Weihnachtskarten Basteln mit Kindern Vorlagen

Bastelkarten Hobby mit Kindervorlagen

Eine Sammlung von verschiedenen Ideen für Weihnachtskarten. Jetzt mit einer spitzen Nadel in den Löchern des Sterns des Musters. Mit Kindern ist die schöne Weihnachtskarte einfach zu machen.

Tannen mit Sprühtechnik

Schöne Weihnachtskarten für kleine und große Menschen, um ihre eigenen zu gestalten. Eine Kollektion verschiedener Ideen für Weihnachtskarten. Die Weihnachtskarten sind besonders wertvoll, da sie mit viel Sorgfalt in Handarbeit hergestellt werden. Heutzutage, in der vor allem E-Mails und E-Mails versendet werden, ist die handschriftliche Briefpost oder Visitenkarte eine echte Seltenheit geworden.

Allerdings sind alle glücklich, wenn sie eine so großartige weihnachtliche Karte bekommen. Machen Sie Ihren Nächsten also mit selbstgemachten Weihnachtskarten eine ganz spezielle Vorliebe. Auch in Kindergärten oder Schulen werden oft Weihnachtskarten hergestellt und verteilt oder gar an die Kindereltern verschickt. Ein etwas anderes Weihnachtsgeschenk mit einer speziellen Sprühmethode.

Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zuerst die 22 cm x 15,5 cm große Visitenkarte aus gefärbtem Ton- oder Fotopapier heraus. Dann falte es zur Mitte als Faltkarte. Verwenden Sie die Tannenbaumvorlage (siehe unten), um eine Vorlage für Ihre Sprühtechnik zu erstellen. Schneiden Sie ein 19 cm x 15 cm großes Kartonstück aus.

Mittendrin bemalt man die Schablonentanne und schnitt die Innenseite des Baumes heraus. Das Template stellt das negative Bild der Tanne dar. Legen Sie nun die Druckschablone auf die Faltkarte, so dass die Tanne dort aufliegt, wo sie später besprüht wird. Berühren Sie nun Aquarell mit einer antiken Bürste und sprühen Sie es mit Ihrer Bürste und einem antiken Küchenkopf, über das Sie so viele Farbpunkte auf die Landkarte malen, dass der ganze Weihnachtsbaum gefüllt ist.

Nehmen Sie die Matrizenschablone ab und überlassen Sie den ersten Tree einer kurzen Zeit dem Dämpfen. Platzieren Sie dann die Stencil an einer anderen Position und sprühen Sie eine andersfarbige Tanne im Spritzverfahren auf die Karton. Schließlich lässt man die Lackierung wieder abtrocknen und die wunderschöne Christbaumspraytechnik ist da. Liebevolle selbst gestickte Weihnachtskarten - bessere Weihnachtsgrüsse gibt es nicht.

Materialien: Bastelanleitung: Stellen Sie eine Faltkarte aus farbiger Fotoablage her, entweder wie auf unserem Bild mit den Abmessungen 17 cm x 8,5 cm oder eine grössere Karton mit den Abmessungen 22 cm x 15,5 cm. Dann falte es zur Mitte als Faltkarte. Nehmen Sie die Sternenschablone (siehe unten) und legen Sie sie auf die Vorderseite der geöffneten Karton.

Platziert ein Dokument unter der Visitenkarte, z.B. einen Produktkatalog, eine Illustrierte oder ein Flachstück aus Polystyrol. Stechen Sie mit einer Spitznadel die Öffnungen in den Stern des Originals. Sie werden dann auf Ihre Kreditkarte überwiesen. Nun fädeln Sie einen längeren Garn aus Silberhandwerksgarn in die Heftnadel ein. Fängt auf der Karteninnenseite an und steckt dort entweder das Gewindeende mit Prüffolie oder einen Sicherheitsknoten.

Wenn Ihnen die eingenähte Innenfläche der Klappe nicht zusagt, können Sie ein weiteres Fotokartonstück ausstechen und über die Rückwand der Näharbeiten in die Karteninnenseite einkleben. Nun ist die handgefertigte weihnachtliche Grußkarte da. Die einfache und doch sehr effektive weihnachtliche Grußkarte mit Sternchen. Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zuerst die 22 cm x 15,5 cm große Klappe aus grünem Wellkarton aus.

Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte. Zeichne mit der Sternenschablone (siehe unten) einen Sternenhimmel von der Innenseite auf die Rückseite der Vorderseite der Karde und schneide ihn aus (mit einem Cutter oder einem Teppichmesser). Kleben Sie ein Blatt Packpapier von der Rückseite auf die Innenseite der Rose in den Brustbeinumrand. Schneiden Sie einen weiteren Star aus goldfarbener Pappe aus und kleben Sie ihn auf die Karton.

Als Text für die Karten kannst du ein geschnittenes Blatt Weißpapier in die Karten einlegen und es mit einer goldenen Schnur oder Schnur an die Karten binden. Die leuchtende weihnachtliche Grußkarte ist da. Ein hübsches Weihnachtsgeschenk mit einem dekorierten Weihnachtsbaum. Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zunächst die 22 cm x 15,5 cm große Klappe aus silberfarbener Pappe heraus.

Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte. Zeichne den Christbaum auf grüner 3D-Wellpappe mit der Vorlage für Christbaum 2 (siehe unten) und schneide ihn aus. Dann schneide ein grüngoldenes Stückchen Farbband und ein kleines goldenes Teil. Kleben Sie zuerst das grün-goldene Farbband auf die Pappe.

Kleben Sie auch den Baum auf die Karten (am besten mit Heißkleber). Am Ende klebst du den goldenen Sternenaufkleber auf den Stahldraht und die Bäume. Deine weihnachtliche Grußkarte mit Christbaum ist da. Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zunächst die 22 cm x 15,5 cm große Visitenkarte aus grüner Fotokartonage heraus. Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte.

Übertragen Sie nun die Sternenschablone (siehe unten) auf Pappe und schneiden Sie sie aus. Schneide auch einen Ring aus der Blattsilberfolie (Bastelfolie). Kleben Sie nun die Folien auf die Faltkarte. Schreiben Sie "Frohe Weihnachten" mit einem Silberstift auf die Grußkarte. Jetzt ist die spezielle prickelnde Weihnachtskarte da. Materialien: Anleitung für das Basteln: Schneiden Sie in einem ersten Arbeitsschritt die 22 cm x 15,5 cm große Visitenkarte aus schwarzer Foto-Papp.

Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte. Tupfe die weißen Winterflocken auf die Karton. Sobald die Visitenkarte trocken ist, kannst du sie beschreiben und versenden oder weggeben. Ein niedlicher Schäferhund für eine Weihnachtsfaltkarte. Materialien: Bastelanleitung: Überträgt die Stencils ( "Schablonen") (siehe unten) auf farbiges Lehmpapier oder Fotokarton und schnitt sie aus. Kleben Sie alles gemäß der Zeichnung zusammen.

Schneiden Sie auf dem Hirtenkopf oder Bart ein kleines Loch in die Karde aus. Sympathische Weihnachtstour vom Nikolaus. Materialien: Anleitung für das Basteln: Zeichne die Einzelteile mit den Vorlagen auf farbigen Fotokarton auf ((siehe unten). Hör auf mit dem Unsinn. Kleben Sie die Einzelteile gemäß dem Foto zusammen. Auf Wunsch können Sie mit einem Gold- oder Bleistift "Frohe Weihnachten" oder ähnliches auf die Grußkarte eintragen.

So schöne Weihnachtsgrüsse werden sicherlich besonders gut aufgenommen. Dieses Weihnachtsgeschenk ist einfach zu machen und schaut sehr gut aus. Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zuerst die 22 cm x 15,5 cm große Visitenkarte aus brauner Fotokartonage oder Lehm. Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte. Malen Sie die Tanne mit der Vorlage der Tanne 1 (siehe unten) auf grünen Wellkarton und schneiden Sie sie aus.

Kleben Sie es auf die Vorderseite der Spielkarte und zeichnen Sie mit einem schmalen goldenen Bleistift Sterne um die Tanne auf der Zettel. Materialien: Bastelanleitung: Zeichnen Sie die Stencil-Teile ( "Schablonenteile", s. u.) auf farbigem Fotokarton und schneiden Sie sie aus. Kleben Sie sie wie auf dem Bild gezeigt zusammen. Zum Schluss bemalt man das Face und die Buttons und die Karte zurecht.

Der fröhliche Nikolaus, der die Weihnachtsgrüsse ausrichtet. Materialien: Bastelanleitung: Schneiden Sie zuerst die 22 cm x 15,5 cm große und 15,5 cm große Visitenkarte (oder kleiner auf Anfrage) aus schwarzer Fotokarton aus. Falten Sie es halbwegs wie eine Faltkarte. Malen Sie die Bauteile mit den Stencils ( "Schablonen", s. u.) auf farbigen Fotokarton. In diesem Fall werden die Bauteile auf den Karton gemalt.

Schneiden Sie sie aus und kleben Sie sie als Nikolaus auf die gefaltete Karton. Zum Schluss stanzen Sie Konfetti mit einem weißen Papierlocher aus und kleben Sie es als schneebedeckte Flocken auf die Karton. Die Kerze wurde auf diese spezielle weihnachtliche Grußkarte gesprüht. Werkstoff: Handwerkliche Anleitung: Erstellen Sie mit der Vorlage ein Sprühbild (siehe unten).

Legen Sie die Druckschablone auf die Kartonage und besprühen Sie sie mit Gold oder Silbereffekt.

Entfernen Sie die Druckschablone sorgfältig und lassen Sie die Kartons trocknen. Das Weihnachtsgeschenk ist da.

Mehr zum Thema