Spielmatte

Playmat

Baby- und Kinderspielmatten jetzt kaufen Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie sich den laufenden Kauf sowie alle weiteren Käufe in Geschäften mit dem Trusted Shops Prüfsiegel mit nur einem Mausklick bis zu CHF 4'000 kostenfrei sichern und abspeichern.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Aus den 4.011 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind, wird die Bewertung "Sehr gut" errechnet.

Spielmatte für Kleinkinder - Zertifiziert nach Öko-Tex 100 - Eco Baby und Kleinkindmatte für Krabbeltiere

Die Baby-Spielmatte ist in den Maßen 120 x 120 cm, 160 x 160 cm und 180 x 180 cm in den Versionen Small Robber, Sweet Biscuit und Magic Carpet verfügbar. Stoffe, die zur Herstellung von Spielfeldmatten verwendet werden, sind wie Sandkörner auf dem Wasser. Die Kinderspielmatte ist aus PVC-Kunststoff gefertigt und verfügt damit über den ganzen Tragekomfort, den ein solcher Untergrund mitbringt.

Sind die Matten gesundheitlich unbedenklich? Wie oben erwähnt, ist die hygienische Gestaltung einer Babyspielmatte oft materialabhängig. Absorbiert das Gewebe Verschmutzungen (oft in Naturstoffen) oder ist es verschlossen und abweisend? Daran ist auch die Fragestellung, wie die Reinigung der Fußmatte erfolgen kann? Schmutzaufnehmende Gewebe sollten eigentlich richtig abgewaschen werden (Achtung: Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Spielmatte auch für Kinderwaschmaschinen gut zu gebrauchen ist).

Wasserabweisende Gewebe können mit einem angefeuchteten Lappen und sauberem Leitungswasser gesäubert werden. Abhängig vom Verschmutzungsgrad (der bei kleinen Kindern meist hoch ist) sollte die Liegematte einmal pro Woche aufbereitet werden. Sie nimmt keine Flüssigkeit auf und kann daher mit einem trockenen Lappen abradiert werden. Gelegentlich wird empfohlen, die Unterlage mit einem hygienischen Reiniger zu desinfizieren (außerdem ist darauf zu achten, dass sie gut verträglich und für die Verwendung durch Kleinkinder und Säuglinge geeignet ist).

Meine Nachkommen sind sehr anspruchsvoll auf der Unterlage. Wer weiß, dass er sehr aktiv ist (oder mehrere sollten die Spielmatte benutzen oder oft befreundet sind), sollte bereits beim Erwerb der Babyspielmatte auf ihre Widerstandsfähigkeit achten. Bei Kindern, die auf der Spielfeldmatte herumtollen, herumspielen und kriechen, empfiehlt sich ein strapazierfähiges und widerstandsfähiges Stoff.

Oftmals lassen sich bereits aus dem Kostenvoranschlag Aussagen über die Materialqualität und deren Weiterverarbeitung treffen. Die gute Mattenqualität und die damit verbundene Produktlebensdauer lässt sich an der Bearbeitung der Flöze und der Haptik des Stoffes nachvollziehen. Mit unserer Isomatte haben wir uns den Anforderungen des Alltags für Eltern und Kleinkinder gestellt.

Toben, Basteln, Spielen, Kratzern, Kriechen, Beißen um die Wette und Kämpfe stören unsere kriechende Unterlage nicht. Ebenso rasch kann es von den Erziehungsberechtigten mit einem angefeuchteten Lappen, sauberem Trinkwasser und hygienischem Reiniger gereinigt werden. Wenn Sie mit der QualitÃ?t der Teppiche nicht einverstanden sind, bekommen Sie Ihr Guthaben zurÃ?ck. Wie gut ist die Dämmung der Unterlage?

Dämmung, Stabilität und Rutschhemmung sind wichtige Faktoren beim Erwerb einer Kinderspielmatte. Generell kann man behaupten, dass je weicher (und damit dämpfend) die Spielfeldmatte ist, je schwerer es ist, das Gleichgewicht auf ihr zu wahren, umso schneller fällt man um und umso weniger kann man auf ihr absichern. Mit zunehmender Festigkeit der Unterlage fördert sie die Motorik und fördert das Kriechen und Gleichgewicht.

Wenn sich Ihre Nachkommen in der Experimentierphase befinden und immer wieder umkippen, empfiehlt es sich, eine zusätzliche Bettdecke zur Aufhängung auf die Spielmatte zu stellen. Stellt die Spielmatte das Baby aufwärmen? Dies ist sicherlich eine der besten Nebenwirkungen, die ein Spielmatten-Baby zu bieten hat. Mit zunehmender Luftdurchlässigkeit (geringere Dichte) ist die Isolierung der Matrix umso geringer.

Mehr zum Thema