Strategiespiele Tipps

Tipps für Strategiespiele

Beste Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Strategiespiel. Tips für Strategiespiele - Fotos und Bildschirmfotos Die Auflösung ist insofern von Bedeutung, als sie festlegt, wie viel vom Spielfeld man sieht. Bei den meisten Strategie-Spielen, insbesondere bei den Echtzeit-Vertretern, können Sie die Auflösung in den Spieleinstellungen ändern einrichten. Bei einem Experiment werden Sie feststellen, dass je größer Sie die Auflösung setzen, desto mehr vom Spielfeld sieht man. Vorsicht: Eine höhere Auflösung macht das Spielgeschehen verlangsamt.

Dies kann bei Strategie-Spielen, bei denen Sie häufig den Kartenteil verändern verwenden, ein Hindernis sein. Setzen Sie eine Auflösung, mit der Sie viel gesehen haben, aber das Game läuft. Bei vielen Strategie-Spielen lässt die Abspielgeschwindigkeit verändern - wie bei einem Spielfilm, dessen Vorschau-Geschwindigkeit Sie erhöhen können. Doch Achtung: Auch für der Gegenspieler läuft das Game rascher - es attackiert dich auch rascher.

Bei Strategiespielen kann man eine so genannte â??Friedenszeitâ?? einstellen. Während dieser Zeit attackiert der Feind nicht - und Sie können auch nicht. Du baust so viele günstige Units wie möglich aus deinem Vermögen zu Beginn des Spiels und versuchst, deinen Gegenspieler zu finden unter überrennen Es ist sehr empfehlenswert, dass Sie sehr rasch sind und den Anschlag so bald wie möglich starten früh

In den Strategiespielen kannst du erkennen, wie gut dein Gegenspieler ist. Er hat die Informationen über und attackiert sie in der Regel bei Erfolg. Also, wenn Sie eine solide Ökonomie schaffen, kommen viele Attacken auf später und Sie können Ihre Soldaten einteilen.

Du lässt deinen Gegenspieler zu deiner Verteidigung kommen â?" dort massiert er sich. Weil Ihre Geräte in Türmen und hinter Wänden besser sind als geschützt, erleiden sie große Einbußen. Eine direkte Gegenattacke nach einem solchen Anschlag ist oft lohnenswert, denn der Gegenspieler ist jetzt geschwächt Du kannst weiter schießen und deine Projektile werden größeren Schäden anrichten.

Du schießt aus der Entfernung auf deinen Gegenspieler, ohne dass er dir etwas antun kann zufügen Falls Sie attackiert werden, erzwingen Sie die feindlichen Truppen rasch in den nahen Kampf, zum Beispiel mit Schwertkämpfern Korrespondierende Geräte sind auch in Strategie-Spielen mit Tanks oder Raumfahrzeugen erhältlich. Erinnern Sie sich daran, dass Sie sehr schnellen Geräten mit Fahrern oder Fahrzeuge zu Verfügung, die Sie mit hoher Geschwindigkeit über über die Landkarte senden können - wie für ein überraschenden Attacke von der Rückseite oder flankieren.

Senden Sie so bald wie möglich die Landkarte mit dem Standort über. Du kannst die Aufklärungseinheiten auch ganz normal verlassen, dann siehst du, wann der Gegenspieler auftritt. Benutzen Sie günstige Geräte, deren Verluste nicht so sehr schaden. Versuchsweise Unterbrechung der Transportrouten des Gegners für Rohstoff, so dass weniger Anlagen aufgebaut werden können.

ResearchDo forschen â?" und erkunden Sie zumindest eine leistungsstarke Unit. BarricadesYou kann auch Häuser als Speicher verwenden. Greift der Gegenspieler an, kommt er nicht durch die Häuserwald und zerstört zunächst nur unwichtig Gebäude. GeheimgängeAuf viele Spielkarten gibt es heimliche Möglichkeiten, den Spieler von der Rückseite her zu attackieren, wo seine Position weniger gut gesichert ist.

Damit legen Sie zum Beispiel im wirtschaftlichen Zentrum der feindlichen Station einige leistungsstarke Truppen nieder â?" das verursacht Durcheinander und Geldknappheit auf für March RoutesPlace so genannte Rallye-Punkte an der Kaserne, zu denen alle Neubauten aufmarschieren. GruppeneinheitenGruppieren Sie viele Gruppen zu großen Heeren. Zeichnen Sie mit der Maus einen Rand um die zu gruppierenden Geräte.

Drückt man diesen Knopf erneut drücken, hat man alle diese Geräte auf einen Streich gekennzeichnet und kann sie in Aktion setzen. FormationenMeist handelt es sich um Gruppen in einer Formation.

Mehr zum Thema