Würfelspiele Pc

Wýrfelspiele Pc

"Yatzee" ist die PC-Version eines klassischen Würfelspiels. World of Dice " Würfelspiele für PC Bei der Suche nach einem Rätselprogramm stieß ich auf eine kostenlose Software namens'Loizzi'. Es eignet sich jedoch zum Taktieren, da man sich das "zeitraubende" richtige Würfelwerfen erspart und alles mit wenigen Klicks durchführt. Übrigens, das Programm wurde von einem Mann namens Frank Loizzi geschrieben und alle Huldigungen sind ihm zu verdanken, nicht mir.

Besuchen Sie daher gelegentlich Frank Loizzis Website. Klicke hier um das Rätselprogramm von Laizzi aufzurufen.

Glückspilz 1,0

Wýrfelspiel, ýhnlich dem klassischen Kniffel oder Yahtzee; man wýrfelt fýnf Wýrfel und versucht durch unterschiedliche Kombinationsmýglichkeiten so viele wie mýglich zu erspielen. In der 64-Bit-Version 3.0 erhält der Player 100 Extrapunkte für jedes weitere fünfte Double und es gibt das Kaiser-Double (fünf Double in einem Wurf), das 70 Zähler enthält und an beliebiger Stelle aufgedeckt wird.

Würfelspiele - starten

Es wird eine Nummer gewürfelt (zwischen 1 und 6). Die Entscheidung, ob die Würfel gewürfelt werden sollen oder nicht, liegt beim jeweiligen Mitspieler. Es geht darum, so nah wie möglich an 21 heranzukommen. Wenn du mehr als das würfelst, verlierst du. Falls der/die SpielerIn beschließt, nicht mehr zu werfen, muss der/die ComputerIn die Würfel erneut rollen. Wenn er über 21 ist, hat er gewonnen.

Schreiben Sie ein Computerprogramm, das den Rechner eine Nummer zwischen 1 und 6 rollen läßt. Wenn eine 1 eingetragen wird, wirft der PC die Würfel erneut. Importieren Sie java.util.*; Random random generator = new Random(); Scanner input = new Scanner(System.in); boolesch continue = wahr; int augensumme = 0; weiter = falsch; int augenzahl= zufäallsgenerator.nextInt(6) + 1; Augensumme = Augensumme + Ahenzahl; System.out.

println ("Der PC hat gerollt:\t "+ Anzahl der Augen); System.out.println("macht in Summe:\t" + Summe der Augen); System.out.println("Roll again? 1..or..0 to cancel"); int a = input.nextInt(); input.close(); Regel: Ein Player und der PC rollen mit einem Wurf eine Nummer zwischen 1 und 6, die Nummern werden hinzugefügt. Es geht darum, der Nummer 21 so nah wie möglich zu kommen.

Dabei kann der/die SpielerIn wählen, ob er/sie weiter rollt oder nicht. Wenn der PC nicht bereits gewürfelt hat, rollt er die Würfel. In welchen Situationen hat der PC bzw. der Player gewonnen/verliert? In welchen Fällen endet das Programm? In welchen Situationen rollt der PC wieder?

Mehr zum Thema