Steckentiere

Stabtiere

Das Steckenpferd ist ein klassisches Spielzeug für Kinder, das jeder kennt. Tiere zum Entwerfen, 30 Teile in eine Herde wilder Kreaturen verwandeln. Reite wie ein Ross und springe wie ein Kaninchen. Damit kommt nicht nur ein riesiges Kreativset, sondern auch ein begleitendes Bewegungsset in Ihr Haus. Nach dem Einfärben der 30 Köpfe in 10 verschiedenen Tiermotiven und einem Reitstock werden die Pferde freigelassen.

Für wen ist ein echtes Tierhandwerkserlebnis interessant? in eine Herde wilder Kreaturen verwandeln. Reite wie ein Ross und springe wie ein Kaninchen. Damit kommt nicht nur ein riesiges Kreativset, sondern auch ein begleitendes Bewegungsset in Ihr Haus. Nach dem Einfärben der 30 Köpfe in 10 verschiedenen Tiermotiven und einem Reitstock werden die Pferde freigelassen.

Für wen ist ein echtes Tier-Handwerkerlebnis interessant? in eine Herde wilder Kreaturen verwandeln. Reite wie ein Ross und springe wie ein Kaninchen. Damit kommt nicht nur ein riesiges Kreativset, sondern auch ein begleitendes Bewegungsset in Ihr Haus. Nach dem Einfärben der 30 Köpfe in 10 verschiedenen Tiermotiven und einem Reitstock werden die Pferde freigelassen.

Ein echtes Erlebnis für Tierhandwerker?

Haustiere infizieren Tiere: African swine fever is getting closer! Of course!

Landwirte und Politikern wird vor der ASP gewarnt. Die Schweine sind für den Menschen ungefährlich. Doch für die Vierbeiner - und es wird immer kostspieliger. In den Niederlanden hat der große klassische Schweinepest-Ausbruch in Europa vor 20 Jahren mehr als zwei Mrd. EUR Schaden angerichtet. Daraus resultiert die Furcht der Landwirte vor der gegenwärtigen Gefahr - dieses Mal durch die ASP.

Obwohl die Infektion der Lebewesen nicht so einfach ist wie bei der Klassikerkrankheit, ist der Krankheitsverlauf schlechter: 90 Prozente der Patienten sterben. Und noch ein Glücksfall: Die ASP ist weitaus weniger infektiös als die ASP. Dadurch verbleibt die Übermittlung von Mensch zu Mensch - zum Beispiel über die Blutbahn.

Auch: Wurstwaren und Fleischerzeugnisse von Erkrankten können andere Tierarten infizieren. Der deutsche Bauer fürchtet die Folgen: Zuerst müßten alle Stalltiere aus den betreffenden Stallungen getoetet werden, dann wuerde der Verkehr in einem groesseren Gebiet aufhören. Seit vielen Jahren haben die Landwirte die Gefahren an der Haustür gesehen und wollen mehr Widerstand haben.

Während Umweltaktivisten dies aus anderen Beweggründen für vernünftig erachten, ist es mehr als unsicher, ob es in der Lage sein wird, die ASP zu stoppen.

Mehr zum Thema