon allein deshalb höher. Sind Dinge aus Holz preiswert, dann ist es schlecht verarbeitbar (statt ordentlicher Verschraubungen z.B. nur etikettiert),....dann verformt es sich, weil es nicht ausreichend trocknet und rasch auseinander bricht. Wenn es also genug Kohle gäbe, würde ich etwas aus Holz mit guter Schnittqualität entnehmen.

Bei gleichem Preis von zwei Dingen aus Holz und Kunststoff wird das Holz in der Regel sehr schlecht bearbeitet und das Kunststoffteil ist besser. Guten Tag Kesh, vielen Dank für deine Rückmeldung! Über die Güte etc. von Holzhäusern weiß ich nichts, aber ein Heimwerkermarkt wird bald ein Preisangebot von 99,-EUR haben.

Es ist ein kleines Haus aus Tannenholz. Weitere Details gibt es dazu nicht, aber ich werde morgen dort telefonieren. Das Holz ist für mich tatsächlich liebenswerter als Kunststoff, vor allem die Kunststoffhäuser sind immer in so leuchtenden Farbtönen, dass man sie wohl nicht mehr so schnell wiederfinden wird..... Mein größter Pluspunkt ist eindeutig die Sorgfalt, denn sie ist sehr leicht mit dem Trinkwasserschlauch zu waschen.

Auch unser Junge hat sich damit ein paar Mal "bewegt", weil er sich leicht und rasch an andere Stellen setzen lässt. Grüße, hallo Nadine, vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich denke, die Plastikhütten sind ein wenig farbenfroh (für uns Erwachsene), und unser Zwerg hat bereits ein buntes Dia + Schwung im Glas.

In drei Jahren sollen die Kinder heranwachsen und das Ferienhaus noch "fit" sein. Das Kunststoffhaus kann im Sommer in der Tiefgarage oder im Sommer im Untergeschoss stehen, das Holzhäuschen ist immer im Freien und muss regelmässig lackiert werden. Die hölzerne Wohnung, die ich jetzt sehe, hat eine Höhe von 1,60 Metern, was ziemlich hoch ist.

Ein Vorteil des Kunststoffhauses ist, dass es leicht zu pflegen und vermutlich auch vergleichsweise leicht zu demontieren ist, so dass man es im Sommer unterbringen kann, vielleicht auch im Kinderzimmer, wenn man will. Ein Holzhäuschen hingegen wirkt schlichtweg wunderschön! LG, T. unser Spielhaus ist jetzt in der vierten Gartensaison draußen und man kann nichts von der Färbung sehen....man muss das Holz nur mit einem sehr gut lackieren...oder lasieren...unsere Färbung kostet 60?, aber man bemerkt, dass...mit einer schlechten Glasur das Holz jedes Jahr aufs Neue bemalt wird ! kann einem auf Wunsch Bilder von unserem selbstgebaute Holzhäuschen mit Schaukel zuschicken !

Guten Tag Andrea, vielen Dank für deine Rückmeldung! Es ist gut zu wissen, dass ein Holzbau auch nach 4 Jahren noch gut aussähe, da hatte ich einige Vorbehalte, aber mein Mann sagte auch, dass eine gute Glasur von Bedeutung sei. Die Hütte (wenn wir die hölzerne wählen) wird 1,20 x 1,20 x 1,20 Meter und 1,60 Meter hoch sein.

Unglücklicherweise bin ich viel zu talentlos und mein Mann ist so viel auf dem Weg, dass es nicht klappen wird. LG, T. der mit dem Erdkontakt, den ich jetzt als Handwerkerin schlicht mal vorausgesetzt habe.... das ist ja wirklich von Bedeutung... natürlich ! Schauen Sie mal hier ist unser Zuhause: http://de.tinypic.com/fullsize.php? pic=11h8opc&s=3&capwidth=false da wars noch nicht ganz zu Ende..., es sind jetzt auch noch Schaufenster und Türen drin !

Bei uns kommt bedauerlicherweise nur ein kleines Haus in Betracht, denn wir haben keinen so großen großen großen Vorgarten. Weil wir bereits eine Wippe, einen Sandspielplatz und eine Wasserrutsche haben, ist mehr geht nicht, denn im Winter wollen wir auch etwas Raum für Bierbänke und Regenschirme, wenn die Bekannten auftauchen.

LG, T. ein Wunschtraum und VIEL VIELE Arbeit....wir werden den Park nach Mexiko umgestalten...alles auf mexikanisch...der laue Mexikaner ist gemalt und bemalt...Aztekenofen...Kieme mit Terrakottafliesen bekleidet Sombreos Bullheads an der Wandscheibe und ein 2m langer Katkt aus Papiermaschee ist großartig ! Hallo! Wir werden bald ein Holzhäuschen für unsere Kleine erstehen.

Für mich selbst ist Kunststoff weniger gut geeignet, nicht nur, weil die Bauteile verblassen, sondern auch, weil sie durch UV-Strahlung mit der Zeit brüchig werden und dann zerbrechen ( "mit sehr starken Kanten"). In unserem Park befanden sich nach dem letzen Unwetter noch Reste des Plastikhauses unserer Mitmenschen. Das Teil wiegt nur nichts und wird dann im Zweifelsfall nur noch herumgeblasen.

Mehr zum Thema