Tafel für Kinderzimmer Ikea

Kinderzimmertafel Ikea

Der Ikea Hack für die Gärtnerei ist einfach genial. Wird es in der Ferienwohnung misstrauisch still, klingelt die Alarmglocke sofort bei kleinen Kindereltern. Teilweise ist es einfach nur dieser geniale IKEA Zuhälter - in diesem Falle eine selbstgemachte Tafel mit RIBBA-Regal, die bei Kleinkindern sehr beliebt ist. Wir wünschen den Kleinen viel Spass und den Erziehungsberechtigten entspannende Augenblicke - es ist einen Wiederaufbau wert!

Weil ihnen das Din-A-4 Papier einmal zu schmal wurde und wir vermeiden wollten, dass sie unsere Mauern füllen, machten wir uns auf die Suche nach einer großen Tafel. Wir bei IKEA haben nur Boards gefunden, die zwar eher für Einkaufszettel oder dergleichen bestimmt sind, aber für 2 junge Picassos viel zu schmal sind.

Darum sagten sie: Bau dir deine eigene Tafel! Das Ergebnis war ein stabiler IKEA Pimp mit Schwamm und Kreidespeicherfläche. Denn ich wollte nicht daran zweifeln, dass das künstlerische Potenzial meiner Schüler noch nicht entdeckt wurde. Sie besteht aus hochverdichtetem, 10 Millimeter dickem und sehr leichtem Bodenspan. Auch für diesen IKEA-Pimp wäre eine etwas flachere Tellerform möglich.

Dann habe ich die Teller auf zwei hölzerne Böcke gestellt und mit 320er Sandpapier besand. Oberfläche und Kanten werden dann mit der im Bau- und Heimwerkermarkt erhältlichen Flächenfarbe mit einer Schaumstoffwalze beschichtet. Wahlweise gibt es auch Magnetplattenfarbe, die jedoch etwas aufwendiger ist. Dann mit feinem Sandpapier leicht darüber schleifen und eine weitere Lage Plattenfarbe auftragen.

Der Vorgang wird so oft durchgeführt, dass in Summe drei Lagen Plattenfarbe aufgetragen werden. Ich empfehle aus eigener Anschauung, die Farbdose bereitzuhalten, wenn die Kleinen auf die Überlegung kommen, die Wirkung von Wachsmalkreiden an Tafel material zu erproben. Das Trockenbrett wird dann mit geschlitzten Hakenwinkelschrauben befestigt: Ich habe zwei an der Unterseite und eine an jeder der Seiten angeordnet.

Der Geheimtipp für alle, die selbst eine Tafel aufbauen wollen: Um sicherzustellen, dass das Board wirklich bombensicher ist, sollten Sie vorab prüfen, ob die Wände das Eigengewicht aufnehmen können!

Mehr zum Thema