Strickschlauch Anleitung

Anleitung zum Strickschlauch

Namen und Bilder können auch aus dem gestrickten Schlauch gemacht werden oder es kann eine Kapuze genäht werden. Gestrickter Schlauch für Möbelpolstermöbel Um nicht gleich neue Möbeleinkaufe tätigen zu müssen, haben wir uns etwas überlegt: Was ist mit einer neuen Abdeckung für die Einrichtung? Eine solche neue Abdeckung sorgt für Abwechslung und verleiht den Möbeln ein neues Aussehen. Schauen Sie sich diesen gestrickten Schal an, den wir über einen gepolsterten Hocker gestreckt haben!

Es geht leicht und funktioniert. Nachfolgend finden Sie die Anweisungen. Auf ca. 110 cm Durchmesser 324 M anschlagen und dann die Noppenquaste im Bündchenmusterstrick. Weiter in 5 cm Arbeitshöhe im Grundriß arb. = 18x Wiederholung von 18 bzw. 19 Umkreisen. Hier ist das Handbuch.

Strickerei: Urbanes Strickerei - ein Leitfaden

Das urbane Strickzeug strickt in allem, was ihnen in die Quere kommt. In Teilen der Innenstadt werden sie mit Strick- oder Häkelelementen verziert oder ganz einstrickt. Diesen Trendthema bezeichnet man als urbanes Strickstrick. Farbenfroh verpackt, können Sie das, was Sie beunruhigt, ganz unkompliziert abstricken - so schön, farbenfroh, geschmeidig und knuddelig.

Bei einer starken Säule oder einem starken Pfahl benötigen Sie natürlich einen grösseren gestrickten Rohr als bei einem dünnen Fahrradstab. Aus unserer Matrize resultiert ein elastischer Gestrickschlauch mit einem Außendurchmesser von ca. 8 bis 10 cm. Falls Sie ein größeres Rohr benötigen, können Sie die Krone verlängern. Nehmen Sie dazu einen langen Kartonstreifen und legen Sie die Vorlage z.B. zweimal ineinander.

Der kürzere Teil der Seitenwände liegt an der Falte. Das Ergebnis ist ein Modell, das wie eine Schlossmauer ausfällt. Nun werden die Vierecke ausgeschnitten. Zweitens: Nun wird das Modell der Vorlage auf den Karton oder die Tonschachtel transferiert. Du solltest die Tonschachtel einmal in Längsrichtung umbiegen. Anschließend legen Sie die Vorlage um den zusammengefalteten Tonkarton (umklappen) oder um den Karton.

Folgen Sie den Konturen der Vorlage und schneiden Sie die Nischen aus. Dritte: Schieben Sie den letzten und den ersten Zacken gegeneinander ("übereinander", wenn Sie Karton verwenden) und kleben Sie sie zusammen. Großartig, denn das ist die Krone der Strickwaren! Wenn Sie um ein geschlossenes Röhrenrohr, z.B. ein Reling oder einen Fahrradstab, stricken wollen, dann wickeln Sie die - noch offen - gestrickte Krone um das Röhrenrohr und kleben es dann mit Klebestreifen zusammen.

Legen Sie die gestrickte Krone um die zu wickelnde Stange oder das zu wickelnde Reling und kleben Sie sie mit dem Klebeband zusammen. Danach fädeln Sie den Gewindegang durch die Krone und wickeln dann jeden Zacken von der Innenseite nach auswendig. Logischerweise - zweimal! Möchten Sie witzige Streifen aus unterschiedlichen Wollefarben zusammenstricken?

Knüpfen Sie dann den Garn des neuen Wollballs mit dem neuen Garn und schon können Sie loslegen! Du kannst dies so oft wie du willst wiederholt werden, bis das Motiv farblich genug für dich ist! Sieben: Abschließend schneiden Sie den Gewindegang auf einen halben Metern ab. Führen Sie dies mit allen Schlaufen hintereinander durch und ziehen Sie den Gewindegang am Ende zusammen, bis der Saugschlauch verschlossen ist.

Der Band: Dieses Handbuch ist dem von Susanne Laros verfassten und von E. A. Seemanns Bildernbande veröffentlichten Band Gib Stoff-Annähen, Datzen, walten für die Künste entnommen.

Mehr zum Thema