Stricktrick

Stricktrickstil

Der Strick-Trick von Tag zu Tag - Berlin "Guerrilla Gardening" ist das Wildpflanzen von Blüten und Gewürzen, jetzt kommt "Guerrilla Knitting": das Stricken von öffentlichem Eigentum zum Wohle. Aber die Berlinerin Patricia Montag zieht es vor, von "Wollgraffiti" zu sprechen, ebenfalls etwas provokant, aber natürlich meinte sie es viel schöner als die einzigen entfernt verbundenen Sprüher. Weil diese Graffitis entfernt werden können, ohne den Maler um einen Hinweis zu bitten.

Vor allem aber: Sie umfassen in der Liga meistens nur Objekte, die es nicht besser gemacht haben, unschöne Absperrpfosten, besonders wie am Reichstagsmontag. Solange der Strumpf sie nicht bedeckt, wird sie erkannt: Das geschmackvolle Design der Strickdecken selbst hat sicherlich noch etwas zu tun. Bis dahin kann man aber feststellen, dass die wirklichen Graffitis meistens unschöner sind.

Jede Woch die besten in Ihrem Briefkasten

Mit Ikou Tschüss - ein kühles junges schweizerisches Modelabel treibt die Modeavantgarde von Berlin nach Beirut durch. Es ist erst ein Jahr her, dass Carmen D'Apollonio und ihre Bekannte Guya Marini das Etikett Ikou Tschüss gründeten. Wenig später hängte die erste Zürcher Damenkollektion in der pariserischen In-Boutique Colette.

Der Ikou Bye ist erhältlich bei der Firma Coplette in Paris, bei der Firma Appartement in Berlin und in Beirut - bald auch in der Schweiz; www.ikoutschuss.com.

Seil

Im Raum war es viel zu warm für mich, ich erstarrte wirklich, es war schrecklich lärmintensiv (es war gleich neben einem Operationssaal für was auch immer) und es war völlig schlecht erleuchtet. Die Beleuchtung war so schlecht, dass ich meinen geplanten Hut nicht zusammenstricken konnte. Wenn ich mir die Strickwaren heute bei Tag ansehe, bin ich ein wenig erschrocken.

Dabei hatte ich auch noch die Nadel herausgezogen...... und dann kam mir die ldee, das Faden aus der Manschette in das Modell zu binden. Ich habe es jedoch mit einem neuen Problemfeld zu tun: Das rothaarige Gewebe sollte für die Manschette der Handschuhe ausreichen, die zur Kappe passt. Der wird wahrscheinlich wieder zu eng sein....... aber ich werde mich mit diesem Thema befassen, wenn die Kappe fertiggestellt ist.

Übrigens, meine Hotelerfahrung wurde dadurch vervollständigt, dass am ersten Tag die männlichen Bediensteten zwei Mal ohne zu klopfen in den Raum eintraten.

Mehr zum Thema