Ziel der Schule

Das Ziel der Schule

Das Lernen ist ein individueller Prozess, der vom Kind in einer sozialen Struktur durchgeführt werden muss. Neugierde ist der Motor des Lernens. Zielsetzungen - Entrepreneurship in der Schule Sozialkompetenz wie Verständigung, die Bereitschaft, Eigenverantwortung zu zeigen und mit Konflikten umzugehen, wird gelebt. Darüber hinaus erwerben sie Methodenkompetenz: z.B.

Projekte vorzubereiten, Aufgaben zu meistern oder ihre Geschäftsidee zu formulieren. Wissen über realwirtschaftliche Kontexte und die Funktions- und Arbeitsmethoden von Betrieben weiterzugeben; Schüler zu ermutigen, kundenorientiert in einer kundenorientierten und kostenbewussten Weise zu entwerfen, zu ordnen und zu beschließen; Schüler zu ermutigen, kommerzielle Problemstellungen zu erfassen und zu beheben; Schüler zu ermutigen, gesellschaftliche Problemstellungen zu erfassen und zu beheben;

Ermutigen Sie die Schüler, Kollaborationsregeln festzulegen und zu befolgen; ermutigen Sie die Schüler, die Verantwortlichkeit für die dem Projekt und sich selbst zugewiesenen Aufgaben wahrzunehmen; ermutigen Sie die Schüler, Initiative, Verlässlichkeit und Termintreue zu zeigen; ermutigen Sie die Schüler zu Kompromissen. Es geht nicht darum, Fähigkeiten zu fördern, die sie zu "eigenen Unternehmern" machen, sondern darum, ihre Chance auf einen Ausbildungs- oder Jobplatz nach der Ausbildung zu verbessern.

Die Carlo Collodi Schule - Ziel der Schule

Das Ziel der Carlo Collodi Schule ist es, an eine andere Grundschule zurückzukehren. Als Alternative dazu sollten die Studenten der Carlo Collodi School den höchstmöglichen Abschluss haben. Dazu werden Erfahrungen der Selbstwirksamkeit angestoßen und neue Verhaltensweisen mit den Jugendlichen geübt. Schuldefizite sollen kompensiert und die seelische und gesellschaftliche Leistungsfähigkeit der Jugendlichen verstärkt werden.

Erreicht werden diese Zielsetzungen durch folgende Massnahmen und Unterstützungen: Individuelle Betreuungspläne werden zusammen mit dem Schüler und seinem gesetzlichen Vormund erstellt und regelmäßig aktualisiert. Beachtung einzelner Lernsituationen, um Schulangst, Unzufriedenheit und Vermeidungsstrategien zu begegnen. Auf diese Weise können Lernschwächen durch eine noch zielgerichtetere Unterstützung aufgefangen und ein Lernerfolg erzielt werden. Die Koexistenz durch klar definierte Regelungen und Folgen fördern.

Zielsetzung der Primarschule - Deutschschule in Porto

Kuriosität ist der Antrieb des Lehrens. Das Ziel der Primarschule ist es, diese Kuriosität zu erwecken und die Website des Unternehmens zu vertiefen. Die Entwicklung der Fähigkeiten der Kleinen in persönlichen, gesellschaftlichen, systematischen, methodischen und faktischen Fragen wird gefördert. Den Kindern werden elementare Techniken vermittelt, um selbständig Wissen zu erwerben. Der Grundbaustein dieses lernenden Lernerfolgs ist die Gestaltung des Lernerfolgs.

Durch dieses Selbstverständnis wird das Erlernen von Wissen optimal gestaltet. Unsere Lehrerinnen und Trainer betreuen, beraten und befördern die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit. Die Schule ist eine Begegnungsstätte.

Mehr zum Thema