Steckenpferd aus Socken Basteln

Hobbypferd aus Sockenhandwerk

sind aus Socken und Besenstiel im Handumdrehen gefertigt. Step: Nehmen Sie nun den Stock und stecken Sie ihn tief in die Socke. Hat die Waschmaschine noch eine Socke gegessen? Der Download zeigt Ihnen, wie Sie das Steckenpferd Schritt für Schritt herstellen können. Einer von Papas Wollsocken hat ein Loch oder ist sogar komplett verloren gegangen?

Bastelanleitungen Steckenpferd

Füllen Sie die Socken nicht zu voll mit Watte. Stecken Sie den Stab in die halbe Sohle. Gegebenenfalls Watte auffüllen. Dann binden Sie die Socken mit einem Faden zusammen. Schneiden Sie für die Frisur die Schachtel entsprechend der Schablone aus (kostenloses PDF herunterladen). Das Haar mit dem Heißkleber in der Mitte auf der Strümpfe fixieren.

Schneiden Sie die Öhrchen aus dem Schaumstoff, die Öhrchen und Nasenlöcher aus dem Film entsprechend dem Muster aus (das Muster finden Sie im PDF) und kleben Sie es auch auf. Durch die Glocke das Farbband oder die verdrehte Schnur hindurchziehen und mit dem vorderen Teil verbinden. Bringen Sie eine weitere Schnur als Leine an.

Sieben für die Kleinen - Ein Pferderennen

Socken und Stöcke können Sie ganz einfach zu Ihrem eigenen Pferd verarbeiten. Dazu braucht man: Zuerst füllt man die Socken mit viel Baumwolle, bis sie richtig dicht und straff werden. Nun stecken Sie den Stab ganz weit in die Socken. Jetzt musst du die Strümpfe festbinden.

Nehmen Sie die Schnur und wickeln Sie sie so oft und so eng wie möglich um das geöffnete Strumpfende und den Stick. Kleben Sie sie auf die rechte und linke Seite Ihrer Socken. Sind Sie schon grösser und können mit Nadeln und Fäden gut zurechtkommen, dann können Sie auch die Ohrmuscheln annähen.

Schneiden Sie vier weitere Ringe aus dem Filz: zwei große in einer und zwei kleine in einer anderen Färbung. Kleben Sie zuerst die großen Ringe auf die Socken und dann die kleinen Ringe oben drauf. Schneiden Sie Wolle fäden in der Längsrichtung der Wollmähne ab und kleben Sie sie auf die Socken. Sie können die Wollgarne auch mit einer großen Kanüle durch die Strümpfe reißen und knoten.

Wenn Sie es ganz exakt machen wollen, können Sie auch Zäume aus Filz oder einem breiten Band herstellen. Kleben Sie dazu einen schmalen Strip hinter Ihren Ohrmuscheln auf die Backen Ihres "Pferdes". Kleben Sie einen Strich um die Strümpfe unter den Lidern und einen weiteren Strich um die Enden des ersten Streifens auf den Bäckchen.

Kleben Sie dann ca. 1 Meter Schnur als Leine auf diesen Punkt und bedecken Sie die Enden der Schnur mit einem Filzring.

Mehr zum Thema