Würfelspiele Spielen

Das Würfelspiel

Die Würfelspiele gehören zu den ältesten Spielen überhaupt. Sie können hier online tolle Würfelspiele spielen und kostenlos gegen echte menschliche Gegner antreten. Koran`?n - ?unnah - ?

a??bah

Dürfen Würfelspiele gespielt werden? Es geht darum, verschiedene Wege zu finden, um die gegnerischen Staaten zu erobern. Allerdings ist der Verdacht, dass man im Spielverlauf gewürfelt werden muss. Der Kubus ist deshalb von Bedeutung, weil er zur Berechnung der Spielkraft des Angriffs und des Abwehrspielers verwendet werden kann.

Dürfen wir das Würfelspiel anbieten? Das ist Djazak Gott u Cheiran. Lobeshymnen ist Gott zu verdanken. Das Spielen des Spiels "Risiko" ist nicht zulässig, da dies das Spielen mit Spielwürfeln einschließt, was strengstens untersagt ist (?ar?m). Die von Buraida (Nr. 2260) weitergereichte Nachricht, dass der Heilige Vater ihn preisen und retten soll, sagte: "Wer mit dem Kubus spielen will, ist wie jemand, der seine Hände in Schweine- und Schweineblut eintaucht.

"An-Nawaw?, mag Gott ihm Gnade erweisen, hat in seinem Werk "Schar? Mu?lim" gesagt: "Diese Seite ist der Nachweis von asch-?ad?th'? und der Mehrzahl der Wissenschaftler, dass Würfelspiele untersagt sind [....]. Der Ausspruch "Wer seine Hände in Schweine- und Schweineblut taucht" heißt, dass er einen wie jemand macht, der ihn ißt.

So wird dieses Würfelverbot mit dem Essverbot (Schweinefleisch und Schweineblut) gleichgesetzt. "M??? D?w?d (Nr. 4938) und Ibn M?djah (Nr. 3762) übermittelt von M??? al-Asch'ar?, dass der Bote Gottes, Gott sei gelobt und ihm das Seelenheil geschenkt, sagte: "Wer Würfelspiele macht, hat Gott und Seinen Boten vernachlässigt.

Auf diesen ?ad?the steht, dass es nicht erlaubt ist, mit Würfel zu spielen (?ar?m), also ist auch jedes Würfelspiel untersagt. Auf Ibn Qud?mah, mögen Allahs Gnade mit ihm haben, sagte in "al-Mu?n?" (10/171): "Jedes Glückspiel ist untersagt (?ar?m), gleichgültig welches es ist.

Glücksspiele, die uns Gott vorenthalten hat. Glücksspielfrei ist das Spielen, bei dem weder die eine noch die andere Seite eine Auszahlung vornimmt. Manche dieser Partien sind untersagt (?ar?m), andere sind erlaubt. Es sind Würfelspiele untersagt.

"Az-Zayla'? hat gemeldet, dass es einen Einvernehmen unter den Wissenschaftlern gibt, dass es untersagt ist, mit Würfel zu spielen. Im Fatwa des "Standing Committee of Scholars" (15/210) steht: "Es ist nicht gestattet, mit Würfel zu spielen, auch wenn kein Geld für den Preis verabredet wurde. Davon sollte man Abstand nehmen, da es sich um eine verbotene Form der Unterhaltsamkeit handelt.

"Das ist das Fazit zu Würfelspielen im Allgemeinen. Gott weiss es am besten.

Mehr zum Thema