Spielzeug für Kinder 3 jahre

Kinderspielzeug für Kinder ab 3 Jahren

Die Geschenkideen für Dreijährige. Spielzeug, Bücher, Elektrogeräte. Das glückliche Kind. Mein Töchterchen (sie ist gerade 3 Jahre alt geworden) spielt viel mit den Spielsachen ihres Bruders, aber im Allgemeinen braucht sie nicht viele Spielsachen. Er ist 2,5 Jahre alt.

Kinderspielwaren unterwegs - welche Spielwaren müssen mit in den Ferien genommen werden?

Spieltipps für Kinder auf ReisenKinderspielwaren auf ReisenWelche Spielwaren müssen mit in den Ferien genommen werden? Er ist 2,5 Jahre jung. Auf unserer Reise - sei es dreiwöchig in Südafrika oder ein Tag mit Großmutter - verpacken wir seinen kleinen rötlichen Reiserucksack zusammen mit ihm. Es gibt nur wenig Raum für ein paar kleine Spielzeuge.

Die Kinder haben eine sofortige Antwort: Spielzeug! Gewöhnlich betrachten es die Erziehungsberechtigten anders oder zumindest nicht ganz so reich. Welche Spielzeuge dürfen mitgenommen werden, welche müssen zu Haus sein? Es stellt sich nicht die Frage: Welches Spielzeug passt zu Ihnen? Welches Spielzeug muss ich im Ferien mitbringen? Unter diesem Gesichtspunkt zwingen Sie Ihre Kinder nicht zum Aufgeben, sondern ermutigen sie, eine aktive Wahl zu treffen - die sie wirklich benötigen und im Alltag nutzen können.

Welche Spielzeuge müssen wirklich in die Ferien? Reiseprofis, die von vornherein wissen, was sie im Sommer benötigen, wählen ihr eigenes Spielzeug für die Fahrt im Vorschulalter aus und verpacken es. Es ist für sie kein Opfer, mit wenig Spielzeug zu fahren. Es gibt keinen Grund zum Streiten, bevor der Feiertag beginnt.

Das, was ein Kleinkind auf der Reise absolut braucht: gar nichts. Doch ein paar Sachen inspirieren zu verschiedenen Spieleideen, unterstützen die Kreativität oder bieten Komfort in Krisen. Wenn Sie mit größeren Kinder unterwegs sind, können Sie auch ein gemeinsames Kartenspiel packen - mit einem Skatdeck oder sechs Würfel steht Ihnen eine ganze Reihe von Spieleideen offen.

Die restlichen sind verlässlich auf der Straße zu finden - oder können bei Bedarf für wenig Geld erstanden werden. Bei unserem letzen Badeurlaub mit einem kleinen Kind hatten wir dieses Spielzeug im Gepäck: Was haben wir nicht dabei? Wir verzichteten ganz bewußt auf Kübel, Schaufeln und anderes Spielzeug für den Badestrand. Und auch nicht auf der Rückreise: Denn das Spielzeug, das wir kaufen, bleibt meist in der Nachbarschaft für die Nachkommen.

Außerdem haben wir vorort noch einen Plantschbecken für Paul gekauft - unglaublich nützlich bei einem Badeurlaub. Als Souvenir des wunderschönen Urlaubs durfte Paul am Ende seines Urlaubs ein Spielauto in einem spanischem Spielwarenladen wählen. Man vergisst es viel zu oft, weil unsere Kinder in ihrem täglichen Leben von riesigen Mengen an Spielzeug umringt sind.

Doch Kinder sind unglaublich schöpferisch - wenn man ihnen die Freiheit dazu gibt! Im Kinderplanschbecken auf der windgeschützen Terasse unseres Hauses (ein großes Waschbecken hätte es auch getan) plätscherte er mit Vati. Waren die Wetterverhältnisse einmal nicht so gut (oder war es am Mittag zu heiß), hat Paul mit seinen Wagen im Feriendomizil gespielt oder wir haben zusammen gespielt, wofür man kein Spielzeug hat.

Mit dem Spielzeug, das er dabei hatte, war unser Junge völlig glücklich. Seitdem ist das immer so gewesen - auch wenn wir zu Haus viele Spielzeuge haben, die sich im Zimmer der Kinder stapeln. Welche Spielzeuge sollten auf der Fahrt mit Ihrem Baby nicht fehlen? Natürlich. Part 16: Welches Spielzeug muss in den Ferien fahren?

Mehr zum Thema