Webdesign Baukasten

Der Webdesign-Baukasten

Du brauchst eine Homepage für dein Unternehmen, aber die Kosten für einen Webdesigner übersteigen dein Budget? Gestalten Sie das Layout Ihrer Website nach Ihren Wünschen. Mit wenigen Handgriffen können Sie Ihre eigene mobile Startseite mit integriertem Buchungsweg einrichten. In unserem benutzerfreundlichen Design-Editor können Sie Ihre Startseite ganz nach Ihren Wünschen einrichten. Wähle dazu eine Designvorlage aus und füge Bilder, Videos, Text, Kontakte und andere gewünschte Elemente hinzu.

Legen Sie nach einem simplen "Baukastenprinzip" beliebig viele Subpages an und stellen Sie die Menuleiste Ihrer Startseite an.

Deine Startseite wird vollständig auf unseren gesicherten Rechnern betreut. Unbegrenzte Anzahl von Inhalten, Bildern und Videoaufzeichnungen hochladen. Rund um die Uhr sorgen wir dafür, dass Ihre Website immer im Internet ist.

Gestaltung der Firmenwebsite: Homepage-Baukasten versus Web-Designer

Müssen Sie eine kostspielige Webdesign-Agentur anheuern? Benötigen Sie einen Internetdesigner für Ihre Firmenwebsite? Die Erstellung einer Webseite ist heute keine Hexerei mehr. Sogar Laie gelingt es, mit den Homepagebaukästen von 1&1, Jimdo, Wix (ja, der Provider wird wirklich so genannt!) oder Weebly einen eigenen Internetauftritt aufzubauen. Mit WordPress können Sie auch ganz unkompliziert eine Startseite einrichten.

Für Selbständige und Start-ups ist es daher reizvoll, das Konzept der Unternehmens-Website selbst zu implementieren. Dieser Ansatz ist nicht unüblich, wie die Statistiken zeigen: Die große Fragestellung ist also: Wer benötigt heute noch einen Korrekture? Jimdo, WordPress, WorldPress, WordPress, Wix und Co. sind recht stark. Auf diese Weise können Sie sowohl einfachere One-Pager als auch Websites mit mehreren Subpages einrichten.

Durch die große Anzahl von Themen können Sie das Aussehen mit wenigen Mausklicks ändern, freie Plug-Ins erweitern die Arbeit. Mit Providern wie WordPress, Waix oder Jimdo bekommst du kein. de oder . com-Domain, sondern eine URL, die auf .wordpress basiert. de oder . jimdo.de Ende.

Einige Gestaltungsideen (z.B. ein Stil, der zu 100% zu Ihrem Erscheinungsbild passt) sind mit den Homepage-Baukästen sehr schwierig oder gar unmöglich zu realisieren, da sie nicht genügend Freiheit geben. Zahlreiche Themen und Plugins sind nur auf Deutsch verfügbar, was zu englischsprachigen Inhalten und Prompts auf der Website des Unternehmens mitführt.

Sonderfunktionen und -gestaltungen (z.B. Motive und Plugins) müssen erworben werden. Das Berufsbild des Internetdesigners wird in den kommenden Jahren mit Sicherheit nicht erlöschen, da er noch immer ein Existenzrecht hat. Wenn Sie Ihre Firmenwebsite von einem Fachmann gestalten lassen, hat dies folgende Vorzüge:: Hierzu zählen unter anderem Response Design, Fragen der Search Engine Optimization (SEO) oder die Einrichtung von wichtigen Plug-Ins.

Der Name eines Webdesigners kommt daher, dass er es versteht, Websites auf eine ansprechende und moderne Art und Weise zu gestalten. Fachleute können auf die individuellen Bedürfnisse reagieren und diese nach Ihren besonderen Bedürfnissen einbringen. Eine Webdesignerin wird die Arbeiten für dich erledigen, die du selbst erledigen müsstest, um eine Website mit WordPress, Jimdo oder WordPress zu erstellen. Wie viel kosten Webdesign-Agenturen?

Wenn Sie ein hochwertiges Produkt mit ungewöhnlichen "Gimmicks" wünschen, müssen Sie mit mehreren tausend Euros nachrechnen. Wenn Sie nicht so viel Kapital anlegen wollen, können Sie sich für eine Mischung aus Website-Aufbaukasten und Internetdesigner entscheiden: Online-Dienstleister wie z. B. der Internet-Butler offerieren vorgefertigte Lösungsansätze zu vernünftigen Preis. Müssen die Firmen-Websites von Prof is von Prof entworfen werden? Wer nur auf das Thema Finanzen achtet, kennt die Lösung dieser Fragen: Nein, man benötigt weder einen Grafiker noch eine Werbeagentur, um eine Firmenwebsite zu erstellen.

Wenn Sie dagegen besondere Ansprüche und Gestaltungswünsche haben, wenn Sie Spezialwerkzeuge benötigen oder wenn der gesamte Erscheinungsbild professionell aussehen soll, dann schwenkt das Zeitpendel in die andere Richtung: Die Betreuung durch einen Web-Designer ist hier beinahe unvermeidlich.

Mehr zum Thema