Strato homepage Kosten

Kosten der Strato-Homepage

Anleitung Strato Homepage Baukasten '... Es sollten keine Vermittlungskosten anfallen. Ebenso wenig wie für Webmail, Homepagebaukasten, Hosting-Pakete, Webshops und HiDrive.

erschwinglich, zuverlässig, sicher, anpassungsfähig

Webhosting - das ist die Einrichtung von Webspace für Ihre Internetpräsenz. Ebenfalls an Board ist die automatisierte Aktualisierung aller Ihrer Angaben auf dem Datenserver. So können Sie praktisch unentgeltlich und für jeden Einsatzzweck eine eigene Webseite einrichten. Zur Vorbereitung der Fotos, Tekst und Videosequenzen für die Webseite und zur weiteren Vereinfachung des Designs der Webseite können Sie auch diverse Zusatzprogramme verwenden, die Webentwicklern und Webseitenbetreibern die Arbeit erheblich erleichtert.

Dies erfordert eine kompetente Suchmaschinen-Optimierung Ihrer Homepage. Insbesondere im Geschäftsdatenverkehr, wo in der Regelfall empfindliche Verbraucherdaten bearbeitet werden, sollte der Fokus auf den bestmöglichen Datenschutz liegen. Aufgrund der Datenspiegelbildung zwischen den Datenzentren sind Ihre Dateien auch bei einem Ausfall eines Servers vor Verlusten sicher.

Wir garantieren Ihnen strikte Datenschutzbestimmungen; Ihre persönlichen Angaben sind bei uns so geschützt wie in einem Safe.

Wofür ist Strato da?

Die Strato 2018: Aber mehr als nur Domains? Strato, das ist die blaue Kugel aus der Werbebranche, nicht wahr? - Ja, das ist es. Da ist Strato. Diese " Sache ", um seine Domain zu registrieren. Einen Überblick über alle unsere Homepage-Baukasten-Tests können Sie sich hier verschaffen. Aber dass dieser blaue Globus, der das World Wide Web darstellen soll, nicht nur einen Domain-Service, sondern auch einen Homepagebaukasten bietet, fehlt den allermeisten davon.

Nach Stratos Worten ist der eigene Bausatz sowohl für den professionellen Firmenauftritt als auch für kleine private Projekte einsetzbar. Wer auf der Suche nach einem "Spielplatz" voller Möglichkeiten und Funktionalitäten ist, findet in Strato das Richtige.

Wenn Sie lieber eine saubere und seriöse Webseite mit einem Finger am Herzen brauchen, sind Sie mit anderen Anbietern besser dran. Sie können Strato hier kostenlos mitmachen. Nichtsdestotrotz werde ich es hier einmal erwähnen, da es meiner Meinung nach in Strato nicht wirklich vorkommt. Wenn du auf der Suche nach Bequemlichkeit und Spaß am Editieren bist, empfehle ich dir, unter der Überschrift "Alternativen" nach einer anderen Platform zu schauen.

Strato verfügt jedoch auch über einen kompletten Online-Editor, mit dem Sie Ihre Webseite ohne Fehler zum Laufen bringen können. Was den Funktionsüberblick betrifft, geht Strato den Weg des Klassikers: Horizontal wurde eine Navigationszeile integriert, über die Sie die wesentlichen Einstellungen zur Gestaltung treffen können. Meiner Meinung nach ist dies ein großer Pluspunkt für Stratos gegenüber seinen Wettbewerbern.

Der Umfang des Widgets ist nicht nur umfangreicher als bei vielen anderen Anbietern, sondern auch von wirklich hoher Qualität: Google-Services, Amazon-Widgets, eBay-Integration und selbst Drittanbieter-Tools wie die Online-Tischreservierung sind enthalten. Meiner Ansicht nach gibt es dazu nicht viel zu sagen: Die Bearbeitung dieser Informationen geht, gibt mir aber nicht notwendigerweise das Gefuehl, dass ich gerade etwas Elementares für meine Suchmaschinen-Optimierung getan habe.

Trotzdem sind alle Funktionalitäten verfügbar. Ja, alle Funktionalitäten und Werkzeuge sind verfügbar und vor allem die großen Integration von Amazon, Ibay und vielen anderen bekannten Werkzeugen sind wirklich eindrucksvoll. Insgesamt sieht der Bausatz von Strato robust und funktional aus. Aber ich kann hier nicht wirklich Spaß und eine intuitiv ereignete Handhabung finden, weshalb ich Ihre Aufmerksamkeit auf Möglichkeiten wie z. B. Vix lenken möchte, wenn Sie viel Gestaltungsspielraum benötigen, oder Weebly.

Sie können Strato hier kostenlos mitmachen. Strato's Angebote unterscheiden sich nicht nur in den spezifischen Preisen von denen der Wettbewerber, sondern auch im Basisangebot: Hier haben Sie die Möglichkeit, einen erfahrenen Internetdesigner einzusetzen oder Ihre eigene Webseite mit einem klassischem Bausatz zu erstellen. Danach betragen Ihre Monatskosten einen EUR für sechs Kalendermonate, dann den normalen Modulpreis von neun EUR.

Bei beiden Versionen erhalten Sie deutlich mehr individuellen Service als ein "Strato-Webdesigner", der nur über die modularen Funktionen verfügt. Darüber hinaus begrenzt der Webdesign-Service von Strato die Anzahl der Webseiten auf höchstens zehn! Wenn Strato für Sie in Frage kommt, wählen Sie zwischen den beiden Klassikern der modularen Tarife für entweder 5,00 EUR (Basic), 9,00 EUR (Pro) oder 15,00 EUR (Pro SEO) pro Monat.

Ein kostenloser Ersatz ist übrigens nicht verfügbar. Ebenso findet man nicht einmal eine Freitextversion, wie sie Squarespace bereitstellt. Nur der E-Mail-Eingang und unterschiedliche Speichergrößen differenzieren die Preise deutlich: Wenn der Basistarif "nur" 5 GB Webspace zur Verfügung stellt, sind es in den beiden anderen Tarifen sogar 30 GB. Obwohl ich Strato vertraue, dass er eine so clevere Suchmaschinen-Optimierung durchführt, habe ich im Testfall nicht wirklich erkannt, welchen Unterschiede es hinter dieser eher lockeren Formel gibt.

Es ist bedauerlich, dass Strato diese Kraft nicht besser spielt. Bei Strato stehen Ihnen drei Raten zur Verfügung, die im Wesentlichen auf der gleichen WellenlÃ?nge sind. Mit Strato können Sie eine Domain nicht nur ein einziges Mal erzeugen und freischalten, sondern auch kontinuierlich hinzufügen. Nicht zuletzt müssen Sie sich bei der Verwendung von Stratos darüber im Klaren sein, dass es nur eine einzige Webseite in einem Preis gibt und dass Sie keine anderen Webseiten einrichten und einem Preis zuweisen können, wie Sie es bei der Verwendung von Stratos mit dem Begriff des Webnodes tun würden.

Sie können Strato hier kostenlos mitmachen. Das Homepage-Kit von Strato ist vollgepackt mit weit über 100 Motiven und Vorbildern. Im Wesentlichen teilt der Dienstleister dies in "neue", "moderne" und "klassische" Looks ein. Diejenigen unter Ihnen, die noch mit den Ursprüngen von Online-Baukästen und ersten Anbietern wie " Zwei Seiten " zu tun haben, werden es schwierig finden, sich an diese Zeit in den Tiefen des Strato-Baukastens zu erinnern.

Wenn es um Business-Themen geht, hat Strato mehrere Rubriken im Angebot, wie beispielsweise speziell für Services aufbereitet. Stratos Design-Fundus offeriert Ihnen im Grunde folgendes: Der Bausatz enthält einige modernere Entwürfe, die aus reiner Sicht eindeutig die treibenden Kräfte sind. Alles, was in alten Entwürfen zu finden ist, ähnelt stark der Vergangenheit. Nach meiner eigenen Erfahrungen zeichnet sich Strato vor allem durch einen wirklich fachkundigen Kundenservice aus - auf technischem Niveau.

Wenn du Unterstützung, Unterstützung oder Beiträge benötigst, um Fehler rund um deine Domain zu beheben, ist Strato meiner Ansicht nach nicht zu schlagen. Auch ich selbst hole meine Domains seit einigen Jahren bei Strato und hatte nie Schwierigkeiten mit dem Service. Strato hat die Grenze nie überschritten, auch nicht beim Domainwechsel, und war immer per E-Mail und vor Ort verfügbar.

Diese kann auch für den Homepagebaukasten zutreffen. Allerdings läßt das Hilfecenter für optisches Webdesign zu wünschen übrig: Wenn Sie den Abschnitt "help" aus dem Bausatz öffnen, erscheint ein viel zu kleines Popup, in dem Sie nach Schlüsselwörtern zur Beschreibung Ihres Problems recherchieren können. Meine Schlussfolgerung zur Unterstützung ist daher geteilt:

Auf der anderen Seite ist Stratos Hilfecenter nach wie vor sehr bleich, wenn es um Homepage-Bausteine geht. Der Klassiker zu Strato ist wahrscheinlich 1&1. 1&1 ist nicht nur wie Strato ein klassischer deutschsprachiger Provider, der seit Jahren im Markt ist, 1&1 offeriert wie Strato in erster Linie einen Webhosting-Service, der stark mit seinem Systembaukasten verbunden ist.

Für diejenigen unter Ihnen, die den Redakteur bei Strato finden oder die Anmeldung zu kompliziert ist, könnte man also leise einen Blick auf die blaue Konkurrenz werfen. In diesem Fall ist die Anmeldung zu aufwendig. Meiner Ansicht nach ist der Web-Baukasten von Strato am besten für eine fachkundige Webseite geeignet, die keinen hohen visuellen Ansprüchen genügen muss. Dabei ist die fachliche und vor allem die fachliche Unterstützung rund um die Domain, deren Aufbau und Wartung, SEO und Co. mit großer Sorgfalt besser zu bewerte.

Schließlich möchte ich Ihnen lieber von Strato abraten, wenn es um das eigentliche Design geht. Unser Tip für Sie: Registrieren und hinterlegen Sie Ihre Domain bei Strato. Sie erstellen Ihre eigentliche Webseite mit einem der anderen Provider und verlinken Ihre Domain von Strato einfach mit dem Bausatz Ihrer Wahl. In diesem Fall können Sie die Domain von Strato mit dem Bausatz Ihrer Wahl einbinden. Also, hast du Strato selbst probiert?

Mehr zum Thema