Spielzeug für Baby 1 Monat

Babyspielzeug 1 Monat

und dein Kleiner wird dein Gesicht in etwa einem Monat wiedererkennen. Kinder: Baby 6 Monate und jünger. Schauen Sie sich ein Fühlbuch mit Ihrem Baby an. 0-12 Monate. Alle Spielzeuge, die Ihr Baby in die Hände bekommt, sollten in der Lage sein, es auf ihre eigene Weise sicher zu erforschen.

Die Etiketten geben in der Regel das Alter an, ab dem ein Spielzeug geeignet ist.

Entwicklung des Babys: Das Baby im zweiten Monat

In der zweiten Monatshälfte entwickelt sich der Sinn Ihres Babys. Wieso er an allem nervt und wie du deinen kleinen Liebling glücklich machen kannst. Blinzelt oder sieht der Kleinkind nun über die eigenen vier Wände, ist das ganz natürlich. Noch immer kann er seine Blicke nicht optimal kontrollieren.

Jetzt erlernt er, das Gesicht zu erkennen und bewegte Sachen mit den eigenen Händen zu beobachten. Klänge und Stimmungen begeistern Ihr Baby immer noch und es benutzt seinen Kopf, um die Ausrichtung zu finden, aus der der Klang kommt. Jetzt fängt Ihr Baby an, Lärm zu machen und sie mit Faszination zu hören.

Wenn Ihr Baby nicht auf Laute anspricht, sollten Sie es vom Pädiater auf Hörschäden oder Entwicklungsprobleme überprüfen und behandeln. Das Kind mag süße Düfte und stellt fest, dass das Säugen der Brüste nicht nur befriedigend, sondern auch wohltuend ist. Zur Erzielung der selben Wirkung lutscht der Kleinkind im Alter von zwei Monate an seinen eigenen Haenden und an allen Arten von Dingen.

Das zwei Monate alte Baby kann seinen Kopf ein wenig kontrollieren: Aber er muss sich sehr viel Mühe geben, wie man an seiner faltigen Stirne, den erhobenen Brauen und den weit offenen Ohren sehen kann. Nach und nach geht der Griffreflex zurück, wodurch der Kleinkind seine Fäuste immer in der Hand hatte.

Das Kleinkind hat seine Hände bis zum Ende des zweiten Monates vollständig aufgetan. Jetzt erkennt Ihr Baby die individuellen Handfinger, indem es nicht nur die ganze Handfläche, sondern auch individuelle Hände in den Maul aufnimmt. Mit der offenen Handfläche kann der Kleinkind auch zum ersten Mal bewußt und nicht reflexiv nach etwas Ausschau halten.

Die vielen neuen Impressionen sowie " Unterhaltungen " und Kuscheln mit Ihnen genügen dem Baby. Mobiltelefone haben jedoch immer noch eine faszinierende Wirkung und stimulieren das Baby, den Augenbewegungen zu folgen. Manche Babies wollen sich bereits umdrehen, um ein Spielzeug zu kaufen. Es entspannt und hat eine schlaffördernde Wirkung.

Ihr Baby wird auch Ihre Verbundenheit und Herzlichkeit genießen. Abschließend wird das Kind vermessen und erneut verwogen.

Mehr zum Thema