Zaubertrick Schwebender Tisch Erklärung

Magic Trick Floating Table Erklärung

Den Trick habe ich selbst gekauft, aber ohne die Tischdecke. Um einen Tisch mit einem Zaubertrick während einer Show heben und bewegen zu können, was für eine Show! Das antik gebeizte Mahagoni lässt den Tisch massiv und schwer erscheinen. Tabelle, auf die dann eine Tischdecke gelegt wird.

Was macht der Zaubertrick mit dem schwimmenden Tisch? Auszeit, Erklärung, Magie)

Einmal sah ich einen Hexenmeister, der mit einer Tischdecke einen kleinen Tischwagen machte. Die Tricks habe ich selbst erstanden, aber ohne die Tischdecke. Unter jeder Hand hat der Hexenmeister eine kleine Metallschiene, die er unter den Tisch drückt, während es so aussieht, als lege er nur seine Finger darauf, dann kann er den Kipphebel nur anheben.

Bei Tischdecken gilt das gleiche Funktionsprinzip nur, dass in die Tischdecke schmale Metallstäbe genäht sind, an denen der Tisch angehoben wird.

Magic Tricks "floating table" - so läuft der Tricks ab

Um einen Tisch mit einem Zaubertrick während einer Vorstellung anheben und verschieben zu können, was für eine Vorstellung! Es ist einfacher als erwartet zu sagen, dass nun eine schwebende Tabelle präsentiert wird. Das, was du brauchst: Für den Zaubertrick brauchst du einen Holztisch, zwei Metallstäbe und Klettband.

Er sollte so leicht wie möglich sein, denn man muss ihn mit den Armen anheben. Nimm einen nicht mehr benötigten Tisch oder kaufe ihn im Second-Hand-Shop. Buchen Sie zwei Bohrungen in die Platte auf der Steh- oder Sitzseite. Die Bohrungen sollten so groß sein, dass die Metallstäbe eingeschoben werden können.

Stecken Sie die 20 cm langen Metallstäbe in jedes Teilrohr. Befestige zunächst einen Schlauch an jedem deiner Unterarme mit zwei Klettverschlüssen. Es muss alles sehr eng sein, denn diese Einrichtung muss den Tisch anheben. Drücken Sie nun die Metallstäbe von Ihrem Ellbogen aus durch die Röhren, so dass sie noch nicht sichtbar sind.

Die Zaubertricks können anfangen, wenn du alles schon mehrmals praktiziert hast. Fahre vorsichtig über den Tisch, um zu beweisen, dass es dort keine Stränge oder dergleichen geben kann. Setzen Sie sich danach an den Tisch. Davor liegen die Öffnungen in der Ablage. Während die Ausleger auf den Tischrand gelegt werden, werden auch die Metallstäbe in die Bohrungen der Plattenführung eingeführt.

Es ist soweit, der schwimmende Tisch kann handeln. Keiner kann erkennen, wie sich ein schwimmender Tisch in und durch die Luft bewegen kann. Jetzt wird auch deutlich, warum es sinnvoll ist, einen Leuchttisch zu wähl. Aus dem Zaubertrick würde sonst eine Fitnesstraining werden.

Mehr zum Thema