Spielzeughandel

Spielzeughandel

Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Spielzeughandel" - Englisch - Englisch - Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Was macht der heimische Spielwarenhandel mit der Konkurrenz von Amazon & Co?

Spielwarenhandel: Toys'R'Us schliesst alle US-Läden - Deutsch Angst

Amazons Wettbewerb treibt den Spielzeuggiganten Toys'R'Us zur Kapitulation. Das insolventen Unternehmens schliesst oder veräussert sieben Dekaden nach seiner GrÃ?ndung alle 735 Niederlassungen in seinem Heimatland Amerika. Aber auch die über 2000 Beschäftigten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Nervositäten. Auf der Toys'R'Us in Köln wurde gesagt, die Ländergesellschaften würden weiterbestehen, alle Niederlassungen und Online-Shops würden wie gewohnt offen bleiben.

"Das ist ein tief betrüblicher Tag für uns, aber auch für die vielen tausend verkauften Spielwaren in den vergangenen 70 Jahren", sagte Brandon. Während seine schiere Grösse nicht nur für kleinere Konkurrenten dort, sondern auch in anderen Staaten schwer war, wurde er selbst zu Opfern eines neuen Wettbewerbs: Der Triumphzug der Smart-Phones und Computer hat dazu beigetragen, dass immer weniger junge Menschen sich für klassische Spiele interessieren.

Das in New Jersey ansässige Unternehmen, das damals mit wenigstens fünf Mrd. USD verschuldet war, hatte im September bereits Konkursantrag gestellt, und ein Fünftel seiner inländischen Niederlassungen schloss und wollte sich aus den Schwierigkeiten befreien. Aber auch das traditionelle Weihnachtgeschäft, mit dem das Unternehmen 40 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet, ist in letzter Zeit enttäuschend.

Aber Toys'R'Us's Preiskrieg mit Amazon und Handelsriesen wie z. B. Wallart und Targets hat sich in letzter Zeit verschärft. Es wurde beklagt, dass die Kurse bei Toys'R'Us auch im Ausverkauf noch über dem Niveau der Wettbewerber waren. Toys'R'Us hat mit der Verschuldung zu kämpfen, seit das Untenehmen 2005 von Investmentgesellschaften wie KKR und Bain Capital im Wert von 6,6 Mill.

Toys'R'Us hatte fast 1500 Läden auf der ganzen Welt. Gegenwärtig laufen Verhandlungen mit interessierten Parteien, um bis zu 200 der bestgeführten US-Unternehmen mit den Niederlassungen in Kanada zu fusionieren. Auch in Großbritannien wurden kürzlich Unternehmen unter Insolvenz gesetzt. In den Niederlassungen in Zentraleuropa, einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz, wird die Restrukturierung und der Vertrieb vorangetrieben.

"Aus den USA kommt die Besorgnis, dass die Wirtschaftskrise auch Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft haben wird", so Daniela Rogge, Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Toys'R'Us Deutschland, gegenüber der "WirtschaftsWoche". Toys'R'Us ist in Deutschland mit 66, in Österreich mit 15 und in der Schweiz mit zehn Geschäften vertreten. Toys'R'Us hat in Deutschland neben großen Spielzeugherstellern wie z. B. Matthias H. Hassel und Matthias Hassel auch Markennamen wie z. B. Leo L ehmann, Ravensburger und Nielsen.

So dürfte es mit den Mitarbeitern auch bei namhaften Spielzeugherstellern um die Zukunftsfähigkeit des vor rund 30 Jahren in Deutschland gegründeten Betriebes gehen.

Mehr zum Thema