Würfelspiele für Erwachsene

Wýrfelspiele fýr Erwachsene

Holen Sie Ihren Würfelbecher raus und spielen Sie ein paar unterhaltsame Würfelspiele! Für Erwachsene hingegen sind die Spiele meist etwas anspruchsvoller. Springe zu Warum ein Würfelspiel für Erwachsene? Nicht alle Würfelspiele sind klassische Würfelspiele. Und wer kennt nicht die guten alten Würfelspiele aus dem kleinen Pub um die Ecke?

Unterhaltungswürfelspiele für Dazwischen - Brettspiele, beliebt, Würfelspiele

Holen Sie Ihren Becher raus und spielen Sie ein paar unterhaltsame Würfelspiele! Sie wollen sich entspannt ausruhen und eine Kugel drehen, ohne sich große Spielregeln merken zu müssen? Schnapp dir einen Kubus und schwinge ihn fünfmal pro Wind. Achten Sie auf die individuellen Ösen jedes Wurfes und fügen Sie sie zusammen.

Wenn ein Spieler während seiner fünf Würfel eine 1 wirft, zählt die ganze Runde nicht und er muss sie dem anderen Spieler geben. Der Sinn dieses Würfelspiels ist, dass man nur gerade Nummern werfen kann. Geradzahlige Ziffern werden gezählt und die ungeraden Ziffern sind ungültig. Die gute Sache ist: Wenn Sie eine Rolle werfen, die nicht gültig ist, dann laufen Ihre Rollen nicht ab, aber die unzulässigen Rollen nicht.

Sie rollen jeweils 3x und addieren Ihre Punktzahl (nur die Geraden!). Der Gewinner ist der Spieler mit den wenigsten Punkten.... das heißt, das Tor ist so viele ungewöhnliche Nummern wie möglich zu haben. Man kann dieses nicht nur mit einer Fläschchen, sondern grundsätzlich auch mit einem Wurf ausprobieren. Nimm einen Wurf und notiere und schreibe die Ziffern 1 bis 6 ineinander.

Für jede Nummer definieren Sie eine Maßnahme, die abgeschlossen werden muss. Sie schreiben die Aufgabenstellung entweder für sich selbst oder für eine andere Person und wissen es nicht im Voraus. Also, wenn du zu böse Dinge schreibst, musst du sie vielleicht später machen. Andererseits kann es gut sein, dass Sie etwas sehr einfaches bekommen und Ihr Kollege die bösen Dinge bekommt.

Das ist eine Frage des Glücks, deshalb sollten Sie Ihre Aufgabe sorgfältig auswählen. Sobald Sie Ihre sechs Aufgabenstellungen festgelegt haben, die darin besteht, dass Sie sich etwas einfallen lassen, jemanden kribbeln oder sich auf dem Boden herumschreien, werden alle Noten zugedeckt. Mischen Sie die Noten und jeder Spieler greift sich ein Stück Papier und kann die Aufgabe in aller Ruhe durchgehen.

Die Würfel werden von jedem Mitspieler einmal geworfen. Hierdurch wird der Einsteiger (die geringste Zahl) ermittelt. Derjenige, der die größte Nummer wirft, darf eine einzelne Nummer auf seinem Blatt streichen und muss diese dann nicht mehr ausführen. Jetzt würfelst du die Würfel und je nachdem, wie viele Würfel du geworfen hast, musst du die Sache auf deinem Schein ausfüllen.

Wenn Sie diese Nummer bereits abgeschlossen haben, dann haben Sie viel Freude und dürfen die Bösartigkeit genießen, die Ihre Kollegen ertragen müssen. Der Gewinner ist derjenige, der alle seine Pflichten wahrgenommen und die entsprechenden Ziffern gestrichen hat.

Mehr zum Thema