Therapieschaukeln

Therapie-Schwünge

Durch Therapieschwünge werden Lernprozesse ausgelöst und beschleunigt. Der Einsatz von Hängematten oder Therapieschaukeln in Kindertagesstätten ist grundsätzlich zu begrüßen. Therapieschwünge für ein besonders einfaches motorisches Training Therapie-Hängematte - zur Erholung und Balance Die Therapie-Hängematte von Sport-Thieme gibt dem Kind ein sicheres und sicheres Tragegefühl. Swing, swing, turn - die bunte, biegsame Weintraubenschaukel lässt Sie sich wohlfühlen. Wie ein Affe haften die Kleinen unwillkürlich mit den Füßen aneinander und greifen mit den Hand.

Der Therapieschwung ist für einen 1-Punkt-Schwung....

Drehscheibe für den Bewegungsablauf - vielfältig ohne Eck- und Kantenbildung Auf der Drehscheibe von MoveVit® können die Kleinen ruhen, sich hinhocken, knien oder auch nur dasitzen. Mit der quadratischen Plattform -Schaukel von Movivit: Weiche und kräftige Babys können auf der quadratischen Plattform-Schaukel Platz nehmen, sich hinsetzen, niederknien oder aufliegen. Der Sport-Thieme Flying Swing - schwingt in alle Himmelsrichtungen Der Flying Swing von Sport-Thieme macht richtig Spass - schwingen, schwingen, wenden oder "nur schweben" - alles ist möglich.

Der Sport-Thieme Flying Swing - schwingt in alle Himmelsrichtungen Der Flying Swing von Sport-Thieme macht richtig Spass - schwingen, schwingen, wenden oder "nur schweben" - alles ist möglich. Geeignet für Kleinkinder ab 3 Jahren. Dank der Konstruktion der Schaukel haben mehrere Personen Raum auf der Schaukel. 2. Therapie-Hängematte - zur Erholung und Balance Die Therapie-Hängematte von Sport-Thieme gibt dem Kind ein sicheres und sicheres Tragegefühl.

Der XTENSi Bungee Swing für das aussergewöhnliche Bewegungserlebnis Mit dem XTENSi Sport Thieme Bungee Swing haben Kids, Teenager und Erwachsenen viel Spass, wenn es leicht auf und ab geht. Manche Therapieschaukeln sind in Leichtbauweise ausgeführt, wodurch es möglich ist, mehrere Menschen mitzunehmen. Therapieschwünge mit zusätzlichen Abduktionskeilen sind von großem Nutzen, da sie eine sanfte Korrektur von Fehlhaltungen, z.B. der Hüft- oder Beinhaltung, gewährleisten und die Beweglichkeit und den Bewegungsmotor zielgerichtet anregen.

Zusätzliche Therapiewalzen oder Therapiekugeln sind zur Unterstützung der Therapie geeignet. Wohin mit den Therapieschaukeln? Diese Therapieschwünge können im Kontext medizinisch-therapeutischer Ergo- und Bewegungstherapie genutzt werden, auch der Bedarf des Sanitätshauses an Physiotherapie sowie der Logopädiebereich kann gedeckt werden. Darüber hinaus sind die Therapieschaukeln auch für Kindergärten und Kindergärten im Innen- und Außenbereich geeignet.

Mehr zum Thema