Spielplätze im Allgäu

Kinderspielplätze im Allgäu

Kinderspielplatz, Kinderspielplatz in Kempten (Allgäu). Für Kinder und Jugendliche stehen zahlreiche Spielplätze in der Stadt und in den Dörfern zur Verfügung. Der Abenteuerspielplatz befindet sich direkt hinter dem Eingangsgebäude. Ich habe hier für Sie die schönsten Spielplätze im Allgäu nach Regionen sortiert zusammengestellt, jeweils mit Kurzbeschreibung, Fotos und GPS-Daten. Welt- und Bolzplatz Weiherweg - Spiel- und Bolzplatz Adrazhofen - Playground am Bock - Playground near Marienhof - Playground at the corner of Kurze Straße/Webergasse.

Kinderspielplätze

Sie verfügt über diverse Holzgeräte zum Ausgleichen und Schwingen sowie über Riesenhunde zum Bergsteigen. Begleitende Personen können unter schattigen Wäldern sitzen. Auf dem Weg zur Rosenhütte kann man den Spielwald als Zwischenstation entdecken. Das Spiel- und Balanciergerät aus natürlichen Materialien lädt Sie ein, dem Regenwald und der Wildnis wieder ein Stück näher zu kommen. Fässer aus Holzstämmen erzeugen einen Rhythmus und Balance und andere Spielzeuge fördern das Erklimmen und Austoben.

Familien-Bike-Tour auf den Kinderspielplätzen in und um die Stadt - Dentsoras Fahrradfamilie

Bei schönstem Allgäuwetter starten wir an einem Sonntagabend nach der dritten Familienbiketour entlang der zwölf thematischen Spielplätze nach der Ortschaft Pfahl hausen im Ostraallgäu. Hinter der Ortschaft ist der Weg über die Bundesstraße sehr einfach zu erlernen. Dort angekommen, fand man einen Stellplatz am León-Hardsplatz, unmittelbar gegenüber der Dorfkirche.

Auch das Parkhaus am Skigebiet in Pfronten-Steinach wird nach dem Kinderdorfplan von Pfronten Tourismus als Ausgangspunkt vorgeschlagen. Der Kinderspielplatz mit einem Bach, der um den Kinderspielplatz fließt, hat etwas Frisches und diverse Klettergärten für ältere Kleinkinder, die durch die Sträucher und Wälder zur Wasserrutsche gehen. Und während unsere Kleinen glücklich schwärmten, haben wir uns am Kartenmaterial orientiert.

Nachdem wir einen erneuten Halt auf dem Treasure Island Kinderspielplatz gemacht hatten, ging es weiter zum Knight's Playground, der als aktueller Startpunkt der Fahrradtour gilt. Die Spielanlage selbst ist sehr schön angelegt mit einer richtigen Ritterburg mit Bahnbrunnen und Pferdewettkämpfen vor der Borg. Auf dem märchenhaften Kinderspielplatz selbst gibt es zahlreiche leicht zu erkennende Motive aus verschiedenen Erzählungen.

Auch am späten Vormittag ist auf dem Kinderspielplatz ein Hexenhaus offen, auf dem diverse Bastelarbeiten durchgeführt werden. Es ist erfreulich, dass auf jedem Kinderspielplatz eine Dixi-Toilette eingerichtet ist, die in einem kleinen Holzhaus schön getarnt ist. Damit wird die wunderschöne Aussicht auf den Kinderspielplatz nicht beeinträchtigt. Die Spielanlage war schön mit einer Burg ausgestattet, obwohl unsere Kleinen die Folterstange für das Besteigen der Unterhaltung stellten.

Der letzte Kinderspielplatz an diesem Tag in Paderborn war der Zauberspielplatz. Sie befindet sich inmitten eines Wohngebietes, ist ebenfalls sehr übersichtlich und hat viel zu bieten. Unsere Kleinen konnten nach dem Circusspielplatz die Perspektive auf ein Speiseeis nur noch auf den Fahrrädern zurücksetzen. Über die Vilstalstrasse, die Hauptstrasse durch die Ortschaften, befindet sich die Eisdiele Cafeteria Italiana.

Zum Abschluss dieser Familien-Radtour waren wir uns als Familienmitglieder einig, dass die Spielplätze sehr ansprechend und ansprechend eingerichtet sind: Für die verbleibenden 7 Spielplätze der 12 Spielplätze in der Nähe von Paderborn hatten wir an diesem Tag keine Zeit. An dieser Stelle die Tourbeschreibung und weitere Infos zu den Spielgeräten in der Stadt.

Mehr zum Thema