Stricknadeln Prym

Maschennadeln Prym

So entsteht eine Stricknadel, die angenehm leicht, glatt und auch für Allergiker geeignet ist. Mit den ergonomischen Nadeln kommt die Revolution im Handstricken von PRYM. Strick verzaubert und besetzt auf die sympathischste Form. Kein Wunder also, dass eine Brand wie Prym, die noch vor wenigen Jahren kaum etwas zu einem Jugendlichen gesagt hatte, heute auch bei Jugendlichen große Anteilnahme genießt. Prym Stricknadeln sind daher vielleicht kein Statussymbole, aber sicherlich ein Symbol für Geniesser.

Die Stricknadeln von Prym zählen zu den besten, die Sie zum Anheben und Ablegen von Stichen in die Finger kriegen können.

Schon die Historie des Kurzwarenherstellers allein macht deutlich, dass hier vor allem Traditionsbewusstsein und hohe Qualitätsansprüche gefragt sind. Denn die Prym ist Deutschlands ältestes industrielles Unternehmen, das bereits vor mehreren hundert Jahren auf seinem Gebiet eine führende Position einnahm. Die Prym Stricknadeln machen das Saubermachen für Sie nicht einfacher, aber das wäre das genaue Gegenteil von dem, was die Freunde dieser wunderschönen Passion so begeistert.

Strickerei nimmt auf eine sehr wohltuende und wohltuende Art und Weise ein. Die Stricknadeln von Prym leisten ihren Beitrag.

Die Stricknadeln der Zukunft: Prym Ergonomie

Prym-Ringe in einer neuen Klasse von Stricknadeln! Zugegeben, ich war anfangs etwas kritisch, denn ich konnte mit meinen erprobten Kanülen aus Hartholz oder Blech bisher sehr gut umgehen. Bis ich Pryms Ergonomie ausprobierte, hätte ich nie daran gedacht, andere Spritzen zu verwenden... ja, bis ich sie probiert habe.

Das flexible Plastik ist eine wirkliche Umdrehung, weil es die Nadel sehr beweglich macht. Dort, wo sich Metallspitzen biegen und Holzspitzen zerbrechen, findet die Ergonomie ganz unkompliziert ihren Weg zurück in ihre ursprüngliche Form. Darüber hinaus gewährleistet das verwendete Werkstoffmaterial ein niedriges Nadelgewicht und ermöglicht eine gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit. Es genügt ein einziger Anblick, um zu wissen, mit welchen Spritzen wir es zu tun haben.

Der gedruckte Nadelquerschnitt vereinfacht die Ausrichtung, während die tröpfchenförmige Nadelspitze das Risiko des Spleißens reduziert. Das nächste, was mir auffiel, war die ungewohnte Gestalt für Stricknadeln: Ansonsten wurde immer gesagt, dass die Schnürsenkel so eng wie möglich sein sollten, damit man die Einzelmaschen leicht durchdringen kann. Bisher, so gut: Mir wurde bald deutlich, dass ich keine normalen Spritzen in meinen Fingern hatte.

Selbst wenn die Nadeln für Jacken und Rundstrick sowie die Nadeln - die in Längen von 20 cm und Dicken von 3 bis 8 verfügbar sind - alle diese Merkmale aufweisen, ist es lohnenswert, die Nadeln für Jacken und Rundstrick genauer zu betrachten. Bearbeiten: Jetzt sind die Needle Games auch in der Größe 2,5 verfügbar, was bei der Drucklegung dieses Artikels nicht der Fall war.

Zuerst ist ein Kopfende am Ende der Nadel nicht unüblich, auch bei gewöhnlichen Kanülen muss vermieden werden, dass das Netz abrutscht. Doch: Diese Böden haben Vertiefungen, durch die die Nadel zu zweit zusammengesteckt werden kann. Das bedeutet, dass zum einen die gleichen Kräfte zusammenbleiben, zum anderen sind Netzstopper nicht mehr notwendig, wenn die Arbeiten durchgeführt werden sollen.

Wo wir gerade von Starken sprechen: Sie sind in einer Breite von 35 cm in den Dicken von 3 bis 10 mm und in einer Dicke von 40 cm sowie in der Dicke 12 mm lieferbar. Bei den Stricknadeln sitzen die Vertiefungen an den Kopfenden exakt auf dem Rundteil der Nadelstirn. Wenn Sie die Spritzen miteinander verbinden, müssen Sie nur darauf achten, dass sich der Kopfende auf dem Rundteil der Spritzen befindet, sonst bleibt die Steckverbindung nicht erhalten.

Der dünne Strang der Rundwirknadeln besteht aus kunststoffbeschichtetem Blech und verbindet die Nadelstiche in den Dicken von 4,5 bis 12 bis 80 cm Länge. Durch den Wegfall des Memory-Effekts vieler Plastikseile, die auch beim Gewirken noch aufrollen, wird die Arbeit vor allem bei längeren Kabeln vereinfacht. Die Übergänge vom Strang zum Dreieckschaft der Nadelstirnwand sind so präzise ausgeführt, dass die Netze den Wechsel ohne Druck bewältigen.

Natürlich bin ich mit einem reinen Bildeindruck nicht einverstanden - ein Strickmuster ist erforderlich! In der Tat: Die dreieckige Form der Kanülen bewirkt, dass die Netze besser verrutschen, da sie im Gegensatz zu Rundnadeln nicht vollständig auf dem Kanülenschaft ruhen. Der niedrigere Reibungskoeffizient in der Prym-Ergonomie ist darauf zurückzuführen, dass die Stiche die Nähte nur an zwei Stellen des Triangle auf der Kanüle auflegen.

Die Strickerei geht deutlich vorwärts. Der Garn befindet sich beim Wirken in der Vertiefung zwischen der Düse und dem Rundprofil des Schaftes. Der gefaltete Garn verbleibt durch die tröpfchenförmige Spitzenform besser auf der Kanüle und gleitet nicht so leicht nach unten. Akzeptanz des Patentmusters mit tiefen Stichen. Die Abnahme ist recht heikel, da der Garn durch mehrere Stiche auf einmal gezerrt werden muss.

Wenn ich einen Direktvergleich mache, stelle ich fest, dass meine Netzstruktur durch die Ergonomie straffer wird - ein kleiner, aber subtiler Nachteil. Die Netzstruktur mit handelsüblichen Rundnadeln - klare Lücken sind erkennbar. Der Maschenweite ist 11 Netze und 17 Zeilen pro 5 cm. Die Netzoptik mit der Prym Ergonomie ist kompakter.

Ich benötige hier 12 Stiche und 18 Zeilen für 5 cm. Bei der Prym Ergonomie habe ich bestens passende Rundum-Nadeln in den Fingern gehabt. Bei Anfängern* kann die spezielle Düse ein großer Pluspunkt sein, da der Garn leichter zu beherrschen ist. Wer sehr eng strickt oder sich an filigranen Spitzenmustern versucht, wird es wahrscheinlich leichter haben, mit den sonst üblicherweise schmalen Bändern umzugehen.

Doch wie Sie wissen, sagt man nie nie, also probieren Sie die Ergonomie selbst aus!

Mehr zum Thema