Spielwaren Puppen

Puppen Spielzeug

Puppen & Puppenzubehör Zapf Création Make-up und Friseurkopf. im Internet bestellen Der von Ihnen gewünschte Gegenstand kann in einem Geschäft in Ihrer NÃ??he erhÃ?

ltlich sein. Der von Ihnen gewünschte Produkt ist zur Zeit eventuell nicht im Internet erhältlich. Sie können versuchen, Ihre Suche zu ändern: Der von Ihnen gewünschte Gegenstand kann in einem Geschäft in Ihrer NÃ? Wenn Sie nach einem Produkt gesucht haben, ist es im Moment vielleicht nicht im Internet zu haben.

Änderungen am Suchbegriff können hilfreich sein: Führen Sie eine allgemeine Suche durch, dann können Sie Filter anwenden. Der gesuchte Artikel kann in einer nahegelegenen Niederlassung erhältlich sein.

im Internet bestellen

Der von Ihnen gewünschte Gegenstand kann in einem Geschäft in Ihrer NÃ??he erhÃ?ltlich sein. Der von Ihnen gewünschte Produkt ist zur Zeit eventuell nicht im Internet erhältlich. Sie können versuchen, Ihre Suche zu ändern: Der von Ihnen gewünschte Gegenstand kann in einem Geschäft in Ihrer NÃ? Wenn Sie nach einem Produkt gesucht haben, ist es im Moment vielleicht nicht im Internet zu haben.

Änderungen am Suchbegriff können hilfreich sein: Führen Sie eine allgemeine Suche durch, dann können Sie Filter anwenden. Der gesuchte Artikel kann in einer nahegelegenen Niederlassung erhältlich sein.

Spielzeug: Barbies werden zu einem Hüter des Ladens.

Barbie's Karriere ist in die Brüche gegangen: Die busty Kunststoffpuppe vom US-Spielzeughersteller Matttel ist deutlich schwächer geworden. Die Umsätze sinken deutlich. Mit der legendären Kunststoffblondine von MATTEI wurde im ersten Vierteljahr deutlich weniger abgesetzt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mattels Umsätze sanken in Summe um zwei Prozentpunkte auf 928 Mio. USD (706 Mio. EUR).

Schon während des bedeutenden Weihnachtsgeschäfts hatten die Amis gezögert, Spielzeug zu kaufen. Matthels Gegenleistung waren Ersparnisse. Jetzt ist der Profit um die Hälfte auf insgesamt acht Mio. USD gesunken. Der Anteil ging zurück und ging um fünf Prozentpunkte zurück. Mattels Spielzeugklassiker stehen zunehmend im Wettbewerb mit elektronischen Gadgets wie Apples iPad-Tablet-Computer oder Videospielkonsolen wie Microsofts Xbox.

Barbie's Umsätze sanken überproportional um sechs Prozentpunkte, Hot Wheels verlor fünf Prozentpunkte und das Babyspielzeug von Fischer Price blieb stehen. Außerdem produzierte sie die Spielzeugautos von Matchbox, die ferngesteuerten Autos von Tyco und die American Girls Puppen. Für 680 Mio. USD übernimmt Matthäus den englischen Lizenznehmer Hit Entertainment.

Mehr zum Thema