Tresor aus Pappe Selber Basteln

Sicher aus Karton Selber Handarbeit

Du kannst großartige Projekte aus Karton und Papier, Kartons oder Kartonrollen erstellen! Tresortinker " Manuell in 3 Stufen Natürlich kann man selbst keinen wirklichen, funktionalen Safe herstellen - das ist die Aufgabe von Fachfirmen, die viel Geld für die Bereiche Forschen, Entwickeln und Produzieren ausgeben. Wie ein lustiger Knebel (z.B. für eine Party) kannst du ganz einfach selbst einen sicheren Weg finden.

Abhängig davon, wie standsicher der Dummy-Tresor sein soll, können Sie entweder Holzwerkstoffe oder Pappe als Baustoff einsetzen.

Meistens genügt ein fester Pappe (z.B. aus einem Umzugskarton). Für einen schöneren Look mit Spachtel können die Ränder geglättet werden. Aus dem zweiten Kasten ein Viereck ausschneiden, das etwa 1 cm über der an allen Rändern offenen Tür liegt. Falten Sie die vorstehenden Ränder nach rückwärts, um ein Viereck mit 4 nach rückwärts gekrümmten Rändern zu bilden.

In den Eckbereichen müssen Sie die rückwärts gebogenen Ränder in einem Winkel von 45° ablängen. Bei den anderen Rändern wird nur locker in den Körper eingeführt. Aus einem Joghurt oder einer Quark-Tasse ein Teil der Basis abschneiden und mit einer silbernen Acryllackierung überziehen. Aus der zweiten Tasse auch ein Teil der Bodenplatte zuschneiden und auf die Rückseite ein Zahlenfeld auftragen ( "mit silbernem Hintergrund"). Beugen Sie die geschnittenen Ränder nach innen wölben und die beiden Stücke in die Türmitte einkleben.

Den Tresor reproduzieren - so funktioniert der lustige Dummy.

Egal ob als Karnevals-Accessoire oder als Teil der Kulisse eines Kurzspielfilms - der Dummy eines Tresors ist rasch wiederhergestellt. Vor allem brauchen Sie eine Umzugskiste und können Ihren eigenen sicheren Nachbau herstellen. Das, was du brauchst: Dabei geht es sowohl um die Grösse eines Tresors als auch um seine Oberflächen. Dabei gibt es sowohl mattschwarz gelackte Tresore als auch solche mit Hammerschlag (beide Varianten sind im DIY-Markt als Klarlack erhältlich).

Anthrazit- oder Silbertresore sind wahrscheinlich am meisten verbreiteten, also sollten Sie diesen Look wählen, um im wahrsten Sinne des Wortes auf der sicheren Seite zu sein. Machen Sie sich von zwei großen Umzugskisten geschützt. Eine kann als Corpus verwendet werden, die andere als eine Art Kannibalisierung, indem individuelle, zusätzliche Wandungen oder Komponenten aus dem zweiten Kartons ausgeschnitten werden.

Zeichne zuerst die große Türe an der Vorderseite des Tresors mit einem Bleistift und einem Zollstock, am besten einem Metall- oder Holzlineal. Nun wird das Innere mit einem Kuttermesser und einem Messlineal sauberschnitt. Nun wird mit dem Kuttermesser eine Seitenfläche eines zweiten Kartons in einem halben cm von der Schneide ausgeschnitten; diesmal wird jedoch der ausgeschnittene innere Teil benötigt.

Dann klebe deinen Replikat-Drehmechanismus auf den Ring (als Markierung), schneide das rechteckige Stück aus und klebe es dann mit einer angeblichen Klaviatur zurück. Mit dem Kuttermesser das rechteckige Stück ordentlich ausstechen und die auf der Schneide liegenden Bohrungen wie bisher zumachen. Besprühen Sie die Schnittwand in zwei Lagen mit mattsilberner Sprayfarbe aus der Kanne und lasse die Lackierung austrocknen.

Jetzt klebe ein Kartonstück (aus dem zweiten Karton geschnitten) in der Grösse des Rechteckausschnittes plus eine Kante von 1 cm mit Aluminiumfolie so auf, dass die mattierte Fläche auf der Aussenseite ist. Nach dem Trocknen können Sie dieses Teil mit der Silberseite von Hinten nach vorn unter den rechtwinkligen Halsausschnitt der Tresortür verkleben.

Sie können Lehmpapier über den Klappdeckel und den Korpusboden des beweglichen Kartons kleben, die sich nun an den Kartonseiten befinden. Jetzt auch den Körper mit Silberfarbe besprühen. Die Tresortür kann nun nach dem Austrocknen mit Handwerksleim in die Karosserie eingeklebt werden, so dass die Seitenwände wieder geschlossen werden und die Tresortür einen leicht nach rückwärtig wirkenden Effekt erzeugt.

Sie können einen Wendemechanismus aus zwei verschieden großen Yoghurtbechern machen, die Sie zerlegen und zusammenkleben.

Mehr zum Thema