Was kann man aus Wollresten machen

Wie kann man mit Wollresten umgehen?

Neben einzelnen Kleidungsstücken kann es auch zur Herstellung von hübschen Utensilien verwendet werden. Die Anleitung dazu findest du hier: Auf dieser Seite findest du eine gute Anleitung für schöne Häkelarbeiten. Bei diesen kleinen Sachen können Sie Ihre Wollrückstandssammlung vernünftig nutzen. Und dann kennst du sicher die Masse der Wollreste, die sich ansammelt. Sie benötigen nur ein paar Strick- oder Häkelnadeln, ein wenig Zeit und viel Freizeit.

Die Anleitung dazu findest du hier:

Wolle Schrotte: 8 großartige Einfälle Schrotte Recycling

Idea #1 - Ansammlung von PomsAll, das Sie für die Cheerleader-Schmuckimitation benötigen, ist eine Forke und einige Wollereste. Zuerst wird ein kleines Wollstück durch die mittlere Verzahnung geleitet. Dieser Teil wird später zur Befestigung der Pommes Frites verwendet und sollte ca. 20 cm lang sein. Dann wird der Rest der Schurwolle ganz normal um die Gabeln gelegt.

Die offenen Stellen werden nach etwa 50 Wicklungen wie Schurwolle um die Ober- und Unterseite herum geleitet und geknotet. Das Paket kann dann ganz unkompliziert von der Gabeln abgezogen werden. Gedanke #2 - Hacky Sacks Nicht nur Dekoration, sondern ein guter Beruf - das sind Hacky Sacks, oder auch Jonglierkugeln. Hierfür benötigen Sie Wollereste, vorzugsweise in unterschiedlichen Farbtönen und als Füllstoff Zucker.

Danach können Sie mit dem Gehäkeln beginnen. Wer die Reissfüllung gegen Watte eintauscht, kann den Ballen auch als Babyspielzeug oder für alle Tierfreunde, auch als Katzspielzeug, verwenden. Gedanke #3 - Hosenhalter Einfach und mit wenig Schurwolle machbar: Hosenhalter. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du weißt, wie man Hopfendosen von der Schule häkelt.

Sie sind eine tolle Bastelarbeit für Einsteiger und es spielt keine Rolle, ob die beiden Höhlenhalter in der Farbe übereinstimmen oder nicht. Der einfache Hopfendarmtisch für die Küchen besteht aus engmaschigen und straffen Geweben, so dass die Wärme nicht durch die Risse zu den Händen eindringen kann. Um nicht zu verbrennen, sollte Ihr Topfhalter eine Schenkellänge von 20 cm haben.

Idea #4 - PatchworkdeckeViele Wolleüberreste machen eine großartige Patcheschrift. Häkel dir dazu ein Viereck aus der restlichen Schurwolle. Idea #5 - TasselsFür dieses benötigen Sie nur wollige Überreste und keine anderen Werkzeuge. Als erstes legst du ein Wollstück auf die Hand - dieses Blatt soll das Ganze am Ende befestigen.

In einem zweiten Arbeitsschritt beginnen Sie, die Schurwolle um Zeigefinger, Mittelfinger und Mittelfinger und Mittelfinger zu legen. Nachdem du etwa 20 Wicklungen gemacht hast, kannst du alles von deinen Finger abziehen und einen doppelten Knoten mit dem Wollstück darauf machen. Dieser Wollstoff wird sowohl zur Befestigung als auch zur Abhängung verwendet. Nun wickle etwas extra Schurwolle um das Oberteil (diese kann auch in einer anderen Färbung sein), um den Quasten ein wenig Vielfalt zu verleihen.

Am Ende schneidest du die Loops an der Unterseite ab und die Quaste ist fertiggestellt. Idea #6 - Impulswärmer im DoppelpackWenn Sie den frostig kalten Herbst etwas gemütlicher machen wollen, sind Impulswärmer eine tolle Sache! Partner Impulswärmer in verschiedenen Farben sind besonders schöne Geschenkartikel und sehen auch gut aus. Gedanke #7 - Kleine ZiertiereWie wäre es mit einem kleinen Präsent in Gestalt eines selbstgemachten Tieres?

Abhängig vom geschmacklichen und tierischen Charakter der geschenkten Personen kann es in Gestalt einer Uhu, eines Einhorns oder eines Affen gestaltet werden. Gedanke #8 - Stirnriemen für den Herbst: Haben Sie noch Merinowollereste dabei? SchlussfolgerungWollreste lassen sich im Nu herstellen. Als freiberufliche Lektorin auf der Infoseite für feine Wollarten berichtet Marlies Tusch über die weltweit exklusiven Fäden, das Wohlergehen der Tiere und viele andere interessante Motive rund ums Thema Maschen und Häkeln.

Mehr zum Thema