Würfelspiel im Casino

Das Würfelspiel im Casino

Sie fallen auch in die Casinos dieser Welt: Mieten Sie Würfel und Würfelspiele mit Würfeltischen und Präzisionswürfeln aus Las Vegas. Craps or Seven Eleven ist ein Spiel mit Würfeln und ist bekannt als Englands Würfelspiel in Casinos. Casinowürfel Spielregeln für Anfänger Bewertung: Das Würfelspiel ist interessant und spannend und wird in vielen Spielbanken gespielt. Du kannst in echten oder landgestützten Kasinos sowie in Online-Glücksspielhäusern mitspielen. Mit diesem Artikel möchten wir Sie ausführlich über das Würfelspiel und die Spielregeln informieren.

Daraus lernen Sie die Würfelregeln, die Historie des Würfels und einige wissenswerte Fakten über dieses Sport.

Hoffentlich finden Sie sich in diesem Beitrag gut zurecht und erfahren die Spielregel. Ehe wir Sie über die Spielregeln von Crap informieren, wollen wir Sie nur über dieses Spielgeschehen und die Spielgeschichte informieren. Was sind die besonderen Merkmale des Craps-Spiels?

Das Würfelspiel ist ein beliebtes Würfelspiel, das im neunzehnten Jh. in den USA erdacht wurde. Im Großen und Ganzen kann dieses Spiel als eine einfache Version des alten englischen Spieles Hazard beschrieben werden. Zwei beliebte Spielarten gibt es: Privatspiel - diese Spielart wird von zwei oder mehr Spielern gespielt.

Zu den Spielern gehört der Geber, der die Würfel würfelt. Bankencraps - um mit einem Bankencraps zu beginnen, ist es nötig, einen speziellen Aufteilungstisch zu haben. Erwähnenswert ist auch, dass ein Teil der Spieleinsätze für das Casino kommt. Auch gibt es Spezies wie New Yorker und Open Crap, die in diesem Game recht rar sind.

Derartige Glücksspiele werden in einem Casino nur in Ausnahmefällen durchgeführt. Es ist an der Zeit, über die Craps-Regeln zu informieren. Zunächst ein paar kurze Bemerkungen zu den grundlegenden Spielregeln von Private Craps, die jeder Würfelspieler auswendig kann. Du spielst Craps mit zwei sechseckigen Würfel. Das Craps Game kann wirklich viele Leute treffen, was das Craps Game sehr beliebt gemacht hat.

Es gibt einen Schützen, der auf den Einsatz der Bank setzt. Wenn alle Einsätze getätigt wurden, würfelt der Schütze zweimal. Der Ausgang des ersten Spieles ist abhängig von der angezeigten Gesamtsumme der beiden Würfel: 7 oder 11 werden als "neutral" bezeichnet.

In diesem Falle entscheidet der Schütze also augenblicklich. Der Schütze hat in diesem Falle verloren. Ein Punkt ist die Gesamtsumme von 4 bis 6 oder 8 bis 10. Lassen Sie dann den Schützen wieder die Würfel rollen. Im zweiten Teil des Spiels können die Resultate so aussehen: Erhält der Schütze den gleichen Betrag (einen Punkt) wie im ersten Durchgang, hat er gewonnen.

Mit der Nummer 7 hat der Schütze verloren. Falls Sie eine weitere Geldsumme erhalten, sollten Sie noch einmal werfen. Siegt der Schütze, kann er weiterspielen und die Steine beibehalten. Das Spiel hat seine besonderen Eigenschaften, die wir in diesem Abschnitt auswerten werden. In diesem Spiel spielt man nicht gegen einander, sondern gegen das Casino.

Passieren - diese Wette ist die gleiche wie beim Original Craps-Game. Falls Sie setzen und der Schütze siegt, rollt er ein Naturtalent oder schlägt beim ersten Teil. Don't Paß - die Don't Paß-Wette hat gewonnen, wenn der Schütze im ersten Durchgang Mist 2 oder Mist 3 erhält und 7 hat.

Wenn der Wetteinsatz gewonnen hat, ist Don't Paß verloren. Quotenwetten - Wenn Sie eine Runde auf Passen gesetzt haben und der Schütze einen Punkt verdient hat, setzen Sie eine Quotenwette oder eine Zusatzwette. Come- and-Don't-Come-Wetten sind vergleichbar mit denen von Don't-Pass-Wetten.

Die Don't-Come-Wette wird gewonnen, wenn die 2 oder die 3 im folgenden Match auftauchen. Dies sind die bedeutendsten Einsätze, die in Crap's eingesetzt werden können. Buy-Einsätze - dies ist eine Einsätze, bei denen entweder die Gesamtsumme von vier, fünf, acht, neun oder zehn vor die Nummer sieben fällt. Feld-Einsätze - dies geschieht, wenn Sie beim folgenden Mal 2, 2, 2, 3, 2, 6, 9, 1, 11 oder 12 erhalten.

Der Unterschied besteht darin, dass im ersten Falle die Gesamtsumme 4, 6, 6, 9, 10 vor der Zahl der Wetten steht, und im zweiten Falle - nach der Zahl der Lay-Wetten - ist dies eine Form der "Buy-Wette" unter dem umgekehrten Vorzeichen. Sie können erkennen, dass die Vorschriften für Bancraps komplexer sind als die für Private Crap.

Spiele in den besten Onlinecasinos Deutschlands! Glücklicherweise können Sie in vielen aktuellen deutschsprachigen Onlinecasinos versuchen, Würfelspiele zu machen. In Deutschland gibt es viele Kasinos, in denen Sie das Würfelspiel geniessen können. Falls Ihnen dieses Spielvergnügen gefällt, empfehlen wir Ihnen, es in einem Casino zu versuchen!

Nachdem wir oben viel über die Spielregeln und Besonderheiten des Craps-Spiels berichten, ist es an der Zeit, die Folgen zu zeichnen. Das Würfelspiel ist ein großartiges Würfelspiel, das in vielen verschiedenen LÃ?ndern der Erde gespielt wird. Es gibt zwei Spielvarianten mit unterschiedlichen Spielregeln. Bancraps hat mehr Wetten als Private Crap.

Falls Sie alle Arten von Wetten beherrschen, ist es nicht schwierig, Würfel zu setzen. Schließlich raten wir Ihnen, dieses spannende Glücksspiel noch einmal in einem gut gesicherten Online-Casino zu erleben.

Mehr zum Thema