Spielkrippe

Krippenspiel

Hast du eine Spielkrippe (die Little People Krippe kommt nicht in Frage)? In dieser Krippe können schon die Kleinsten die Geschichte der Geburt Jesu kennenlernen und nachvollziehen:

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Spielt Krippe empfohl? Page 1 | Page 1 | Forum Christmas (Weihnachten)

Hallo, wir haben bereits mit unserem kleinen Jungen darüber nachgedacht und es dann dabei belassen. Jetzt denken wir noch einmal darüber nach, ob wir unsere Tocher, also das Kinderbett im Alter von 3/4 Jahren, oder ob das vergeudetes Kapital ist. Hast du eine Spielkrippe (die Little People Kinderkrippe kommt nicht in Frage)?

Ich habe als kleines Mädchen immer gern an der Kinderkrippe unter dem Christbaum herumgespielt. Ist " unsere " Wiege genug oder sollte sie ihre eigene Wiege zum Spielen haben? Wir haben bereits mit der großen Playmobil-Krippe geflirtet, aber wir werden uns weiter umblicken. Für kleine Fingerhände ist die Östheimer Kinderkrippe zu kostspielig, zumal sie nur für zwei bis drei Schwangerschaftswochen eingerichtet ist, sonst wäre sie etwas anderes.

Uns Kindern wurde auch erlaubt, mit der Kinderkrippe zu experimentieren, und das taten wir jeden Tag. Denn ich bin der Ansicht, dass man als Kind schon mit 1-2 Jahren erfahren kann, dass es Sachen gibt, mit denen man nicht nur " spielt " im Sinn von rottoben, wirft, in den Maulkorb steckt, lügt,...... darf.

Für mich ist die Wiege auch - ich nenne sie - geheiligt, die Kamera einfach zu sehr. Das Spiel mit der richtigen Kinderkrippe im Sinn eines wunderschönen, leisen Rollenspiels in Gesellschaft der Erziehungsberechtigten, das empfinde ich auf der anderen Seite schön. Natürlich kann man die Gestalten berühren, bewundern, aber nur sehr, sehr sorgfältig.

Dies verstehen sie schon in sehr jungen Jahren, wenn sie es in geeigneter Weise vermitteln und - und das ist wahrscheinlich mehr der Fang - wenn sie sich die Zeit als Erziehungsberechtigte nehmen und sich wirklich mit ihnen setzen. P.S.: Eine meiner besten Weihnachtserinnerungen ist, als mein Großvater die völlig unantastbare Wiege meines Großvaters (er wurde vom Priester als Altarknabe geschenkt) insgeheim bewegte und auf einmal alle Ziegen im " Bach " (den der Großvater immer aus Aluminiumfolie machte) waren, weil sie durstig waren.

Großvater ist vor langer Zeit verstorben, Großmutter ist dieses Jahr verstorben und jetzt hat mein kleiner Schwester die Futterkrippe ererbt, weil er derjenige war, der sie berühren durfte. Hallo, wir haben eine Wiege mit Kunststofffiguren, mit denen man auch experimentieren kann, sofern die Figur sie toleriert, ohne gleich zu brechen.

Mit diesen Gestalten habe ich schon als kleines Mädchen angefangen und auch unsere kleinen Jungen (7 und 9), aber nicht sehr oft. Deshalb hätte sich eine echte Spielkrippe für unsere Kleinen nicht ausgezahlt. Übrigens hatten meine Enkel bereits damals die Gestalten mit dem dahinter liegenden Motiv erworben, dass sie mich nicht mahnen müssten, die Hände immer von ihnen zu nehmen.

Hallo, wir haben die Gitterkrippe von Play-Mobil und die dreiköpfigen Helden. Die Kleinen lieben es, mit ihr zu spielen, und dafür ist sie (bei uns) da. Unser Kinderbett wird aufgebaut, wenn wir zu Weihnachten dekorieren, und es wird geräumt, wenn wir die Weihnachtsdekorationen abräumen. Es ist also etwas ganz Spezielles für unsere Kleinen, das es nicht das ganze Jahr über gibt.

Meinen Sie damit, dass Sie mit einer anderen Kinderkrippe weiterspielen? Es gibt eine Holzkrippe, sowohl die Stallung als auch die Figur, letztere waren sehr klein und unsere Kleinen lagen oft davor (neben dem auf dem Boden stehenden Baum) und beschäftigten sich mit Beharrlichkeit und Leidenschaft mit ihr, von der simplen Bewegung der Figur bis zum langweiligen Rollenspringen und Hinzufügen anderer Gestalten (Playmobil/ Duplo).

Wählen Sie eine, bei der nichts zerbrechen kann, die Sie aber auch zum Spiel auffordert. Hallo! Wir haben die Spielkrippe von Haba (aber das alte Modell), die mir persönlich besser schmeckt als diese Kunststoffkrippen. Die Kleine macht manchmal die Zahlen, aber die Krippeszene selbst scheint für ihn zu wenig Spielpotential zu haben.

Am liebsten geht er mit der Miliz, der Berufsfeuerwehr oder seinem Farm. Der Große macht keine Rollspiele ohne Spielkameraden, also ist die Gitterkrippe auch nicht interessant. hallo, wir spielen seit 8 Jahren die Gitterkrippe im Spielmobil. Die Jungen haben immer fleißig mit uns mitgespielt, der Kleine mag es immer noch, mit uns zu spielen. als Ergänzung haben wir noch die 3 Königs.

Mehr zum Thema