Würfelspiel Pyramide

Das Würfelspiel Pyramide

Die Kleinen können dieses Würfelspiel schon spielen. Die Zahlen eins bis sechs schreibt jeder Spieler als Pyramide auf ein Blatt Papier. Er ermöglicht das Stapeln der Würfel.

Wu?rfel

Jedem Spieler wird ein Stück Zettel ausgehändigt. Eine Pyramide wird auf jede gezeichnet: Der niedrigste Level ist das Sechsfache der 6, oben steht einmal die 1, dazwischen stehen die anderen Nummern. Falls Ihr Baby eine 5 rollt, kann es eine 5 in seiner Pyramide ausstreichen.

Wenn Sie eine 6 haben, können Sie wieder mitspielen. Der erste Spieler, der alle Nummern auf der Hand durchstreicht, gewinnt. Hinweis: Ein Kubus mit Zeichen ist für kleine Gäste geeignet. Diesen Beitrag bewerte - Dieser Beitrag wurde 0 mal gelesen.

Im Überblick

Player: Alter: Dauer: Auszeichnungen: Sprachfassung: Genre: Erste Schritte: Komplexität: Interaktion: Chance: (Foto: Abacusspiele)Jahr: Land: Game - Cube Pyramid: . Dieser kurze Leitfaden zu'Game - Dice Pyramid' kommt von unserem Kooperationspartner Ludoversum. Bestehend aus 120 Kuben in drei verschiedenen Farbvarianten sowie einem White Cube und einem großen Kunststoffsockel. Auf diese Weise können die Kuben zu einer großen Pyramide gestapelt werden.

Rapzahn (3 Spieler): Eine große Pyramide wird demontiert, indem alternierend würfelt und obenliegende offene Steine mit dem selben auf der Seite des Spielers angezeigten Spielwert mitgenommen werden. Der Gewinner ist derjenige, der am meisten sammeln kann. Squeeze (3 Spieler): Hier wird die Pyramide gebaut. Mit dem White Cube bestimmen Sie die Zahl der Cubes, die neben Ihrer eigenen Marke platziert werden dürfen.

Sowie derjenige mit den wenigsten verbliebenen Farbwürfeln siegt. Farbenfrohe Kühe (2-6 Spieler): Die niedrigste Stufe ist mit gelbe Zahlen ausgefüllt, jeder Teilnehmer bekommt zehn Blau- und Rotwürfel. Das Spiel wird simultan gespielt: Drei Spielwürfel werden gewürfelt und ihre Höhe bestimmt. Sieger ist derjenige, der alle Steine gewürfelt hat.

Trichter (2-6 Spieler): Jetzt sind zwei Level gefüllt: der untere mit gelbem und der zweite mit rotem Spielwürfel. Es werden auch drei würfelförmige Figuren in einer Reihe gewürfelt und ein rotes Würfelchen erhöht. Wenn die Summe des Trichters mit dem Roll übereinstimmt, können die Karten beibehalten werden. Sieger ist derjenige, der seinen fünften Einsatz hat. Hier fängst du wieder mit einer fertiggestellten Pyramide an.

Mit einem Handgriff wird ein Kubus aus der äußeren Kante des Sockels gezogen. Wird der achte Wurf gemacht, erhält derjenige mit den wenigsten Minus-Punkten den Sieg. Dieser Testbericht zu'Spiel - Würfelpyramide' stammt von unserem Kooperationspartner Ludoversum. Im Vergleich zu den bisherigen Ausgaben wurde die Anzahl der Spielwürfel aus Gründen der Kosten leicht verringert.

Andererseits sind die Ablagefächer für die im Boden integrierten Kuben sehr zweckmäßig. Obwohl die Kuben leichte Farbabriebspuren aufweisen, sieht das Gewebe dennoch etwas besser aus als in den Vorgängerausgaben. Der Wurf! In den seltensten Fällen können so viele Kuben so billig gekauft werden wie mit dieser reinen Kuben-Kollektion.

Es macht nichts, dass die geschilderten Spiel-Varianten kaum für länger anhaltende Freude am Spiel sorgen können (obwohl man mehr Anregungen im Netz findet und auch in der Gebrauchsanweisung nach eigenen Spielregeln gefragt wird). Doch wie gesagt, die Preise allein sind es noch lohnenswert. Kuben, Kuben, Kubikzahlen! Es gibt keine Abendunterhaltung, aber diese Spielwürfel - man muss sie nur haben.

Mehr zum Thema