Spielwagen

Kinderauto

Spiegelwagen e.V. - Club for the Promotion of a Child & Youth-Friendly Life in the CitySpielwagen e.V. V.

| Club for the Promotion of a Child

Im Rahmen des heurigen MAGDEBERGER FIRMENSTAFFEL haben die Mitarbeiter* des Personaldienstleisters SD WORX um die Geschäftsführerin Fr. Seipp-Gebhardt zum zweiten Mal eine Geldspende für den Spielwagen e. V. geleistet. Den netten Beitrag werden wir für die Durchführung der neuen Saison in der Eventreihe SONNTAGSTHEATER verwenden. Vielen Dank für die Spenden und die gute Kooperation!

Beginnend mit den großartigen Erlebnislerntagen für die Schüler* der neuen Oberstufe bis hin zum Start der verschiedenen Projekt- oder Arbeitsgruppen war alles da und vermittelte so ein farbenfrohes und vielfältiges Bild. Erleben Sie pädagogische Kennenlerntage: Die Schüler* und die Klassenlehrer* der beiden neuen fünften Klasse genossen (wie immer zu Schuljahresbeginn ) zwei außerschulische Projektschultage in ihrem Klassenverband.

Für alle Teilnehmer am Magdeburger Salzsee fanden die ersten von zwei Projektierungstagen statt (ein ganz großes Dankeschön an meinen Kollege Steffen Burbank), wo es vor allem darum ging, zwei Boote in Kombination zu konstruieren, um mit ihnen auf eine Schnitzeljagd zu gehen...., AHOI, was für ein Spass!

Im Anschluss daran erfolgte der zweite projektbezogene Tag im Centre for Social Learning (ebenfalls in Magdeburg), wo die SchülerInnen vor Ort kooperative Übungen durchführen durften (die Fakten), bevor sie mit verschiedenen Hochseil-Elementen in die luftigen Höhen aufstiegen.... RESPEKT, was die Jugendlichen hier erreicht haben, sehr ernst. Die verschiedenen Projekt- und Arbeitsgruppen haben in dieser Arbeitswoche nach dem Ende des Unterrichts begonnen.

Zur großen Zufriedenheit der Teilnehmer* gibt es hier in diesem Jahr eine deutliche Veränderung: Die AG wird nun immer im "Werk4" in Buckau abgehalten (ein großes Danke an Michael Schütze) und die Bedingungen sind hier natürlich viel kühler als in der hauseigenen Sporthalle. Zusätzlich zu den 108 Flohständen befindet sich das EMMA-Kinder- und Gründerzentrum des Spielwagens e.

Ein farbenfrohes Getümmel mit wunderbarer, liebevoller Klänge unseres House DJ*ane Duo "DJ Lackschuh and College Barfuß" aka "Der Shöne und das Biest" ?. Magdeburg verzaubert Sie mit einem Informationsstand und köstlichen Jamswurst und Eingemachten. Der KultiK e.V. - Verband für Kulturvermittlung e. V. stellt Torten gegen Spenden zur Verfügung, diese werden in ein Stadtgartenprojekt am Vereinsstandort Tonne27 fließen.

Solid-RAD-isch Ã?bernimmt den Grillbereich mit Bratwurst und Steak, die ErtrÃ??ge gehen an das Vorhaben im Ã-ko-Zentrum und nach Magdeburg Sachsen-Anhalt. Die No Boarder Küche Lesvos bereitet ein köstliches veganes Curry zu, die Spende fließt mit ein. Zweiimalschön - Charity Shops in Magdeburg bauen für Sie einen Info- und Kunsthandwerksstand auf und beraten Sie auf vielfältige Weise.

Am Ende des Flohmarktes können alle unverkauften Bekleidungsstücke hier gespendet werden. Das Unternehmen " Kathedrale " e. V. ist vor ort und spendet für den Magdeburger Münsteraner Münsterhof durch den Verkauf von Lotterielosen mit attraktiven Preisen. Erleben Sie die Magdeburger EIS-Zauberei, die Sie mit köstlichen Eis-Kreationen ausstatten wird. Im EMMA Kinder- und Familienzentrum beginnen wir am zweiten Tag um 10.30 Uhr mit der neuen Sonntags-Theatersaison.

Tierpark und eine Radtour entlang der Elbe, um unsere wunderschöne Metropole etwas besser zu erlernen. Wir haben auch eine Harzwanderung bei sehr hohen Außentemperaturen gemacht, was eine große Aufgabe war, die wir aber mit viel Engagement meisterten. Das Ergebnis war sehr erstaunlich und die Schüler sind sehr beeindruckt von ihren Einzelstücken.

Im Anschluss an den Erholungstag war die Tour ins wunderschöne Tschechien zum "Prebischtor" geplant. Farbenfroh vermischt, von 9-16 Jahren, Mann und Frau, aus unterschiedlichen Lebensbedingungen - zehn Kindern und Jugendlichen verweilten eine ganze Woch mit uns vier Betreuerinnen im Albandsteingebirge in einer Ferienhütte. Dennoch wagten es acht Schüler* der GMS Wilhelm Weitling, an die Sporthalle der Grundschule zu kommen, um zusammen grundlegende Übungen für den zeitgenössischen Tanz zu lernen, eine Choreographie zu proben, Spass an Gesellschaftsspielen zu haben und in Vertrauenssituationen zusammen zu wachsen.

Ohne den Auszubildenden des Spielwagen e. V. Edith Bürger wäre diese wunderschöne Arbeitswoche nicht möglich gewesen.

Mehr zum Thema